Kaufempfehlung Pathfinder \ Anschließende Rostbehandlung

Es gibt 62 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Sambezi1.

  • Ich frage mich wo jetzt die ganzen Nörgler sind, die sich in meinem Instandsetzungsthread so aufgepudelt haben, dass am Rahmen rumgeschweisst wurde?! 🤔

    Hahaha, ich fände es eine schande, den guten Wagen wegen paar (oder vil auch viele) Rostlöchern wegzuschmeißen. Alle reden von Nachhaltigkeit, für mich ist das Nachhaltig;)

  • Ich frage mich wo jetzt die ganzen Nörgler sind, die sich in meinem Instandsetzungsthread so aufgepudelt haben, dass am Rahmen rumgeschweisst wurde?! 🤔

    Hahaha, ich fände es eine schande, den guten Wagen wegen paar (oder vil auch viele) Rostlöchern wegzuschmeißen. Alle reden von Nachhaltigkeit, für mich ist das Nachhaltig;)

    Genau so schau ma aus! 👍🏻

    Und wenn ein paar Bleche eingeschweisst wurden, na und..... die Kiste fährt wieder, viel Geld gespart (im Gegensatz zu einem Neuen), bekommt wieder ihren TÜV und basta! 😎

  • Wieso soll sich da jemand aufregen. Rahmenreparaturen und -restaurierungen sind doch nicht verboten.

    Damit ist das doch legitim, sich die Mühe zum Erhalt eines Autos zu machen. Find ich gut und würde das auch machen wenn es vom Rest des Autos lohnenswert ist. Hier ist nur alles übertreiben und die Einstufung Totalschaden so schnell getroffen und dann gibt sich niemand mehr Mühe etwas auszubauen oder zu erhalten.

    Also Glückwunsch zur gelungenen Reparatur.

    Ford Focus MK3 Turnier, magnetic grau, 120 Diesel PS, Power Shift und happy

    VOLVO C70 I Cabrio nach 19 Jahren verkauft
    NISSAN Pathfinder, 2,5 Liter, ohne DPF, Bj.2005, Rechtslenker, fährt im südl. Afrika

    Nissan Terrano II, 2,4 Liter Benzin, BJ. 1995, 14 Jahre Afrika - im Autohimmel angekommen