Maxima A32 Tacho defekt

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kapitän.

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein Problemchen für die schlauen Köpfe unter euch ;) Mein Tacho zeigt die Geschwindigkeit nicht an. Das Kombiinstrument funktioniert. Alle sonstigen Anzeigen, Lämpchen und ganz wichtig der Drehzehlmesser funktionieren einwandfrei. Nur so weiß ich wie schnell ich unterwegs bin. Die Tachonadel zeigt bis Tempo 95 Null kmh an. Erst etwa ab 96 kmh zeigt die Nadel 120 bis 140 kmh an. Wenn ich Tempo 95 kmh unterschreite, geht die Nadel wieder langsam auf Null.

    Hat Jemand eine Idee was es sein kann?


    Ich habe das Kombiinstrument ausgebaut und alle Schräubchen auf der Rückseite nachgezogen. Es brachte nichts. Heute habe ich den Tachogeber bzw. Sensor am Getriebe ausgebaut und die Steckverbindung mit Kontaktspray besprüht und wieder eingebaut. Das war eine ziemliche Fummelei. Es brachte leider keinen Erfolg. Das Zahnrad sah unbeschädigt aus. Gehen diese Dinger oft kaputt? Wenn ja. würde ich das Teil einfach ersetzen.


    Für Ideen und Tipps wäre ich euch sehr dankbar. Mit funktionierendem Tacho fährt es sich viel schöner :]

  • Dann kann ich mir ja das Antworten sparen.


    Grüße

    O.

    ja klar Oggsi. Wenn der der erfahrenste, renommierteste Maxima-Experte sowas von sich behauptet, dann hätte ich die Frage gar nicht stellen brauchen :D

  • Sehr vermutlich liegts nicht am Tacho, da warst Du schon auf der richtigen Spur.


    3270232U00

    http://nissan4u.com/parts/maxi…train/speedometer_pinion/


    Für Nissanverhältnisse geradezu geschenkt:

    https://www.online-teile.com/n…0232U00_Tachoantrieb.html


    Nochmal ausbauen, Voltmeter anschliessen, etwas Klebeknetmasse auf die flache Seite des Zahnrads machen und mit nem Akkuschrauber drehen lassen.

    Dann kannst Du sehen ob das Ding erst bei höheren Drehzahlen Spannung liefert


    https://www.ebay.de/sch/i.html…0232U00%E2%80%8B&_sacat=0


    Ansich sollte der Fehler P0500 gemeldet werden, siehe EC.pdf Seite 325 ff


    Alternativ Auto vorne hochbocken, Gang rein und ca 30 KM/h laufen lassen, Spannung soll dann 2,5V betragen, so der Tipp aus dem ESM Seite 327

    Nur fragt man sich natürlich wann sind denn die 30 KM/h erreicht ?


    Und dann gibts auch noch ne 10A Sicherung Nr 30, die könnte korrodiert sein, denn Dein PSI-Phänomen könnte mit einem erhöhten Widerstand zu tun haben.


    Grüße

    O.

  • sage ich doch. Erfahrenster Maxima Experte :love:


    Dann werde ich das Teil Morgen noch mal ausbauen und die Spannung prüfen.


    Fehler auslesen geht bei mir nicht, da Bj. 97.

    Die Fehler-Ausblinkmethode kenne ich nicht.


    Ich danke dir schon mal für die wertvollen Infos. Ich werde machen und berichten.


    Ich wünsche dir einen schönen Abend :)

  • Bei niedriger Drehzahl habe ich 0,1 bis maximal 0,44 Volt

    Handbook not read Error.

    Dort steht ganz klar, dass das Ding zwischne 2,5 und 5V liefern muss, die Amplitude bleibt immer gleich, die Frequenz des Signals steigt entsprechend.

    Ein Neuteil ist angesagt.

    Grüße+schönes Wochenende

    O.

  • Ich danke dir von ganzem Herzen!


    Dir auch ein schönes Wochenende :Bier: