Ei Gude, wie?

Es gibt 18 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von knama.

  • Hallo liebe Nissanboard-Gemeinde,

    nachdem ich meinen Facebook-Account gelöscht habe und mich deswegen nicht mehr an der NB-Gruppe beteiligen kann, melde ich mich jetzt endlich hier an.


    Kurz zu mir, ich bin Jannis und komme aus Mittelhessen. Mein erstes Auto war vor ziemlich genau zehn Jahren ein NX2000, den ich bis heute noch besitze.

    Im Jahr 2012 kam ein Micra K11 dazu, Baujahr 1997 in Silber mit 998ccm. Der Wagen hatte eine schöne grüne Innenausstattung (Sitzbezüge, Türpappen, Lüftungsgitter und Tacho [mit DZM]), der allgemeine Pflegezustand ließ jedoch zu wünschen übrig. Leider musste ich dann bei einem Windschutzscheibentausch feststellen, dass das ganze umgekantete Blech, hauptsächlich im unteren Bereich stark durchgegammelt war.

    Trotz frischen TÜV habe ich mich dann nach einem neuen K11 umgeschaut und 2015 einen schwarzen 1.4er aus Baujahr 2000 gefunden. Dieser Begleitet mich wie mein NX auch heute noch.


    Freue mich auf regen Austausch, neue Erkentnisse und die nette Gemeinschaft.


  • Na wunderbar , alles gut.


    Sei begrüßt und willkommen !

    Nachdem doch eine ganze Reihe hier vom Nisbo zu FB gewandert sind, ist auch mal ganz nett wenn jemand von FB hierher kommt.


    Grüße

    O.

  • Ja, die Forenkultur stirbt leider immer weiter aus...


    Willkommen,

    Schade um den '97er K11, auf dem Foto sieht er aus wie neu.:perfekt:

    Ich wollte ihn auch gerne behalten und die paar Macken, die er hatte, beseitigen, aber der Scheibentausch hatte mich dann auf den Boden der Tatsachen geholt…


    Der „Neue“ ist aber dafür umso besser. Den schlechten Ruf, den die Facelift-Modelle haben, kann ich nicht nachvollziehen.

    Natürlich stehe ich auf den Look der Japaner in den 90ern, aber gemessen an den Maßstäben der Allgemeinheit hat die Verjüngungskur doch Einiges bewirkt im Vergleich zu den Konkurrenten in der Kleinwagenklasse am Markt zu der Zeit.

    Technisch finde ich auch keine Gründe, das FL-Modell schlecht zu reden. Die Weiterentwicklung der Motoren haben sie nicht unzuverlässiger gemacht. Die Verarbeitungsqualität hat meiner Erfahrung nach auch nicht gelitten, den 97er beispielsweise musste ich nach 16 Jahren das erste Mal schweißen, der 2000er hatte es letztes Jahr das erste Mal nötig.

    Vergammelte Hinterachsen habe ich auch bei den VFL-Modellen gesehen. Einsparungen an den Achsteilen konnte ich auch nicht feststellen… nach rund 20 Jahren und 120Tkm. habe ich die Stoßdämpfer ausgetauscht, aber auch nur weil er neue Federn bekommen hat, verschlissen waren sie nicht. Koppelstangen, Querlenker und sämtliche Lager sind alle noch die ersten.


    Als Resümee kann ich festhalten, dass ich nach 6 Jahren neben den Verschleißteilen lediglich den Luftmassenmesser und die Lichtmaschine tauschen musste. Der LMM war beim VFL ja auch schon ein Thema und der Tausch bei den neueren Modellen geht auf jeden Fall einfacher von der Hand. Die LiMa ist wohl das Einzige, was ich im Vergleich zum VFL bemängeln könnte… die 3. innerhalb von 21 Jahren und 135Tkm. ist doch mindestens eine zu viel.


    Ich habe das Gefühl, dass die modernisierten Motoren und damit die Abkehr der alten und bewährten Technik für viele ein Hauptgrund ist, den FL zu verachten.

    Ich für meinen Teil schätze jeden K11, völlig obsolet um welches Baujahr es sich handelt.


    Anbei noch ein paar Bilder


  • Natürlich stehe ich auf den Look der Japaner in den 90ern, aber gemessen an den Maßstäben der Allgemeinheit hat die Verjüngungskur doch Einiges bewirkt im Vergleich zu den Konkurrenten in der Kleinwagenklasse am Markt zu der Zeit.

    Du hast auch das Glück den 1.4er Motor zu haben, da wäre ich auch bereit einen Facelift zu nehmen.

    Mit den facelift's sollen sich die 1.0 weniger spritzig angefühlt haben etc... Dürfte auch logsich sein, die Autos wurden schon wegen der Sicherheitsaustattung schwerer und wegen anderen gründen auch. Während mein '97 Nullaustattungs-modell 775kg auf dem Papier stehen hat, sind die FL eher bei 900+

    Und ich spür das beim Fahren drastisch, wenn ein 100kg Beifahrer dabei ist. oder sogar mehrere.^^


    Abgesehen davon dürfte vor allem die Optik für die meisten den Unterschied machen. Die FL sehen einerseits erwachsener aus (front und heckschürzen haben mehr akzente und wurden eckiger und sportlicher) und andererseits kitschiger (die großen Scheinwerfer, die hoffentlich besser ausleuchten, und vor allem die Rückleuchten<X )

    Der erste Mod den ich bei einem FL machen würde, ist die Rückleuchten auf die alten umbauen, sollte plug&play funktionieren ;)

  • Ja das stimmt, mein 97er hatte laut Schein auch 775 kg und der 1.4er kratzt mit 940 kg im Schein und den nachgerüsteten Extras an der Tonne =O das konnte auch das zaghafte Leistungsplus der FL-Modelle nicht mehr auffangen, da stimme ich dir zu.

    Wie gesagt, die Optik ist ja Geschmackssache. Ich für meinen Teil mag den schmalen Grill und die „eckigen“ Scheinwerfer von den alten Modellen, aber für die meisten ist die FL-Optik wohl gefälliger.


    Der erste Mod den ich bei einem FL machen würde, ist die Rückleuchten auf die alten umbauen, sollte plug&play funktionieren ;)

    Meine das hier aber schon anders gelesen zu haben (Steckerbelegung), kann mich aber auch täuschen.

    Ich meine auch gelesen zu haben, dass die Belegung nicht die selbe ist. Aber wenn man die alte Optik vorzieht, sollte das keine zu große Hürde für den Umbau sein.

  • moin

    Sehr geiles auto der 2000er ?

    Echter 2000er ?

    Bist du schon bei uns in der 100nx WhatsApp Gruppe?


    Grüße

    Maxi

  • Ich schau mir die Steckerbelgung die tage nochmal an, hab noch ein FL Rücklich rum liegen und ein paar vom Vorfacelift bestellt als Ersatz, dann kann ich das genau berichten.

  • Dankeschön.

    Ein Modell ist es nicht 8o er wurde vor etwa 20 Jahren von der US-amerikanischen Westküste nach Deutschland importiert. Also ein Echter!

    Nein bin in keiner WhatsApp Gruppe, nutze es nicht.


    Ich schau mir die Steckerbelgung die tage nochmal an, hab noch ein FL Rücklich rum liegen und ein paar vom Vorfacelift bestellt als Ersatz, dann kann ich das genau berichten.

    Da bin ich mal gespannt. Ein paar VFL-Rückleuchten hab ich auch noch rum liegen, aber bis ich die gefunden habe...

  • Mega interessant tolles Auto!

    woher kommst du ?

    Magst du ins 100NX Forum ?

  • woher kommst du ?

    Magst du ins 100NX Forum ?

    Aus Mittelhessen.

    Welches 100NX-Forum meinst du denn? Ich hatte mich vor 10 Jahren im Forum des 100NX-Clubs angemeldet, das gibt es aber schon eine Weile nicht mehr, soweit ich richtig informiert bin?

  • Würde mich über ein Treffen im Frühjahr freuen :)!

    Super das hört sich gut an.

  • Meine neuen gebrauchten kamen erst heute an, aber hier die Bilder:







    Upgrade wäre also doch nicht plug&play... schade.


    Obwohl... Der Stecker sieht aus, als wäre er einfach nur verdreht...Die Pins sind gleich viele und an den selben Stellen... müsste ich nochmal am Auto probieren, ob der Stecker passt.



    Dabei ist mir aufgefallen, dass die FL Rückleuchten evtl. aus aerodynamischen Gründen so geformt sind. So wie einige moderne Autos Rillen auf dem dach haben:/

    Dann wäre die Optik immerhin akzeptabel, da zweckmäßig:S

  • Danke für deine Bilder und die Mühe. Ich hatte es auch so in Erinnerung gehabt, dass die Stecker unterschieldich waren.


    Ansonsten einfach mal gegenmessen und gegebenenfalls den Stecker tauschen oder umpinnen.

    Oder sich einfach die Rückleuchten schön reden und über die "Heckleuchten-Abrisskanten" freuen ^^


  • Ich habe heute nochmal die Lampenfassung vom FL1 am vFL probiert. Der Stecker passt ohne Probleme.

    Blinker funktionert auch. Aber wenn man bremst, geht die Nebelschlussleuchte an.


    Ach mist...

    Jetz fällt mir ein, dass ich die Lampenfassung von Rechts genommen hab und links angeschlossen. vielleicht macht das auch einen Unterschied.


    naja.

    Ich denke der Wechsel lohnt sich, wenn die alten sowieso kaputt sind.


    Da gibt es auch noch den Unterschied zwischen FL1 und FL2 (ab bj'00) wie du ihn hast. FL2 sieht ...nunja, komischsten aus, weil die Farben pinklich sind. Selbst das gehäuse ist rot. Keine Ahnung, wer bei Nissan auf die Idee gekommen ist. War bestimmt ne Praktikantin, die die Idee süß fand und die restlichen Entwickler/Designer wollten nicht unhöflich sein und haben es durchgewinkt ^^

  • Da gibt es auch noch den Unterschied zwischen FL1 und FL2 (ab bj'00) wie du ihn hast. FL2 sieht ...nunja, komischsten aus, weil die Farben pinklich sind. Selbst das gehäuse ist rot. Keine Ahnung, wer bei Nissan auf die Idee gekommen ist. War bestimmt ne Praktikantin, die die Idee süß fand und die restlichen Entwickler/Designer wollten nicht unhöflich sein und haben es durchgewinkt

    Bei neuen FL2-Rückleuchten ist der Kunststoff vom Gehäuse eigentlich dunkelrot, aber Sonne und rot ist ja keine so gute Kombi. ;)

    Mir persönlich gefällt aber dieser eigenartige Rotton vom Glas ebenfalls nicht, daher würde ich bei nem FL2 auf FL1-Rückleuchten tauschen.