IXI T31, beim Gas geben vibriert alles ab etwa 70kmh

Es gibt 19 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Franz'l.

  • Seit neuerdings macht mein IXI Probleme: wenn ich Gas gebe vibriert alles vorne incl. Lenkrad ab etwa 70kmh. Am schlimmsten war es bei 120-140 auf der Bahn. Gefühlt ist das so, als wenn ich Dreck in den Felgen haften habe und dann eine Unwucht entsteht. Das habe ich kontrolliert und ausgeschlossen. Dann mal die Räder komplett ausgewuchtet und von vorn nach hinten und die hinteren nach vorn. Etwas besser, aber nicht weg, ab 100 etwas ruhiger dann. Also weiter schauen lassen, es war Spiel bei den Spurstangenköpfen, diese getauscht aber es besteht weiter das vibrieren. Bevor ich jetzt weitere Teile nach und nach tauschen muss, hat das einer von Euch auch oder kennt das Problem ????


    Ich hatte das schonmal vor einem Monat, aber nur minimales Vibrieren, dann war es wieder weg, da hatte ich es auf die schlechte Straße geschoben. Aber auf der glatten Bahn und dann bei 140 so ein Vibrieren das man denkt, gleich fliegt Dir da vorne alles weg, das ist nicht die Straße.


    Laut Dorf-Werkstatt (kein Autohaus oder frdl. Nissan-Händler) nix Kardanwelle oder anderes. Es ist auch nichts ersichtliches beim drunter schauen. Reifen alle top von außen, 3 Jahre alt, etwa 6mm Profil, ca. 65000km Laufleistung, Ganzjahresreifen BF Goodrich Urban Terrain T/A - kein Gelände außer mal einen Feld- oder Waldweg und schon gar nicht in letzter Zeit.. Aber die können ja einen Höhenschlag oder so haben, evtl. haben die Felgen auch einen weg weil man mal ein größeres Schlagloch mitgenommen hat !? Ich weiß es nicht und könnte sowas sein ?

    Laufleistung insgesamt runde 272.000km, Diesel, 150PS, 4WD.


    Ich bin selbst erstmal überfragt, meine Werkstatt auch. :mmmm: Lohnt sich da mal ein Anruf beim freundlichen, evtl. hatten die das auch ? Beim Turboladesensor und den Injektoren damals wussten die gleich was Phase ist.



    Danke für Eure sachdienlichen Hinweise zu dieser Sache. :saint:

  • Danke, das werde ich wohl machen lassen. heute längere Fahrt gehabt und auf der Bahn dann per Tempomat 130 schön dahin gecruist, aber sobald ein Berg kommt und er selber Gas gibt um die 130 zu halten wieder ein Ruckeln und Dröhnen. Selbst dann, wenn ich auch selber Gas gebe. Nehme ich Gas weg und lasse ihn rollen ist alles ok. Aber da dreht sich doch auch die Antriebs oder/und Kardanwelle. ?????????

    Und selbst wenn es doch die Reifen sind (evtl. ist das Gummi ausgehärtet oder sowas) müsste es doch immer sein und nicht nur Berg hoch beim Gas geben. Beim Rollen oder so normal bis 120 fahren ohne zu rasen ist nix ........:confused:


    Ich will eben nur nicht das die mir da eins nach dem anderen neu machen für 2000,- als Beispiel und am Ende war / ist es nur was für 300,- oder so.

  • hab sowas ähnliches grade an meinem t30. bei 80 und gas geben ruckelt und vibriert es vor sich hin. geh ich vom gas ist es sofort weg. hab mich aber noch nicht eingehender damit beschäftigt.

    die kardan und ihre kreuzgelenke sind es nicht. soweit bin ich schonmal

  • Ich bin da ja nur Laie in vielen Dingen. Deswegen meine Frage: wie hast Du das überprüft ? Weil mit Kardanwelle kam er auch erst ins Gespräch, hatte es dann aber verworfen nachdem er das Auto auf der Bühne hatte.

  • Ich hatte auch starke Vibrationen an meinem T30 Motor, es lag bei mir am Zweimassenschwungrad. Wurde bei der Motorrevision mit gewechselt.

    Die Kardanwelle macht sich mehr durch poltern auf unebener Straße bemerkbar, mich hat eine neue ca. 250€ gekostet + 10er fürs wechseln.

  • Dankeschön, ist auch noch ein Ansatz. Soweit verstanden, aber warum Kupplung ? Damit ist bisher alles i.O., aber was verstecktes weiß ich natürlich nicht.

  • Ok, Danke. War gerade in der Werkstatt, geht nächste Wo rein mit beiden Geschichten, er will mal schauen nach beidem. Schwungrad favorisiert er auch erstmal. Und er sagt, Kupplung könnte auch sein, immerhin schon mit 270.000 richtig gut gelaufen.

    Ich werde weiter berichten.

  • Soweit mir bekannt ist kann das Zweimassenschwungrad auch gegen ein normales/einfaches getauscht werden. Bei mir hats ZMSR nicht ganz 230000 Km gehalten und das Ausrückerlager der Kupplung war vollig hinüber. War mit der Motorrevision eine ganz schöne Stange Geld was ich investieren durfte.

    Viel Glück

  • russen-bühne, ja


    also ich hab ja n AT von daher schließe ich die kupplung auch mal aus ^^

    denke mal nächsten monat geh ich mal auf die richtige bühne und gucke was für die anstehende HU alles zu machen ist. da das ruckeln nicht zu stark ist und auch nur bei um die 80 auftaucht seh ich das bis jetzt entspannt.

  • Kenne solche Vibrationen nur von Volvo...dort sind es die Antriebswellen.


    Ist es denn weg wenn du während der Fahrt den Gang rausnimmst?? Last wegnimmst etc??


    An den Antriebswellen sind auch meist Gewichte dran...die faulen weg bzw. lassen auch die Antriebswelle an der Stelle faulen und eine Sollbruchstelle entstehen.


    Beim Zweimassenschwungrad hat man auch meist im Stand unnormale Klackergeräusche...ist da was zu hören??

  • Ja die mein ich wobei es bei der Laufleistung wohl eher an verschlissenen Gelenken liegen würde.


    Aber zu P11 Zeiten sorgten die Teile (Gewichte) glaube ich zu einigen Brüchen der Wellen.

  • Ist es denn weg wenn du während der Fahrt den Gang rausnimmst?? Last wegnimmst etc??


    Ja, schon alleine wenn ich nur vom Gas gehe und ihm mit Gang laufen lasse, ist es fast weg. Ohne Gang ebenso. Dann läuft er relativ ruhig dahin und es fällt kaum bis gar nicht auf.



    Beim Zweimassenschwungrad hat man auch meist im Stand unnormale Klackergeräusche...ist da was zu hören??

    Nein, keine Klackergeräusche. Im normalen Betrieb auf ebener Straße ist nix, nur beim Gas geben und besonders an Bergen, Erhöhungen usw.




    Hab mir jetzt einen Termin geholt in einer freien Bosch-Werkstatt, welche früher mal Nissan war. Mal schauen, die waren bisher immer ganz gut und hatten die Fehler meines IXIs immer gut & schnell gefunden. Die waren aber für Kleinigkeiten immer so weit weg.

  • und schon was gefunden? ich tendiere mittlerweile fast zu den antriebswellen vorderachse. nächsten monat kommen die bei mir neu rein. bin gespannt obs dann weg ist