Wie alten Schweller ersetzen und Federaufnahme erneuern?

Es gibt 17 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von travel.

  • Da links und rechts meine Schweller wohl auch komplett durch sind (habe neue bestellt) möchte ich diese ersetzen.Wo gebau schneidet man die alten Schweller ab und wie setze ich am besten das neue Blech drauf ?


    Ich habe vom Lochschweißen gelesen Sollte die alte Schwellerkante umgeknickt werden oder sollte kante an kante geschweißt werden? Ich dachte an 35A 5,5 Drahtvorschub bei 0,6 Draht.Sollte ich Zinksprach verwenden oder lieber mit Wachs die Hohlräume danach fluten?



    Auf der Tankstelle habe ich nur noch eine halbe Federaufnahme, wie kann ich dies reparieren? Gibt es irgendwo nietpunkte etc die man aufbohren und rausnehmen kann , so daß ein neues Teilstück eingesetzt wird?


    Anbei das nicht so Schöne Rostloch der Federaufnahme, durch die Tanköffnung Fotografiert.


    Bitte keine Bemerkungen , das ich das Auto verschrotten soll.Ich will versuchen das Auto heile zu bekommen und anbei zu lernen.Thanks.

  • Komplette Schweller wirklich gescheit ( ! ) einschweissen ist keineswegs trivial.

    Meine Empfehlung ist zunächst mal in ner Miet/Hobbywerkstatt damit anzufangen, denn da ist meistens jemand der zumindest mal die Basics vermitteln kann.

    Der Rest ist sicherlich Übung, aber alleine nur mit gutem Willen und ein paar YT-Filmchen...., hmmmm,....


    Grüße

    O.

  • und was ist mit der Federaufnahme? Gibt es da Punkte die eingeschweißt worden sind die ich raus flexen kann oder wie ist die Aufnahme dort befestigt?

  • das ist nicht die federaufnahme sondern die vom stossdämpfer.

    bau mal alle innenverkleidungsteile hinter den fahrersitzen aus um die bereiche von innen sehen zu können und als brandschutz.

    die schweller kann man beim 2/3-türer dann auch von innen sehen und nach dem schweissen behandeln.

  • Also die Aufnahme vom Stoßdämpfer solltest du wirklich lieber einen Profi machen lassen, falls sich dort jemanden finden lässt.

    Am einfachsten wir von einem Spenderfahrzeug die Stelle aausgeschnitten und dort eingefügt.

    und das sollte möglichst gerade sein und stabil etc...


    Nur als Randnotiz: Tüv-technisch sind Schweißarbeiten an den Domen nicht erlaubt, soweit ich informiert bin. Wird aber wahrscheinlich keiner merken/interessieren....

  • Wie soll man den laut Tüv dort dies wieder instand setzen? Soll ich Karosseriekleber drauf schmieren ... oder was stellt sich der Tüv da vor?

  • Also die Aufnahme vom Stoßdämpfer solltest du wirklich lieber einen Profi machen lassen, falls sich dort jemanden finden lässt.

    Am einfachsten wir von einem Spenderfahrzeug die Stelle aausgeschnitten und dort eingefügt.

    und das sollte möglichst gerade sein und stabil etc...


    Nur als Randnotiz: Tüv-technisch sind Schweißarbeiten an den Domen nicht erlaubt, soweit ich informiert bin. Wird aber wahrscheinlich keiner merken/interessieren....

    Wie ist es den richtig laut Tüv?

  • der tüv stellt sich vor das ein kaputter dom ein kaputte auto ist. mehr interessiert dern erstmal nicht.

    abgesehen davon, wenn du es ersetzen willst, schau ob der Dom als ganzes ein eigenes Blech ist. Und dann ab den entsprechenden stellen als ganzes ersetzen.

    Es geht darum, dass es ein sehr wichtiges Bauteil ist. Die ganze Karosserie kann darauf lasten. Da sind ein paar Schweißpunkte nicht ausreichend.


    Das war alles nur als Hinweis. Was genau der TÜV dazu sagt, musst du einen Prüfer selbst fragen.

  • Die ganze Last ist dort doch nicht gegeben,den ein Teil der Last nimmt die große Feder auf,die sich im Federteller befindet.Der Stoßdämpfer nimmt nur die Stöße beim fahren auf.Wie soll solch ein micra teil auch die ganze Last alleine tragen.

  • Die Feder nimmt die last auf undgibt sie wieder ab. und der Dämpfer hält die Karosserie und die Achse zusammen. Wenn der Dämpfer da rausbricht, kann auch schnell mal die Feder raus fliegen.


    Wieso, weshalb, warum da welche kräfte wirken können und werden... das kann man der Fantasie überlassen und hoffen, das es nie realität wird.


    Einfaches Beispiel: Du fährst Bergauf, verlierst die Haftung vorne (Schnee, Schotter, zu hohe Steigung) Das Gewicht ist beim Bergauf fahren schon nach hinten verlagert und wenn du dann zufälligerweise schief runter rutschst, dass die geschweißte Seite voraus rutscht, dann ist da die größte last drauf...


    lange Rede, kurzer Sinn: Das muss ordetnlich gemacht werden. Was genau ordentlich ist, kann ich dir nicht sagen.


    Bei den Schwellern ist es etwas weniger kritisch.

  • wieos zum Teufel kommt denn das bild von dem zerschweißten dom in den Anhang meiner Nachricht? sieht das bei euch auch so aus?


    Hab das Bild noch nie gesagt und auch nie besessen oder gar hochgeladen:mmmm::confused: