Wieder zurück! Dieses mal mit einem Französischen Herz

Es gibt 57 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von CyRiiZz.

  • KA

    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 since ´02 KMST 2021 -> 172000


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    R.I.P N16 von 2010-2020


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand.

    Ein Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."

  • Hallo,

    da jetzt ein bisschen Zeit vergangen ist mal ein Update:


    Der gekaufte Generator erwies sich als Fehlkauf, da defekt. Geld zurück bekommen, alles gut.

    Allerdings einen ähnlichen wieder gekauft mit dem gleichen Anschluss, da ich vorher einen passenden Stecker besorgt hatte.

    Generator funktioniert einwandfrei, allerdings bleibt die Ladekontrollleuchte bei Zündung aus, auch während der Fahrt (was gut ist :-D)

    Die Tacholampe ist in i.O da sie gegen Masse des Generatorkabels leuchtet.

    Daher vermute ich einfach mal eine konstruktive Änderung des Generators im inneren (Widerstände etc) Da er aus einem 2015er Megane K9K kommt. (Die Ladekontrolleuchte leuchtet mit dem ersten Austausch Generator ebenfalls nicht)

    Was solls, laut unserem Bosch Tester ist alles im grünen Bereich. Der Riementrieb ist auch neu, daher sollte die 2-3 Jahre wo ich den fahre noch alles halten.


    Zwischendurch hab ich ein neues Radio eingebaut Danke an knama die Belegung hat alles vereinfacht. Und eine Bassbox mit Verstärker hab ich auch grad noch nach hinten verlegt.


    Insgesamt steht der Almera für das Geld gut da. Alles läuft wie es soll, nächstes Jahr geht es denn weiter mit den Verbesserungen/Reparaturen.


    Ach einen Sattel hinten, musste ich auch noch zwischen durch leichtgänging machen - Obwohl er neu ist, von der Vorbesitzerin


    Euch allen ein besinnliches und gesundes Weihnachtsfest :-)

  • Guten Morgen,

    Ich brauch mal eure Hilfe... Dringend


    Gestern Abend ist bei ca. 20 kmh beim schalten der Motor ausgegangen. Ist auch nicht wieder angesprungen.

    Hörte sich so an, das der Motor kein Kraftstoff bekommt. Ich habe dann unter der Rücksitzbank den Deckel der Kraftstoffpumpe aufgemacht und mal gegengehauen.
    Siehe da Auto lief wieder. Allerdings ruckelte er teilweise bei erhöhter Last, und nagelte. Auto an und wieder ausgemacht läuft wieder.

    Allerdings heut früh, wo ich zur Arbeit wollte, das selbe Spiel Auto ruckelt/keine Leistung. Die ersten 500m lief er 1a.

    Neue Kraftstoffpumpe hat keiner bei den örtlichen, genauso wie eine Gebrauchte auf den Schrottplätzen.


    Meine Frage; Gibt es baugleiche Pumpen seitens von Renault?

    Wäre sehr schön, wenn es einer weiß und hier postet.


    Ich bedanke mich im Voraus!

    MFG

  • Hallo CyRiZz,

    wenn Du augenscheinlich ein Kraftstoffproblem hast ,wie sieht dein DIESELFILTER aus? Bei mir wechsel ich die Dieselfilter jährlich ,immer bei der Inspektion im Herbst.Wenn der FILTER älter als 2JAHRE ist kanns auch schon daran liegen .

    LG Mike

  • Hallo CyRiZz,

    wenn Du augenscheinlich ein Kraftstoffproblem hast ,wie sieht dein DIESELFILTER aus? Bei mir wechsel ich die Dieselfilter jährlich ,immer bei der Inspektion im Herbst.Wenn der FILTER älter als 2JAHRE ist kanns auch schon daran liegen .

    LG Mike

    Hi, der Dieselfilter ist ca 1 Jahr alt.

    Sollte nicht der Grund sein..


    Grüße

  • Dieselfilter reicht alle 60000km .....


    Bei all meinen Problemen mit dem K9K dCi war es NIE der Dieselfilter


    Du kannst mit dem Ballon beim Dieselfilter schauen ob Kraftstoff ankommt ....


    Renaultschnellverschuß in Richtung Dieselpumpe aufmachen und mal Pumpen mit dem Ballon , das Ringerl HINEINDRÜCKEN das der Schlauch abgeht -> umgekehrte Logik bei den Franzosen


    Kann auch sein das dein Tankrohr bereits verrostet ist und den Tank versaut hat ...

    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 since ´02 KMST 2021 -> 172000


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    R.I.P N16 von 2010-2020


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand.

    Ein Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."

  • Hallo CyRiiZz,

    da Diesel mehr oder weniger auch WASSERANTEILE hat könnte das trotzdem auftreten , bei mir war auch nur der FILTER eingefroren , Fzg damals 15 Monate alt noch erster Filter verbaut ,wurde bei 1 Inspektion nicht gewechselt. Hatte 230 VOLT Stromwandler im KD Fahrzeug und konnte mir mit einem Heißluftgebläse den FILTER anwärmen . Danach lief das Auto wieder einwandfrei. Den Versuch würde ich mal machen

    LG Mike

  • Der Filter hat leider unten kein Ablassventil .....

    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 since ´02 KMST 2021 -> 172000


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    R.I.P N16 von 2010-2020


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand.

    Ein Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."

  • Gestern Abend ist bei ca. 20 kmh beim schalten der Motor ausgegangen.

    Das hatte ich auch ne Zeit lang... :/ MKL war dann an --> hab die gelöscht --> und die Kiste sprang wieder an.
    Und weil der Motor beim Gangwechsel ausgegangen war, und der Wagen noch am Rollen war,
    wurde dann mit der Kupplung gestartet und der Motor mit Gas am leben gehalten.

    Kontrollier' die ganzen Kontakte von Sensoren / Pumpen etc...


    Ablassventil:

  • Danke für den Tipp. Es wird wohl Kraftstoff ankommen. Da das Auto läuft, leider eben unruhig und keine Leistung hat ( Nicht schneller als 20 kmh ohne Ruckeln)


    Und das mit dem Tankrohr befürchte ich irgendwie auch, weil es macht Sinn.. Rostteilchen verstopfen die Pumpe, daher kaum Kraftstoffdurchfluss..

    Ich werde es sehen am Samstag. Habe eine gebrauchte organisiert.. Neu gibt es keine. Eine wirklich bescheidene Ersatzteilverfügbarkeit


    P10 Driver Das kann aufjedenfall auch dazu beitragen. Wasser im Kraftstoffilter vereist dadurch auch kein Kraftstoff.. Nur was mich eben stutzig macht das, dass Auto gestern nicht anspringen wollte. Mehrere "Schläge" auf die Pumpe, Auto lief. Werde es aufjedenfall mal entwässern.


    Grüße

  • Update: Auto läuft wieder😊 War wie diagnostiziert die Vorförderpumpe. Diese getauscht, Kraftstoffilter entwässert, Fehlerspeicher gelöscht (War aber nichts drinnen, was das Thema Kraftstoff angeht)

    Auch der Tank sieht gut aus


    Hoffe nur, das die gebrauchte Pumpe ein bisschen hält. Naja für 30€ kann man auch nicht so viel falsch machen.

    Interessant ist auch das ich mit meinem Tester (Delphi) in die Steuergeräte rein komme.

    Auf der Arbeit mit dem Bosch keine Chance.



    Grüße

  • wo hat der ne VORfördeepumpe ?

    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 since ´02 KMST 2021 -> 172000


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    R.I.P N16 von 2010-2020


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand.

    Ein Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."

  • Komisch, da die Pumpe eine zu und Rücklaufleitung hat, die vorne zum Motor geht. Beim Anziehen der Zuleitung kam auch Kraftstoff raus. (Herrlich dieser Geruch)

    Auch ist mir aufgefallen, das sie nicht permanent läuft. Wenn ich z.b die Zündung anmache,läuft sie nicht.

    Wenn ich aber auf Last fahre, geht sie an. (Man hört ein Summen)

    Ich denke das sie dafür sorgt, das die hdp genug ansaugen kann.


    Grüße