Upgrade auf Connect 2

Es gibt 13 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von deKoch.

  • Hallo Nissan-community,

    Ich besitze einen Pulsar C13 mit verbauten Connect 2. Dieses Radio würde ich gerne in den Wagen meiner Frau verbauen (Nissan Note E12), dort ist ein Radio der Marke Deawoo (agc-3220yf-a) verbaut.


    Nun habe ich bereits beide Radios ausgebaut gehabt und musste leider feststellen das die Verkabelung sich gravierend unterscheidet.


    Logisch das das Connect mehr Anschlüsse mitbringt (zusätzlicher Abschluss für das GPS / Rückfahrkamera etc.)

    Aber prinzipiell ist das Connect 2 mit dem Note kompatibel da ab einer gewissen Ausstattungsvariante dieses verbaut wurde. Daher habe ich mit kompatibelen Anschlüssen gerechnet.


    Kann mir jemand sagen ob z.B. mit Adaptern eine Inbetriebnahme möglich wäre ? Über Schaltplan wäre ich ebenso sehr dankbar.


    Danke vorab !

  • Hallo,

    nutz doch mal die Suchen Funktion. Der Note entspricht mit den Kabeln denen vom Micra K12 oder K12 Facelift. Der Unterschied zwischen Connect I und Connect II dürfte was die Verkabelung betrifft nicht so groß sein. In meiner Abhandlung mit Bilder und Kabelbelegungsplan müsste was für dich dabei sein. Ich habe auch mal irgendwo eine Auflistung gesehen welches Connect bei welchem Modell möglich ist. In meinem Fall war es so, daß ich das unmögliche möglich gemacht habe in einen Micra K12 vorfacelift ein Connect I incl. Remotecontrol einzubauen wobei es beim Micra K12 Facelift plug&play geht.

    Gruß

    deKoch

  • Ich werde mich nochmal genauer im Mikra Bereich umsehen, danke.


    Ich poste der Vollständigkeit halber hier die Anschlüsse von beiden Geräten mit denen ich es zu tun habe.


    Hier die Anschlüsse vom Radio aus dem Note:





    Hier die von mir dokumentierte Rückseite des Connect 2:


    Leider fehlen auch hier mir noch einige Infos zu einigen Anschlüssen.



    Allen ein angenehmen Sonntag! ✌🏻😊

  • Die Pinbelegung von dem 20 poligen weißen Buchse ist in meinem Beitrag notiert ebenso die des kleinen, weißen Würfel. Für alle anderen gibt's Adapterkabel. Mußt mal bei ebay gucken viele sind von der Firma Dietz. Das weiße 20 polige vom Note paßt 1:1 in das Connect. Da sind alle notwendigen Kabel incl. Lautsprecherkabel. Die im Connect darüber liegende Anschlusspins sind Remotecontrol und Mikrofon der FSE. Da dürften nicht alle belegt sein. Für GPS, Antenne werden Adapterkabel benötigt.

    Sollte eigentlich kein Problem sein, daß alle Funktionen erhalten bleiben.

    Dir auch einen schönen Sonntag.

  • Allzugroße Investitionen würde ich aber nicht machen um ein altes Connect woanders zu verbauen.


    Es gibt heutzutage bessere und billigere Lösungen mit AndroidAuto/Carplay und mehr Funktionen bzw. überhaupt irgendwelchen Funktionen. ;)

  • Wie sieht das denn mit NATS aus? Ist das beim Connect nicht mehr so wie bei älteren Modellen (N16, P12 z. B.), dass man das Radio ohne Freischaltung in einem anderen Fahrzeug gar nicht ans Laufen gebracht hat?

  • Wie sieht das denn mit NATS aus? Ist das beim Connect nicht mehr so wie bei älteren Modellen (N16, P12 z. B.), dass man das Radio ohne Freischaltung in einem anderen Fahrzeug gar nicht ans Laufen gebracht hat?

    Das würde vielleicht erklären warum das Connect im Note nicht starten wollte.


    Allzugroße Investitionen würde ich aber nicht machen um ein altes Connect woanders zu verbauen.


    Es gibt heutzutage bessere und billigere Lösungen mit AndroidAuto/Carplay und mehr Funktionen bzw. überhaupt irgendwelchen Funktionen. ;)

    genau so eine Lösung Plane ich im Pulsar umzusetzen. Das Connect hätte ich somit über und meine Frau würde durch einen Tausch ebenfalls profitieren.

  • Ich bin nicht sicher ob es beim Connect mit Codeeingabe auch eine Freischaltung braucht.


    Wenn ja würde ich es nicht verbauen.

  • Es gibt heutzutage bessere und billigere Lösungen mit AndroidAuto/Carplay und mehr Funktionen bzw. überhaupt irgendwelchen Funktionen.

    Brauchen ebenfalls Adapter für die Stecker und einen passenden Einbaurahmen bzw. Blende.

  • Ich bin nicht sicher ob es beim Connect mit Codeeingabe auch eine Freischaltung braucht.


    Wenn ja würde ich es nicht verbauen.

    Beim Micra K12 vorfacelift hatte ich weder Radiocode noch sonstwas, einzig die Fahrgestellnummer vom Spenderfzg. Das hat der freundliche Nissanhändler zum laufen gebracht und in das Fzg integriert samt dem Code. Beim zweiten Micra K12 Facelift war es plug & play da war der Radiocode vorhanden und soweit ich weiß war der Spender sogar ein K12. Bei dem sucht er sogar die Rückfahrkamera beim einlegen des Rückwärtsgang. Wie gesagt alles beruhend auf dem Connect I.

  • Ich werde nächste Woche vielleicht einen zweiten Anlauf starten und alles nochmal anschließen.

    Habe bislang aber keinen Adapter finden können um vom Note den oberen Stecker des Connect 2 zu verbinden (Lenkradsteuerung). Hat jemand von euch vielleicht eine Bezeichnung für den Stecker oder andere Anhaltspunkte?

  • Ich gehe davon aus, daß die Pinbelegung die gleiche ist wie beim Connect I. Siehe dazu meine Beiträge diesbezüglich. Aufgrund dessen lässt sich das Adapterkabel auch leicht selbst herstellen. Ich habe den Anschlußstecker für das Mikrofon beim Nissanhändler gekauft und die fehlenden Pins einfach dazu gesteckt. Dazu brauchst du aber die Info aus meinen Beiträgen.