Feuerlöscher ?

Es gibt 14 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von hansfratzen.

  • Moin in die Runde,


    ich denke, es ist sinnvoll, auf Touren auch einen kleinen Feuerlöscher mitzunehmen, um bei eventuell entstehenden Bränden nicht hilflos dazustehen.


    Habe mal gestöbert und unter anderem einen Gloria P2GM gefunden, klein, handlich, 2Kg für ABC geeignet, mit Halterung.

    Preislich liegt der im Mittelfeld mit ca. 35€.

    Ich denke, ich besorge mir zwei Stück davon. Einen vorne unterm Fahrersitz montiert, einen hinten links in der Nische an der Heckklappe.


    Wir habt Ihr das denn gelöst ?

    Bzw. welche Geräte habt Ihr im Einsatz ?

    Hat jemand evtl. auch schon Erfahrungen gesammelt ?


    Gruß,

    Gregor

    Nissan Zebra R51, 2,5 dci, Bj. 2013

  • Hallo Gregor,

    ist auf jeden Fall sinnvoll und man braucht es manchmal schneller als man denkt und möchte - wenn auch nur, um jemandem zu helfen.

    Wir haben 2 Dosen Feuerlöschspray (z B. von Prymos) im Auto, eine griffbereit in der Ablage der Fahrertür, eine hinten neben der Hecktür. Recht klein und handlich und für einen Entstehungsbrand im Anfangsstadium ausreichend. Dazu eine Feuerlöschdecke.

    Spray habe ich bisher einmal gebraucht ( am Grill), hat bestens funktioniert.

    Bodenfreiheit und Drehmoment :perfekt:
    statt Tieferlegung und Spoiler


    Gruss Dietmar

  • Hallo Dietmar,

    diese Spraydosen habe ich auch gesehen, hatte die eher für ein Gimmick gehalten - funktionieren also tatsächlich ? Ok...

    Gibt es da auch ein Verfallsdatum ?

    Bei unseren großen Löschern in der Firma muss auch eine regelmäßige Wartung durchgeführt werden.

    Bei den 2Kg Löschern habe ich so ad hoc dazu nichts gefunden,

    aber vermutlich ist das da auch nötig.

    Sofern man die überhaupt auffrischen und nachfüllen lassen kann...:/

    Gruß, Gregor

    Nissan Zebra R51, 2,5 dci, Bj. 2013

  • Pflicht für Feuerlöscher - ganz neues Stichwort - Danke !


    Ja dann... drücke ich Dir die Daumen, dass es bei der "Anwesenheitskontrolle" bleibt,

    und viel Spaß Euch dort drüben, genießt den Urlaub !


    Gruß

    Gregor

    Nissan Zebra R51, 2,5 dci, Bj. 2013

  • Genau diese Nische hatte ich mir auch schon ausgeguckt,

    passt dann ja offensichtlich perfekt und ist schnell gegriffen.

    Danke !

    Nissan Zebra R51, 2,5 dci, Bj. 2013

  • Für kleinere bzw. Entstehungsbrände sind die durchaus geeignet und ja - auch die Spraydosen haben ein Verfallsdatum, ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich lang. Ob und wie die danach noch funktionieren habe ich noch nicht ausprobiert, aber ich denke da ist etwas Reserve drin.

    Bodenfreiheit und Drehmoment :perfekt:
    statt Tieferlegung und Spoiler


    Gruss Dietmar

  • Halo zusammen,


    Ich habe im Kofferraum auch in der Nische einen 6 kg Pulverlöscher stehen. Normalerweise mit einem Gurt gesichert.

    Habe den grösseren genommen, weil fast immer der Wohnwagen mit dran ist.


    Ich tauschen den regelmässig aus, und nehme den alten dann zur Feuerwehrübung mit.


    Grüss und schönes Wochenende


  • Ich habe auch das Prymos Feuerlöschspray dabei. Der Montageort hinten im Kofferraum wird

    von manchen bemängelt, da man nicht vom Fahrersitz aus ran kommt... mir aber lieber da hinten .. und meiner Meinug nicht schlechter zugänglich als weiter vorne



    Man sollte halt bedenken, dass Pulverlöscher sämtliche Platinen und elektrische Geräte im bearbeiteten Raum "zerstören " und der Wagen dann im endeffekt trotzdem Schrott ist ...

    das war der Hauptgrund, warum ich mich für das Spray entschieden habe... da es auch Frostsicher ist und für fast alle Brände geeignet ist ...


    MfG Patrick

    Der ihn sich so zurechtmacht, wie er ihn gerne hätte.....

  • Das mit den Korrosionsschäden habe ich inzwischen auch mal nachgelesen.

    Dass das solch ein "Sau-Zeug" ist hätte ich nicht vermutet.


    Handliche Schaumlöscher gibt es zum Glück auch, aber zumindest noch einen Spray-Löscher für z.B. den Kocher kann dann ja nicht schaden.

    Dreht sich ja ohnehin in erster Linie um Entstehungsbrände, bei größerer Ausdehnung hilft dann wohl nur noch die 112.


    Danke für Eure Tipps dazu !


    Gruß, Gregor

    Nissan Zebra R51, 2,5 dci, Bj. 2013

  • Gut, dass du das Problem ansprichst. Ich würde aus dem Grund nie einen Pulverlöscher mitnehmen - Bei nem kleinen Brand im Innenraum ist nach dem Löschen ALLES im Eimer...