Ersatzlichtmaschine

Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gasthörer.

  • Hallo,

    es steht noch nicht fest, aber ich vermute ich komme an eine Ersatzlichtmaschiene nicht vorbei. Im PKW-Zubehör fand ich verschiedene Fabrikate im Preis ab ca. 220€. Gibt es Erfahrung was man nehmen soll, was eine Weile hält? Das Original habe ich nicht gefunden, soll aber um 1.000 € kosten, soviel will ich nicht ausgeben, zumal das "Original" keine 100TKM hielt.

    Danke und grüße

    Gasthoerer

  • Gibt es Erfahrung was man nehmen soll, was eine Weile hält?

    Ja, gibt es, Herth+Buss z.B., die sind so schön da willste die garnicht einbauen, sondern immer auf Deinem Nachttischchen liegen haben.


    275€

    QR25DE-Motor

    http://nissan4u.com/parts/x_tr…lternator/illustration_2/

    https://www.ebay.de/sch/i.html…&_nkw=23100AU40D&_sacat=0


    MR20DE

    http://nissan4u.com/parts/x_tr…lternator/illustration_1/


    M9R 110+130KW

    http://nissan4u.com/parts/x_tr…lternator/illustration_1/


    Und das nächste mal schreibste bitte Deinen Motortyp dazu !


    Grüße

    O.

  • Ergänzung (Kauf 2013):

    komplette Lichtmaschine für Nissan X-Trail T31 173PS (3144 / AER) Originalteilenummer Nissan 23100JG71A für 275€

  • Es ist ein Diesel 150PS. Vielen Dank für die Tips, vor allem für das Nachtischen! Da müßte sie jedoch zu dem Preis eine integrierte Nachtischlampe haben, da für beide auf dem Nachttischen kein Platz wäre. :) .

    Das grundsätzliche Problem ist, dass im Stillstand ca. 1,5A fließen. Vor dem Minuspol kommt ein Strang von mehreren dünen Kabeln, dort fließt ca. 0,1A. Das zweite ist ein dickes Kabel, da fleißen die restlichen 1,4A (beides mit einer Stromzange gemessen). So gehe ich davon aus, dass es entweder die LM oder der Anlasser sein wird. Da ich mich aber selbst nicht ran traue, wollte ich eine Größenordnung haben, wenn mir der Freundliche eventuell ein Angebot macht.

  • Das grundsätzliche Problem ist, dass im Stillstand ca. 1,5A fließen.

    Da hast Du völlig korrekt ne sog. Ruhestrommessung gemacht.

    Das Dumme daran ist nur, dass dieser Wert 0,015 bis 0,05 A betragen sollte, Du also 100mal soviel Strom verlierst.

    Je nach Alter und Zustand der Batterie ist nach ca 1 bis 2 Wochen die Spannung soweit abgesunken, dass mit Motor starten nix mehr ist.

    So gehe ich davon aus, dass es entweder die LM oder der Anlasser sein wird.

    Anlasser ? : Klares Nein, das geht gar nicht !

    LM ? : Da hab ich so meine Zweifel.

    Entweder stellt die sich tot und lädt nicht mehr was aber ein solchen Ruhestrom nicht verursachen kann, oder innendrin gehen die Sperrdioden kaputt, dann fliesst der höchstmögliche Strom "rückwärts" von der Batterie durch die Lima, die dabei irre heiß wird und verbrannt stinkt.

    So mir geschehen im Nov. 20, die Bordspannung ist dann nach ca 10 Min. soweit abgesunken, dass die Steuergeräte spinnen, alle Lämpchen flackern und der Motor ausgeht.


    Als Ursache für Deinen zu hohen Ruhestrom kommen irgendwelche Relais, Steuergeräte, Fensterheberschalter, Radio, Navi, Freisprecheinrichtungen usw usw in Betracht.

    Üblicherweise nähert man sich dem durch sukzessives ziehen der Sicherungen.


    Nach Deinen Schilderungen glaube ich jetzt nicht mehr, dass die Lima kaputt ist, aber eine Suche nach dem Verursacher des Ruhestrom kann durchaus mal mehrere Stunden dauern.

    D.h. damit bist Du auch ganz schnell im mittleren 3-stelligen €-Bereich.


    Viel Erfolg, berichte doch mal weiter

    Grüße

    O.

  • Also irgendwie hat wohl noch keiner das Einfachste getan - oder ich hab´s überlesen - lädt denn die Lima noch?

    Wer ein Gleichstrom-Amperemeter hat und wissentlich ne Ruhestrommessung macht, der hat auch sehr vermutlich ein Voltmeter und vorher die Ladespannung gemessen.

  • Ja, sie lädt offensichtlich, die Ladespannung beim Motorlauf liegt bei ca. 14,4V und ändert sich vom Leerlauf bis ca 3500 Umdr. kaum.


    Die Fehlersuche wird sich schwierig gestalten, denn ich habe festgestellt, dass nach einer kurzen Fahrstrecke der gemessene Ruhestrom unter 1 A gesunken ist. Da der Elektriker im Urlaub ist, habe ich erst in der nächsten Woche einen Termin bekommen, ich halte euch auf dem Laufenden.