Unterschied 15 zur 16" Felge

Es gibt 11 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von earli.

  • Hallo

    kannmir jemand erklären warum eine 16" Felge auf einem P11-144 besser als eine 15" sein soll.Mit der dazugehörenden Bereifung ist der Durchmesser doch gleich,also bringt es doch keinen Gewinn oder liege ich da falsch?

    Grüße Klaus

  • Gewinn für was? Ganz simpel erklärt: Räder wirken sich durch ihr Gewicht auf die Spritzigkeit aus (Ungefederte Masse) sowie durch den Reifenquerschnitt und -breite auf das Fahrverhalten (Kurvengeschwindigkeit).


    Was möchtest du haben? Maximale Kurvenperformance? Maximaler Komfort?

  • Maximale Optik. 16 Zöller stehen besser im Radhaus.:) Besonders wenn es 9 x 16 mit 225/40 Bereifung ist.

  • Nein,mir geht es weniger um Performans noch um Geschwindigkeit.Versuche nur rauszubekommen,warum der N16a meiner Frau 16" hat und aber auch 15"er fahren kann.Ich kann auf meinem auch 16"er fahren,hab 152er oben.Wenn es keinen Unterschied gibt,warum dann dass.

    Klaus

  • Je nach Motorisierung hat der größere Bremsscheiben.

    Den Raddurchmesser bestimmt das Verhältnis der Höhe der Reifenflanke zur Reifenbreite.

    15" und 16" Reifen haben dann den gleichen Durchmesser bzw. Abrollumfang.

  • Nein,mir geht es weniger um Performans noch um Geschwindigkeit.Versuche nur rauszubekommen,warum der N16a meiner Frau 16" hat und aber auch 15"er fahren kann.Ich kann auf meinem auch 16"er fahren,hab 152er oben.Wenn es keinen Unterschied gibt,warum dann dass.

    Klaus

    Der Unterschied ist 1 Zoll. Das bedeutet andere Optik und unterschiedliche Reifenflanken. Je niedriger die Flanke, desto "straffer" fährt sich das Fahrzeug. 215/40 fährt sich zB deutlich anders als 195/65, auch wenn der Durchmesser vom Rad gleich ist.

  • Versuche nur rauszubekommen,warum der N16a meiner Frau 16" hat und aber auch 15"er fahren kann.

    Fahre auch 195 55 16 auf Ronal Sport-Felgen im Sommer.
    Im Winter 185 65 15 auf Rial ATU-billig-Felgen.
    Bei 185 65 15 ist der Umfang um 2 mm größer, die Lenkung geht viel leichter, Spritverbrauch bißchen weniger, fahren sich weicher bzw. komfortabler... usw...

    Die 185er 15 Zoll sind standardmäßig im Schein eingetragen.
    Die 16 Zöller stehen entweder im COC-Dokument oder durch "Nissan Part Number" oder ABE nachweisbar, falls der TÜVer nen schlechten Tag hat. ;)
    Oder man lässt die 16 Zoll im Schein eintragen... Jeder so wie er will. :)

  • wie travel schon schrieb meist ist dann eine andere Bremse verbaut und die 15 passt dann nicht mehr, oder die ET ist anders wegen der Nabe

  • My opinion.


    This cars have not 300ps, power is little and each kg you can save in the alloy+tire combo is more or less like 4kgs you save in the car body.


    A weighted 16 or 17 alloy will ruin your car performance. If your brakes allow you, try to get the lightest 15" you can find and 195 good quality tires, you will have more than enough grip and low weight at the same time.


    I need at least 16" due to my wildwood set up but you cannot imagine how my car changed when I replaced the N16 twist+pirelli pzero for a forged bbs and r1r , at least I saved 5 kgs in each combo and the car was flying in mountain roads, after each corner the car gains speed a lot quicker.

  • Beim P11 wurden als Maximum 280mm-Bremsscheiben verbaut- es passen als immer 15"er.


    Ich selbst hab auf dem P11 von 14" (185/65/14), über 15" (195/60/15), 16" (195/55 bzw. 205/50/16), 17" (215/40 bzw. 215/45/17//235/40/17) bis hin zu 18" (215/40/18 und 245/35/18) gefahren- und als Allrounder sind die 16" imho ideal.


    Die 14" und 15" sind für mich aufgrund der hohen Reifenflanke zu ungenau und schwammig. Die 18" sind in Sachen Exaktheit definitiv die Messlatte- kosten aber halt massiv Vortrieb.

    Die 17" sind da besser- aber mit leichtem 16" und 205/50 hast du vernünftige Lenkpräzision, Kurvengrip, Restkomfort und vorallem noch gute Beschleunigungswerte samt nettem Bremsverhalten.


    Grüße


    Chris

  • Also ich fahr im Sommer 215/40 auf 17" und im Winter 195/?? auf den Standard 15" Alus.


    Das Fahrverhalten ist dabei echt total unterschiedlich. Die 17" fühlen sich viel "härter" an und folgen Spurrinnen und sonstigen Unebenheiten in der Strasse deutlich stärker.

    Komfortabler sind ganz sicher die kleineren Felgen. Von Leistung und Spritverbrauch merke ich ehrlich gesagt nicht wirklich einen Unterschied.


    Optisch sind die großen Felgen natürlich besser :D.