Qualität und Schwanzvergleich

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von LordJunk.

  • Auch auf die Gefahr hin das ich hier als Newcommer nahtlos gebannt werde meine Gedanken zum Board:


    - Es ist erschreckend das mir nach grob 3 Monaten Nutzungsdauer - im Schraubersinne - lediglich 4 Leute positiv technisch aufgefallen sind. Und von den vieren Zicken sich die Beiden die tatsächlich technischen Verstand im Forum über spezifische Modelle hinweg dauerhaft vermitteln öffentlich an (oggsie+b-joe)

    - Ich bin vermutlich zu Alt für den Mist aber hatte bislang bei anderen Foren (T3-Bernd-Jäger Besitzer) Forenteilnehmer für andere Autos die mir noch den Ansatzwinkel einer Handfeile um meine Lagersitze zu optimieren aus dem Gedächtnis mitteilen konnten, hier sind die Infos meist recht rudimentär.

    - Ich habe mit Hilfe des Forums bislang nur die größten Katastrophen an meinem Auto beheben könnnen (expliziten Dank an jo6666 für die Erfahrungswerte die wenigstens in eine Richtung zu Nutzbarkeit gehen)

    - Es gibt hier nicht einen einzigen Link zu einem Anbieter verbesserter Teile die aus OEM-Lieferung nichts waren, was ich aus anderen fahrzeugspezifischen Foren in der Form auchnicht kenne.

  • das ich hier als Newcommer nahtlos gebannt werde

    Solange Du Dich zumindest einigermaßen an die Boardregeln/Netiquette hälst wirst Du sicher nicht gebannt, keine Sorge.

    lediglich 4 Leute positiv technisch aufgefallen sind.

    Da hast Du vielleicht noch nicht genug hier gelesen, das sind wesentlich mehr, sowohl im K11-Bereich als auch bei R51/D40 usw.

    Zicken sich die Beiden die ..... öffentlich an (oggsie+b-joe)

    Aber nein, aber nicht doch, da hast Du noch nicht erlebt wenn sich hier mal tatsächlich "angezickt" wird, da fliegen dann die Federn....

    Ich hab absolut nix gegen b-joe und er auch nicht gegen mich ( soweit ich weiss ), wir waren da letztens lediglich unterschiedlicher Ansicht bzgl einer Diagnose bzw Vermutung.

    Du darfst auch nicht vergessen, dass Du im Netz nicht alles zu persönlich nehmen darfst, ganz wichtig, hab ich auch erst lernen müssen.

    hier sind die Infos meist recht rudimentär.

    Abgesehen davon, dass mir auch schon vorgeworfen wurde zuviel zu schreiben, was soll man noch machen ?

    Beispielsweise fragt jemand bzgl eines Fehlers und er bekommt Links zur Explosionszeichnung des Bauteils und die ET-Nummer und den Nissanpreis und noch nen ebay/online-Link und bei Bedarf noch weitere Hinweise.

    Was soll es denn noch sein ? Dass man noch auflistet welche Schlüssel und Schraubendreher er braucht ?

    Wenn jemand die Radhausschale rausnehmen soll, muss man dann ihm die Positionen der Plastiknuppsies aufmalen ?

    Also wenigstens ein paar eigene Gedanken muss sich schon jeder selbst machen.

    - Es gibt hier nicht einen einzigen Link zu einem Anbieter verbesserter Teile die aus OEM-Lieferung nichts waren,

    Das ist so schlichtweg nicht richtig, es gibt hier mehr Links als Du je anklicken kannst, aber die sind eben nicht in einem Thread oder auf einer Seite zusammengefasst.

    Richtig dagegen ist, dass die Suchfunktion eine Katastrophe ist und man solche Links fast nicht durch sie finden kann.


    ---------------------------------


    Du hast etwas übersehen:

    Ganz viele Leute kommen hierher weil sie ein Problem mit ihrem Auto oder Werkstatt haben und nicht etwa weil sie am Forum als solchem interessiert wären.

    Nach einer ---oft etwas mühsamen--- Beratung sind sie dann wieder verschwunden, häufig ohne Dank und ohne Rückmeldung obs geholfen hat oder nicht.

    Ein/dieses Forum ist nun mal nicht Facebook o.ä.


    Aber:

    Was ich nicht verstehe, was hat Dein Posting eigentlich mit dem Titel zu tun ?

    Ich vermag da keinen inhaltlichen Zusammenhang oder eine Sinnhaftigkeit zu erkennen.


    I.d.S.

    O.

  • Der Titel war sicherlich (absichtlich) überspitzt und sollte auf die häufiger zu findenden kontroversen Lösungsansätze mit dem Tenor "auf gar keinen Fall wie im Vorpost...." abzielen.


    Der Rest soll eigentlich lediglich (konstruktive) Rückmeldung zu meiner bisherigen Wahrnehmung des Forums sein, natürlich erwarte ich auch nicht triviale Plastikclips (auch wenn es manchmal gerade bei Innenverkleidungen hilft) auf den Mikrometer beschrieben zu bekommen. Der Vergleich zu anderen Foren hinkt sicherlich auch in mehrerer Hinsicht, zum einen waren meine bisherigen Vergleichsforen nicht einem Hersteller sondern zumeist einem dedizierten Modell gewidmet und zum anderen wurden eben diese Modelle und deren Zuliefererteile größtenteils in Deutschland gefertigt und allein in D in Stückzahlen > 3 Mio je Facelift verkauft, was die postende Schraubergemeinde exponentiell vergrößert.


    Was mir hier subjektiv fehlt - oder durch die Searchengine verborgen bleibt - sind die Beiträge der "Hardcore-Schrauber" der jeweiligen Modelle die z.B. verglichen an anderen Foren (z.T. bebildert) schildern wie ein fehleranfälliger Messing-Synchronring des 3. und 4. Gangradpaares umgearbeitet wird um dauerhaft rund 100nm mehr Drehmoment abzuhalten oder ähnliches. Es ist auch sicherlich auf Stückzahlen in D zurückzuführen das hier noch keiner auf die Idee kam z.B. einen Großteil der anfälligen Einspritztechnik des Common-Rails verbessert oder für PÖL umgearbeitet anzubieten (letzteres bräuchte ich nicht aber standfesteres Material würde mich jetzt auch nicht umbringen).


    Damit ist nicht gemeint das die Beiträge hier nichts taugen - im Gegenteil - was ich bislang an der Kutsche hatte konnte ich mit den Info's hier aus dem Forum beheben, das "Wunschkonzert" wäre lediglich nicht nur die Defekte zu beheben sondern darüber hinaus das Teil so standfest zu bekommen das ich mir nicht analog zu Honda (Heute ohne nennenswerten Defekt angekommen) beim Einsteigen schon überlegen muss für was die Fahrzeugbezeichnung steht. Das ist sicherlich auch der Fertigungsqualtiät des D40 geschuldet - ich habe bei meinem in den rund 11TKM die ich ihn jetzt habe allein schon Airbagsatellitensensoren, Lenkradschleifring, 2x Saughubsteuerventil, LMM, Kreuzgelenke in beiden Kardanwellen, beide vorderen Radlager, Dichtscheiben unter den Injektoren und den Kurbelwellensimmering stirnseitig tauschen müssen - und der hat noch keine 100k runter und die Pritsche fängt dazu an den üblichen Stellen an zu rosten. Bei anderen Fahrzeugen kenne ich dann eben die Forenansätze um das nicht nur wieder in Ordnung zu bringen sondern das auch nachhaltig zu lösen - das fehlt mir hier einfach. (Rein subjektiv - da ich vermute das dies mit längerer Nutzung der Kutsche nicht besser wird und es wohl den ein oder anderen geben müsste der den Unterbau als Expeditionsmobil so zuverlässig gemacht hat das er sich damit außerhalb der geregelten Werkstattreichweite traut.)

  • Der Titel war sicherlich (absichtlich) überspitzt und sollte auf die häufiger zu findenden kontroversen Lösungsansätze mit dem Tenor "auf gar keinen Fall wie im Vorpost...." abzielen.

    Nun ja, zwischen "überspitzt" und "zusammenhanglos" würde ich dann doch nochmal einen deutlichen Unterschied sehen, aber egal.

    Verschiedene Schrauber haben verschieden Meinungen bzw Lösungansätze.

    Dass die dann ---ganz demokratisch--- auf ihrer Meinung/Erfahrung beharren, würde ich keineswegs als "Schwanzvergleich" verstehen, meinetwegen als Besserwisserei oder Rechthaberei, aber eben nicht als das.

    K.A. wie Du da einen Zusammenhang siehst.

    waren meine bisherigen Vergleichsforen nicht einem Hersteller sondern zumeist einem dedizierten Modell gewidmet

    Das ist hier durchaus auch so bei einigen Mitforisten und ihren Autos, Du bist lediglich noch nicht auf deren Threads gestossen, weil die nicht jede Woche ihre neusten Taten feiern.

    Und natürlich haben alte Nissans nicht den geradezu religiösen Kultcharakter wie alte VW-Busse oder 2CV oder R4 usw usw usw.

    sondern das auch nachhaltig zu lösen - das fehlt mir hier einfach.

    Schade und schön zugleich, dass Du in den 11TKM soviel reparieren musstest/konntest, ich hoffe Dein Autochen wirds Dir danken.

    Es gibt hier auch einige Umbauthreads, Du hast sie nur nicht gesehen ---> die Suchfunktion ist halt kagge.


    Das wäre z.B. etwas was ich mir sehr gewünscht hätte, eine SuFu, die nicht ASCII-semantisch funktioniert, sondern Objekt- oder Indexorientiert ist, meinetwegen auch über Uservergebene Tags.

    Von Ähnlichkeitssuche ala google oder gar neuronaler Suche ganz zu schweigen....


    Wenn man nicht weiss, wie das Suchergebnis heisst, dann findet man es auch ( fast ) nicht.

    Nach wie vor besteht die "Lösung" dieses Problems darin, dass einige Foristen bestimmte Themen und Zusammenhänge und "wer wann was geschrieben hat" im Gedächtnis haben. Sowas geht natürlich auch gerne mal verloren.


    Also, das Forum ist nicht so wie Du es gerne hättest, auf dem Marktplatz treffen sich viele, fast alle, aber es ist nunmal so wie es ist.

    Du kannst aber Keinen zwingen etwas zu posten wenn derjenige dazu keine Lust hat.

    Im Laufe der Jahre hat auch dieses Forum diverse Wandlungen erfahren, teils weil User sich andere Autos gekauft haben, teils weil sie sich bei Facebook und Co wohler gefühlt haben, teils weil ihnen Themen oder Mitforisten nicht mehr gepasst haben usw.


    Und nochmal, ganz viele tauchen hier nur für ihre spezielle Problemlösung auf, deren Social-Media befindet sich aber ganz woanders, warum also sollten sie hier Zeit und Arbeit investieren ?


    und es wohl den ein oder anderen geben müsste der den Unterbau als Expeditionsmobil so zuverlässig gemacht hat


    https://www.google.de/search?q…pgBAKABAQ&sclient=gws-wiz


    Rahmenverstärkung D40


    Rahmenbruch auch bei neueren Modellen


    Gehäufte Rahmenbrüche Navara und Passfinder


    Grüße

    O.

  • Na ein Glück hast du die wirklich spannenden Tage des Forums nicht miterlebt wenn dich das bisschen hier schon stört 8o

    Denke wir sind uns relativ einig darüber dass das Forum ziemlich tot ist.
    Es gibt genug Nissanverrückte aber die kommunizieren dann halt über andere Plattformen weil man sich schon ewig kennt.

    Zu mal gibt es für einige einzelne Nissanmodelle eigene Foren die deutlich belebter sind als dieses allgemeine hier.

    Klar bist du schneller als ich aber ich bin vor dir! :finger:

  • Nissans ab 2000 haben auch immer weniger fanatischere Fahrer, die dazu auch noch wenig interessiert am Forum sind.

    Die Größte Gruppe bei den nach 2000 Modellen sind die Ferkel-Gang(Pathfinder), wenn ich das richtig beobachte.


    Langfristig liest man hier sonst nur von den Fahrern älterer Modelle <2000.

    Dafür liest man gerne über die Eigenheiten der inzwischen exotischen Modelle :perfekt:


    Ich bin auch froh das Forum zu haben, gibt eine Menge "Tricks" die man kennen muss, wenn man die alten Kisten heutzutage noch fahren möchte. Die Suchfunktion ist aber in der Tat sehr mühselig, da auch viele nicht passende Titel oder Tags benutzen. Und wie auch in meinen Threads, wird vieles in einem großen Thread abgearbeitet.

    Gibt dann ein Thread zu einem Auto und alle arbeiten sind dort auf 20 Seiten verteilt. Ich hab schon oft überlegt für jede Einzelne Reparatur/Instandsetzung ein Thema zu erstellen, damit es besser zu finden ist, aber dann sind es irgendwann zu viele Themen... und die Leute die das Thema zum Auto mitverfolgen, müssten immer nach neuen Themen ausschau halten.:confused: