Verblichene Fensterkurbeln

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von b-joe.

  • Hallo,


    nach 30 Jahren Sonnenschein im Sunny sahen die Fensterkurbeln sehr schäbig aus, gerade weil die Türpappe noch tief schwarz ist.

    Nach verschiedenen Versuchen hat sich folgendes Vorgehen als gut herausgestellt:

    Oberfläche mit Waschbenzin entfetten, trockenlassen.

    Mit Owatrol bis zum ablaufen einpinseln und 2h einziehen lassen,

    wenn sich Matte stellen bilden sofort nachpinseln.

    Hat das Owatrol angezogen, alles überschüssige Öl mit einem fusselfreien Lappen wegnehmen und solange reiben bis die Oberfläche seidenmatt erscheint.


    Über Nacht auf der Heizung trocken lassen.

    Die ebenso behandelte, ehemals ausgeblichene, Heckschürze hält seit 10 Monaten bald Sind, Wetter und regelmäßiger Autowäsche stand und ist immer noch schön dunkelgrau seidenmatt.

  • Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen: hier muss SONAX XTREME KUNSTSTOFF GEL AUSSEN ran.

    Am P10 benutze ich das schon alle 1/4 Jahr an den inneren Heckleuchen-Gläsern - das einzige, was wirklich hilft und nicht nur fettig macht. Auch die schwarzen Außen-Türgriffe sehen danach wieder wie neu aus.


    Und bitte nicht durch die Bezeichnung AUSSEN irritieren lassen, deine Fensterkurbel lechzt förmlich nach dem Mittel.


    feti

    19.11.2010: P10-Langstreckentest unfreiwillig nach 11,2 Erdumrundungen beendet ;(

    09.12.2010: P10-Langstreckentest reloaded, back in business :] aktuell 305.600 km

    Sternenkreuzer: 426.343 km

  • Owatrol?

    Was für ein Produkt von Owatrol?

    Entschuldige,

    ich kenne nur ein Produkt aus dem Hause Owatrol :eieiei:

    Ich meine das hier:

    Owatrol Öl


    Eigentlich zum tränken von Rost.


    Das Zeug härtet im Kunstoff aus und lässt sich danach mit nichts mehr abwaschen (jedenfalls weder mit Waschbebzin, Bremsenreinger oder Aceton, mit Seifenwasser schon dreimal nicht).

    Durch das aushärten (verdunsten von Lösungsmitteln und chemische Reaktion mit der Luft) ist nach dem Trocknen auch nichts mehr schmierig/fettig.