Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von jo6666.

  • Hallo. Wir haben seit einiger Zeit Probleme mit unserem D 40. Er ist aus 2006 und hat gerade die 200.000 Km Marke geknackt.

    Während der Fahrt bei ca. 60 km/h und ca. 80 km/h "nuckelt" der Motor ! Keine Ahnung warum, aber man merkt es sehr deutlich

    und ich meine es wird in letzter Zeit intensiver !? Beim beschleunigen und bei hohen Geschwindigkeiten (120 km/h) hat er es nicht !

    Meistens bei beständiger Fahrt ohne Gas zu geben oder manchmal auch wenn man Gas zurücknimmt !

    Es ist ein "nuckeln" so als wenn er in diesem Moment keinen Sprit bekäme !?

    Wir haben aus diesem Grunde folgende Teile komplett getauscht: AGR und Dieselfiltereinheit.

    Es hat sich nicht verbessert. Vor ca. 3 Jahren wurde in der Werkstatt der DPF "ausgebrannt". Dies nur zu vollständigen Information.

    Kann es am LMM liegen, und falls ja wo finde ich den ?

    Danke für eure Hilfe und ich weiß, Ferndiagnosen sind immer so ne Sache, aber vielleicht habe ich ja Glück.

    Bleibt gsund. Gruß Rolf

  • Hallo Rolf,

    eine Idee zur Ursache habe ich spontan leider nicht, als mögliche Ursache könnte aber auch eine Fehlfunktion des "berühmt-berüchtigten" Saughubsteuerventils in Frage kommen, was schon zu merkwürdigen Fehlern geführt hat und massenweise getauscht werden musste.

    Luftmassenmesser sitzt am Ausgangsstutzen des Luftfilters.

    Bodenfreiheit und Drehmoment :perfekt:
    statt Tieferlegung und Spoiler


    Gruss Dietmar

  • Danke euch beiden. Ich geh jetzt mal raus und probiere das anfahren ohne Gas.

    Melde mich gleich wieder. Gruß Rolf


    *** Anfahren ohne Gas geht problemlos !!!!!!

    Keine Kontrollleuchte im Display an.

  • Kann dennoch Saughubsteuerventil sein.

    Von mir bisher ausgemachte sporadische Symptome:

    Geht nach dem Anlassen direkt von allein wieder aus.

    Geht im Leerlauf bei geringster Belastung aus (Klima reicht)

    Leistungseinbruch beim Beschleunigen.

    Nach Neustart ist meistens alles wieder gut.

    Gruß

    Jochen