Es gibt 56 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Rob_Q60s.

  • Hallo, liebe "kleine" Q60-Community,


    da mein heißgeliebtes A5-Coupé im Rentenalter angekommen ist, habe ich mich nach einem würdigen Nachfolger umgesehen.

    Zunächst das Naheliegenste: S5, M4, CLA 45, hab auch mal auf einen Maserati Ghibli und einen Jaguar F-Type geschielt, aber dann habe ich "ihn" entdeckt und mich schockverliebt.


    Ich habe vor meiner Suche nicht mal von seiner Existenz gewusst (sorry an alle Eingeschworenen 🤷‍♀️).


    Dieses Auto ist ein optischer Traum, ich kann mich gar nicht sattsehen an all den konvexen und konkarven Formen, die einfach nur schön sind. Auch der Motor hat überzeugt, fahre jetzt ebenfalls 3.2 Liter V6 mit Allrad.


    In 2 Wochen kann ich ihn abholen und hoffe auf mindestens 10 schöne Jahre.


    Ich hoffe, ich sehe mal einen von Euch und wir können ein Stück gemeinsam über die Straße cruisen 😊.


    Auf der einen Seite schade, dass man ihn nicht öfter sieht, auf der anderen Seite wird man sich so an ihm nie satt sehen.


    Ich freue mich und hoffe auf eine gute Zeit.


    Viele Grüße an die wenigen Q60-Besitzer,


    Alpinchen

  • Glückwunsch. Der Q60 fährt sich wirklich super, konnte den in HH mal testen. Leider fehlen ihm 2 Türen, sonst ist er von der Optik und mit dem Allrad meinem Q50 klar überlegen.


    Gruß aus dem Harz

  • Hallo,


    Dankeschön :).


    Ich finde nicht, dass ihm 2 Türen fehlen, die anderen haben meistens 2 Türen zuviel 😉. Darunter leidet - meiner Meinung nach - immer etwas die Optik.


    Meine Kaufentscheidung bezog sich in aller erster Linie auf "vorne links" und da ist alles perfekt. Ich brauche hinten keine Türen, die das mangelnde Platzangebot in voller Pracht präsentieren. Da sitze ich ja nicht 😉. Und im Vergleich zum A5 ist mehr Platz da hinten, ist also alles relativ 😉. Es reicht, um meine Handtasche dort zu platzieren - Anforderung erfüllt 😅.


    Wie gut, dass der Automarkt jegliche Bedürfnisse befriedigt. Wäre ja auch langweilig, wenn wir alle das gleiche Auto fahren würden. Schön ist der Q50 allerdings auch, hat nur zu viele Türen 😅.


    Ich freue mich auf den Exoten :spring:

  • Willkommen Alpinchen, wohnst Du in D, CH , FL oder A :eek: ?

    Gratuliere zum schönen Q60, den ich nur einmal live gesehen habe, als es Infiniti Frankfurt noch als Händler gab (jetzt nur noch Service).

    Neuwagen ? Welche Farbe ? Wie sieht es in Deiner Gegend mit dem Service aus ?

    Schön, mal wieder ein weibliches Mitglied hier zu haben.

    Sicher wird es nach Corona mal wieder ein Treffen geben, wo wir Dich und Dein Auto kennenlernen können.


    RodLex

  • Hallo RodLex,


    ich komme aus Deutschland, Wiesbaden, um genau zu sagen. Den Q60 hab ich aus dem Frankfurter Autohaus, ehemals Infiniti, jetzt Maserati. Der Service ist dort ja weiterhin gewährleistet. Fahre ca. 40 Minuten bis zum Autohaus. Vertretbar wie ich finde. Im Vergleich zum S5 / M4 mit gleichen Parametern hab ich ca. 10 T€ weniger bezahlt, da kann ich auch mal nach Frankfurt ins Autohaus fahren und bekomme ein Auto, das nicht an jeder Straßenecke steht. Für mich ein guter Deal, aber das muss jeder selbst entscheiden.


    Der Q60 ist 3 Jahre alt. Als Neuwagen mit einem Wertverlust von über 50 % nach 3 Jahren hätte ich das nicht gemacht. Ich hab mich für ein fröhliches schwarz metallic entschieden. Anbei 2 Bilder aus dem Exposé. Typ-, Allrad- und Hubraumangaben auf den Seiten und dem Heck kommen noch weg, erinnerte mich an eine Litfasssäule 😁.


    Auf die Zeit nach Corona bin ich auch gespannt, 2025 wird unser Jahr 😳😅🍾.


    Viele Grüße und ein schönes Wochenende,


    Alpinchen


  • Jaaa, in dem Raum haben wir damals auch meine bisher bestbesuchte Fahrzeugabholung vollzogen. :thumbup:


    Herzlich willkommen im Forum.


    Gruß


    biker

  • Zitat

    Jaaa, in dem Raum haben wir damals auch meine bisher bestbesuchte Fahrzeugabholung vollzogen. :thumbup:

    Jaaa, das konnte AHG damals, auch in Hamburg, war ein richtiges Event.

    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt. (A. Schopenhauer)

  • Danke Alpinchen, da sind wir ja nicht weit voneinander entfernt, ich bin im Kreis OF und häufig in WI, wo ich in den '60ern mal gelebt habe und wo mein bester Freund lebt (Dotzheim).

    Wegen Deines Nicknames dachte ich, Du seist aus den Alpen.

    Ich habe mit dem Frankfurte I.-Center bisher sehr gute Erfahrungen gemacht, demnächst steht mal meine 90000er Inspektion an, die lasse ich natürlich dort machen.

    Ich würde das Heck keinesfalls (!!) cleanen, das sieht doch so sehr schön aus ?!?!

    Und was Nismo3 schreibt, finde ich auch unverständlich -- die Hinterräder schließen doch bündig mit der Karosserieaußenkannte ab .

    Wieviel km hat er denn schon runter ?


    Noch eins --wieso wird erst das ferne 2025 unser Jahr ???


    Schönen Sonntag


    RodLex

  • Ja, sie schließen bündig ab, finde aber es sieht besser aus wenn sie nicht so weit rausstehen. Man sieht es doch auch auf den Fotos, es sieht auch optisch tiefer aus aber war ja nur eine Anmerkung meinerseits. ;)

  • Hallöle,


    in Dotzheim hab ich auch mal gewohnt, bin aber jetzt schon länger in einem anderen Vorort anzutreffen. Mein Nickname stammt von einem Plüschtier, das mein Vater mir vor ein paar Jahrzehnten mal aus den Alpen mitgebracht hat. Also war Deine Vermutung fast richtig 😉.


    2025 haben wir eventuell die 8. Welle Corona hinter uns und warten nicht mehr so lange auf den Impftermin 😅. Bei dem politischen Vollversagen bin ich skeptisch, dass das in nächster Zeit was wird. Sorry, off topic 🤷‍♀️😉.


    Aktuell hat er 77 Tkm runter, was für mich aber voll in Ordnung ist, mehr als 10 Tkm p.a. fahre ich ohnehin nicht. Ich bin in der glücklichen Lage sagen zu können: ich bin nicht auf ein Auto angewiesen und gönne es mir einfach als persönlichen Luxus - weil ich's will und weil ich's kann 😅.


    Die Reifen schließen bündig ab, da Distanzscheiben verbaut sind. Sind aber - glaub ich - 245, eben die Standarddinger.



    Ich nehme ihn erst einmal in Empfang und schaue dann weiter, was verändert werden könnte und was nicht. Meinen A5 fahr ich auch so wie er einst vom Band rollte. Mein einziges Must-have für den Q60 waren getönte Scheiben und Außenfarbe schwarz. Dass jetzt noch das ein oder andere hinzu gekommen ist, stört mich trotzdem so gar nicht 😉.


    Und ich kann es immer nur wieder wiederholen: schön, dass jeder mit seinem Auto machen kann, was er möchte und vielleicht der TÜV :). Das sorgt für Vielfalt und Geschmäcker sind, Gott-sei-Dank, verschieden.

  • Bei dem politischen Vollversagen bin ich skeptisch, dass das in nächster Zeit was wird. Sorry, off topic 🤷‍♀️😉.


    Der Impact einer Pandemie ist einfach viel zu groß alsdass er von Politikern gehandelt werden könnte.

    Das war von vornerein zum Scheitern verurteilt, völlig egal was wer gemacht oder nicht gemacht hat.


    Zumal schon vorher ganz andere Problemchen nicht gelöst werden konnten....

    Eine solche Erwartungshaltung ist daher m.M.n. ( imho ) nicht "hilfreich".


    Grüße

    O.

  • Hallo O.,


    ich hatte keinesfalls die Intention, eine "hilfreiche" Erwartungshaltung von mir zu geben. Ich wurde gefragt, wie ich eine Aussage gemeint habe, ich habe geantwortet und mich sogleich für's Abgleiten ins off topic entschuldigt - nicht mehr, nicht weniger. War und ist einfach meine Meinung.

    Dass das Deine Meinung nicht widerspiegelt, ist ja legitim. So lange nicht menschen- oder geschlechterverachtend, diskriminierend oder rechtsextremistisch: leben und leben lassen und auch hier von der Meinungsvielfalt profitieren.


    Und jetzt zurück zum Thema "Q60" ;).


    Schönen Abend Euch 😊

  • ich hatte keinesfalls die Intention, eine "hilfreiche" Erwartungshaltung von mir zu geben.


    Och, ich hab den Eindruck Du hast mich etwas missverstanden.

    Das war ganz nett und freundlich von mir gemeint !


    "Hilfreich" war deshalb in Anführungszeichen, weil das ( neben "Zielführend" ) eines der Lieblingworte unserer Noch-Bundesmutti ist.


    Off-topic ist hier völlig okay und macht in manchen Threads deutlich über 50% aus, da haben sich bisher nur ganz wenige drüber beschwert.


    Sagen wollte ich damit, dass selbst wenn die Politiker kompetenter usw usw gewesen wären, sie trotzdem in Sachen Pandemie gescheitert wären.


    Grüße

    O.

  • Keine Sorge, bin keinesfalls "angepisst". Hab das auch nicht als Angriff aufgefasst, alles gut 😊🍻.


    Wie auch immer - ich hoffe, wir kriegen alle gemeinsam bald die Pandemie in den Griff und können diese erfolgreich bekämpfen, dass unser aller Leben wieder schöner wird und wir ggf. mal ein paar Q60 nebeneinander parken und ganz viel off topic quatschen können :)