Ich und mein Spielzeug

Es gibt 31 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von knama.

  • Ist der K11 SuperS ein gutes Anfängerauto, so ganz ohne ABS und co??? 7

    1. ja, ist er (6) 86%
    2. nein, ist er nicht (0) 0%
    3. für 100€ das beste was man bekommen kann. (1) 14%

    Hallo Freunde,


    ich habe mir im vergangenen Winter einen Nissan Micra K11 1.3 SuperS zugelegt. Bekannte wollten sie zu einem Rallycross-Wagen umbauen und haben aber die Zeit nicht mehr dafür. Also habe ich den kleinen Giftzwerk adoptiert. Sie ist in schönem Rot, leider habe ich acht verschiedene Rottöne zählen können, aber das hält mich nicht davon ab die Liese wieder schick zu machen.

    Ich bin 18 jahre jung und fange im September eine Ausbildung zum KFZ-Mech an. Ansässig bin ich bei Frankfurt am Main.


    Nun aber weiter mit dem Auto

    Ich habe gestern meine Motorhaube mit Sprühfolie verschönert und damit den großen Kratzer vorerst kaschiert.


    Meine Mittelkonsole hatte einen großen schwarzen Stich mit Edding abbekommen, wegmachen ging nicht. Aber die Sprühdose und ein paar Stunden Zeit haben das wieder hin bekommen.

    Und ja, ich hatte keine Fußmatten und habe mir welche von einem Bekannten geliehen, um mir welche aus Spielteppich zu machen. 5€ für den teppich und eine Schere weniger, schon hatte ich Fußmatten.


    Der Schaltsack wird heute oder morgen mit rotem Leder neu gemacht, den Originalen habe auch noch, wenn also einer mag, ich habe einen Schaltsack aus Gummi, oder wenn ich meinen Ledersack fertig habe und das Ergebnis überzeugt, kann man auch den erweben.


    Meine Stoßstangen haben beide einen abbekommen und sind hinüber. Hinten habe ich eine neue bestellt, aber für vorne bekomme ich keine. Möchte meine Nebler weiter behalten.



    Zum schluss muss ich beichten, dass meine Liese keine deutsche ist. Sie kommt aus Spanien und ist somit ein Reimport. Im Fahrzeugschein ist leider alles verloren gegangen und habe das Problem, dass ich keine Eintragungen nach §19 machen kann. Wenn jemand hier also einen K11 SuperS hat und der alle wichtigen Sachen drin stehen hat, so bitte ich um eine PN.

    Damit bin ich fürs erste fertig und werde meine Liese weiter pflegen und euch auf dem Laufenden halten.

  • Gratulation zu deiner SuperS - ein begehrtes Auto bei den K11ern.

    Sie kommt aus Spanien und ist somit ein Reimport

    Das heisst u.U. auch weniger Rost. Schau dir mal den vorderen Querträger an, das ist die rostigste Stelle am ganzen Auto. (Da steht der Kühler drauf). Wenn der gut aussieht, hast du beste Chancen auf Langlebigkeit.

    Schreib auch mal das Baujahr und die km Leistung.

  • ich habe jetzt die 125.000 Km voll gemacht. und das war einer der Letzten ist von März 1996. Und nein es sieht nicht gut aus. Der ganze Vorderbau ist knusprig und schaut aus wie ein Crossiant sechswochen im Ofen vergessen.


    Ich habe das benötigte Teil gefunden und sobald ich in derAusbildung soweit bin, werde ich das in Angriff nehmen.

    Das besagte Stück:
    https://www.parts2go.de/frontverkleidung-3305668-36?tid=4779

    Micra goes BRRRRRRRR

    Einmal editiert, zuletzt von DerOpi ()

  • und schaut aus wie ein Crossiant sechswochen im Ofen vergessen

    So war das bei meinem 95er auch.

    Man kann sich die Reparatur des Trägers etwas einfacher machen, indem man sich nur den unteren Teil neu holt, den originalen Träger rechts und links abflext und das Reparaturteil einschweisst:

    https://www.ebay.de/itm/QUERTR…-3-1-4-92-03/313234203092


    Dann muss man auch nicht die Kotflügel abbauen. Frontverkleidung, Scheinwerfer und Wasserbehälter müssen aber in jedem Fall raus und evtl. auch Ölkühler, falls vorhanden und Klimakühler. Der Wasserkühler kann drinbleiben und hängt während der Reparatur nur oben dran.

    Die Aktion habe ich bei meinem 95er damals auch mal gemacht und war trotz Neuling beim Schweissen erfolgreich - allerdings mit Unterstützung eines Freundes. Das war so stabil. das man auch den vorderen Werkstattpunkt zum Anheben des Wagens wieder benutzen konnte.

    Beim Abflexen lässt man natürlich genug Material des alten Trägers stehen, an dem man das Reparaturteil anschweissen kann.

    Ich habe etwa 6-7 Stunden gebraucht, bin aber Amateur.

  • Glückwunsch. Und schön zu sehen, dass es heute auch noch Kfz-lehrlinge gibt, die sich für Autos interessieren. Leider wirst du am K11 nicht viel lernen, was du in Zukunft bei den neuen Autos wissen brauchst. Aber vielleicht hast du dann ja auch mehr mti Oldtimern zu tun. :perfekt:


    Zur Umfrage: Hat der SuperS kein ABS und co? Dachte die haben mindestens Servo und ABS serienmäßig.

  • I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 since ´02 KMST 2021 -> 172000


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    R.I.P N16 von 2010-2020


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand.

    Ein Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."

  • Zur Umfrage: Hat der SuperS kein ABS und co? Dachte die haben mindestens Servo und ABS serienmäßig.


    Ich habe in der Liese kein ABS. Denke, dass das Steuergerät mal entfernt wurde, weil bei der Inspektion ich gesehen habe, dass man mal auf trommelbremsen umgebaut hat. Zu meinem Nachteil.


    Und zur Ausbildung muss ich dir sagen, ich bin in einer Werkstatt, die fast alles repariert, nur keine Elektrokutschen. Aber davon lasse ich eh die Hände weg.

  • Das nächste was die Tage kommt:

    -Unterboden entrosten und mit Uschutz versiegeln

    -TÜV anfang Mai.

    -Neue Heckstoßstange anbauen

    -Schaltsack nähen und einbauen


    Was nach dem TÜV kommt:


    -Front neu machen (wie zuvor geschrieben)

    -Kurzes Getriebe vom CG10

    -Mein COC-Document von Nissan neu Ausstellen lassen.
    -Aus Euro 2 umtragen lassen = Weniger Steuer

    (Nur 97€ statt 196€)

    -Neue Felgen (Sparco 16 Zoll. Namen habe ich gerade nicht parat.)

    -Koni Orange Vorne und Hinten

    -Tieferlegungsfedern 40/40 (die Bandscheiben werden sich freuen)

    -Luftfilterkasten vom Almera (Immernoch auf der Suche)

    -Basskiste unter den Beifahrersitz

    -Neue Farbe (Sie bleibt rot)

    -Scheiben tönen

    -Itashafolien auf die Seite


    Und dann hätte ich die Liese soweit fertig.

    Ich halte euch alle auf dem Laufendem.


    Frohe Ostern

  • hallo.


    bevor du dir den Träger vorne besorgst, mußt du wissen wie das rostausmaß ist.,,,,


    ich mach das immer mit div. Blechstücken aus 1,50mm.,,,,


    du hast vorne den Abschlepphaken und auf der anderen Seite der versteifungshaken.,,,,


    wenn dort der Rost ist, dann mußt du in die Träger rein.,,,,


    vorne unten und hinten und vorne sind verstärkte doppelbleche,....

    wenn diese rostbefallen sind, gehören die raus,....

    Dann hast du offene Träger.,,,,du mußt das ja auch von innen schweißen können.,,,,,


    da einfach a bisserl Rost weg und a Blech drüber, 0,5er und hinten hast 4-6mm aufgeblähten Rost.,,,,


    was soll das bringen.,,,, wenn du so arbeitest, dann lass es bleiben.,,,,


    rostbeseitigung und gescheites Schweißen benötigt halt extrem viel zeit.,,,

    und hält dafür dann ewig,....





    ad Getriebe


    nimm unbedingt ein neueres cg10 Getriebe.,,,,
    du hast dann die richtige kupplungsgröße und vorlegewelle und diff verzahnung und kannst die Achsen lassen.,,,,,



    und sieh mal hinten unten links und rechts bei der Karosserieecke nach, ob du noch die Ecken hast, weil dann fang hinten an, die sind wesentlich weniger Arbeit.,,,,


    und du kannst div. Arbeitsschritte kombinieren.,,,,,


    Mit freundlichen Grüßen

    Harry

  • Was nach dem TÜV kommt:

    Der TÜV wird dich mit dem vorderen Träger nicht durchlassen. Ausserdem gucken die Jungs gerne mal auf die Schweller. Vor den Hinterrädern ist da auch eine bekannte Schwachstelle beim Micra.

    Aber fahr mal hin, dann weisst du in etwa, was auf jeden Fall gemacht werden musst.

    Check auch mal, ob die 16er Felgen eingetragen werden müssen.

    konis für den K11?????

    Spass muss sein :spring:

  • Die Schweller wurden vom Vorbesitzer machen lassen, und das sogar gut. Ich hoffe dass Uschutz regelt, und ich mit viel davon übern TÜV rutsche. Danach wird das gemacht, mit meinem Meister.


    Ja Koni Orange sind am besten für den Micra, da hat man ein härteres Fahrwerk und zusätzlich tiefer, das kommt dann richtig gut um die kurven.


    ad Getriebe


    nimm unbedingt ein neueres cg10 Getriebe.,,,,
    du hast dann die richtige kupplungsgröße und vorlegewelle und diff verzahnung und kannst die Achsen lassen.,,,,,

    Wie meinst du das?
    Soll ich das vom Neuen CG10 nehmen?
    Hast du da ein paar mehr infos für mich.

    Check auch mal, ob die 16er Felgen eingetragen werden müssen.

    Ja alles muss eingetragen werden, egal was du machst.
    Es sei denn, die teile haben eine ABE/ABG die auf deine EG-Nummer passt. Bzw. eine E-Nummer bei Glas, Scheinwerfern, Tönungsfolie und co.

    Da ich aber keine EG-Nummer habe, brauche ich erst mein COC-Document und das bekomme ich bei Nissan.

    Die Felgen haben eine ABE, ich suche sie mal raus und dann kann darüber gestritten werden.

  • Cooler Innenraum. Schön dass mal ein neuer K11 hier ist!

    Check auch mal, ob die 16er Felgen eingetragen werden müssen.

    Wenn er auch Tieferlegungsfedern einbauen will, müssen die Felgen so oder so eingetragen werden - da in Kombination mit den Federn.


    Und wegen der 19er Eintragung.. das ist doch eig egal, lass einfach eine 21er Eintragung machen. Falls du noch Spurplatten oder ein Lenkrad eintragen lässt, wird es sowieso eine 21er, wegen 3er Kombination (zB Felgen, Federn, Lenkrad oder Felgen, Federn, Spurplatten) dann kannst du die 19er eh knicken :)


    -Mein COC-Document von Nissan neu Ausstellen lassen.

    -Auf Euro 2 umtragen lassen = Weniger Steuer

    Kann man den mit dem COC-Dokument auf Euro2 umschlüsseln lassen?


    Falls ja, wie teuer ist so ein COC Dokument?


    Habe einen Micra aus Italien und mir wurde gesagt, dass ich da keine Chance habe, den umzuschlüsseln.

  • die alten k11 haben bis 1996 eine 160er Kupplung und 16 Zähne.,,,,


    die neueren Modelle haben 180er Kupplung und 18 Zähne.,,,,


    es sei den du hast einen —— richtigen waschechten Super S, der hat immer 180er Kupplung und 18 Zähne.,,,,


    es gibt aber auch zwecks homologation , um die Stückzahl für den Motorsport zu erreichen, andere Super S Versionen.,,,,

    Und zwar auch 1.0er super S.,,,


    da steht in den Typ. Scheinen meistens Sup. Sa oder Sup Sb drinnen,....


    die sind zwar auch selten, aber mechanisch halt nur 1,0er,... alt,...oder neu (Baujahr bezogen)


    also wenn du einen 1,3er hast, dann hast du immer 180er Kupplung,18 Zähne auf der vorlegewelle,

    die Zähne diff und radseite sind anders — passen zwar mit neueren 1,0er zusammen,....


    aber die Achsen sind um Welten besser, da sie viel massiver im Schaft sind,...


    Das habe ich damit gemeint, weil du ja einen alten 96er hast,... bei 1,3 egal,.... bei 1.0 aufpassen.,,,


    Mit freundlichen Grüßen

    Harry 😀

  • Heute in der Werkstatt gewesen und mal alles abgemacht und den Mototr angehoben. Dabei ist mir der Rahmen, wo auch die fahrgestellnummer drauf ist, auffällig mit Rost bewachsen, aufgefallen.

    Meine Liese ist reif für den Schrott.

    ich habe mal eine Anzeige bei Kleinanzeigen rein, vielleicht findet sich wer, der sie wieder leben lässt.

    https://www.ebay-kleinanzeigen…ilen-/1731398544-216-4578

    Wenn einer von hier meinen Schatz haben möchte.


    Damit hatte ich eine schönme Zeit hier, und mit meinem Auto. Gefahren wird sie bis zu 31.5.2021 und dann steht sie abgemeldet hier bis der Schottler kommt.

    Kann gerne zum schlachten benützt werden, der Motor ist Top und das Getriebe auch.