Nissan Qashqai kaufen

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Seremir.

  • Hallo zusammen!


    Ich überlege mir einen Nissan Qashqai anzuschaffen, es wird mein erster SUV werden und persönlich finde ich der Qashqai sieht super aus und man hört von wenig Problem bei Nissan.


    Welchen ich mir mal genauer angeschaut habe, ist der 1.3L mit 159PS. Es sollte ein relativ neues Auto sein, also nicht älter als BJ2016/2017.


    Was mir noch sehr wichtig wäre, wäre eben dass es ein Automatik ist. Wie sind denn die Automatikgetriebe von der Lebensdauer und Wartung bei Nissan?

    Was mich etwas stutzig macht ist der wenige Hubraum auf "soviel" PS, oder sind die Motoren langlebig? Service wird natürlich wie bei meinem alten Auto regelmäßig gemacht.

    Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Verbrauch? Die Herstellerangaben sind ja super gut!


    Liebe Grüße

  • Welchen ich mir mal genauer angeschaut habe, ist der 1.3L mit 159PS. Es sollte ein relativ neues Auto sein, also nicht älter als BJ2016/2017.

    Hallo,


    den 1.3 DIG-T Benzin 117 KW gibt es DCT Doppelkupplungsgetriebe 2 WD ab BJ 2019. Solltest Du etwas von BJ2016/2017 suchen gibt es den 1.2 Benzin Automatik.


    Ich persönlich, würde Dir zum 1.3 DIG-T Benzin raten.


    Gruß, hunterb52

  • In keinem Fall den 1,2er, nicht so zuverlässig wenn man Pech hat.


    Beim 1,3er gibt es keine Probleme ebenso beim DCT auch wen man sich an das DCT-typische ruppige anfahren gewöhnen muss.


    Beim J11 ist der 1,3er auch sehr agiler und sparsam.

  • Das hört sich ja sehr gut an. Den Nissan Qashqai 1.3 DIG-T Tekna DCT habe ich mir genauer angeschaut und ich vermute mal so einer wird es werden. Tolles Aussehen, Automatikgetriebe ist mir wichtig und eben sparsam im Verbrauch. Angegeben sind die ja mit unter 6L Verbrauch (kombiniert).


    Wie ich gesehen habe sind es ja sogenannte Mild Hybrid Modelle. Bei Schrittgeschwindigkeit und beim anfahren hilft ein Elektromotor? Merkt man davon etwas? Muss das auch irgendwie gewartet werden?

  • Nein, die J11 sind noch ohne Hybrid. Das kam erst beim aktuellen.


    Man kann den sparsam fahren und hat auch Fahrspass.


    Beim DCT muss halt zusätzlich alle 60tkm Ein Ölwechsel durchgeführt werden wie bei allen halt.

  • Was ich noch empfehlen würde...LED Licht. Die Halogen sind halt eher Funzeln im Vergleich. Gabs aber nur beim Tekna.


    Zwei Besitzer...muss nix heißen. Evntl. Vorführwagen und eben dann der erste Besitzer.

  • Durfte heute schon einen Nissan Qashqai testfahren. Fand es echt angenehm das fahren, auch das Automatik Getriebe tip top.


    Also mit dem 1.3 Motor macht man in der Regel nichts falsch oder?

    Könnt Ihr was zum Unterhalt sagen? Versicherung / Inspektion.


    Den wo ich jetzt test gefahren bin hat 35k Kilometer auf der Uhr.