370 Z Motorkontrollleuchte und Notlauf

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Adder.

  • Hallo,

    ich habe folgendes Problem. Bei meinem 370 Z Roadster, Baujahr 2011, 66000 km ging vor einigen Tagen die Motorkontrolleuchte an und der Motor ging bei 3500 Umdrehungen in den Notlauf ( Nota bene: Die Mortorkontrollleuchte und nicht die Öldruckleuchte) , ich fuhr in die Werkstatt und der Garagist meinte: "Sehen wir erst mal nach dem Öl" und das war leer, es wurden 3,5 Liter Öl nachgefüllt !!!. Auf meine Frage . warum denn die Öldruckwarnanzeige nichts anzeigt, konnte mir niemand antworten. Ja, ich weiss , dass man den Ölstand gelegentlich kontrollieren sollte, ich hab mir deswegen schon mehrfach selbst in den A.... gebissen, aber passiert ist passiert. Nach dem Füllen des Oels lief der Wagen wieder, offensichtlich hatte der Motor und die Lager keinen Schaden genommen, leider aber nicht für lange. Nach kurzer Fahrt ging wieder die MKL an, diesmal leuchtete auch die ESP off -Anzeige auf und der Wagen ging wieder in den Notlauf ( keine Gasanahme ab 3500 U/min. Also fuhr ich wieder in die Werkstatt, dort kam man auch nicht wirklich weiter und rief mich nach einem Tag wieder an, man habe 2 Zündkerzen ersetzt und der Wagen liefe einwandfrei. Die Erleichterung hielt nicht lange, nach kurzer Fahrt wieder das gleiche Spiel, erst MKL ohne Notlauf, dann wieder MKL und ESP off und Notlauf. Also wieder in die Werkstatt: Nach 3 Tagen kam dann die Hiobsbotschaft: Mann könnte den Wagen reparieren, evtl wäre die Nockenwellenverstellung fest, für ca. 7ooo CHF, es wäre dann aber auch nicht sicher, ob die Probleme dann gelöst sind !?! Zu guter Letzt bot man mir einen Austauschmotor für summa summarum 14000 CHF an. Ehrlich gesagt, klingt das für mich so, als ob die dort auch keine Ahnung hätten :confused:, was wirrklich los ist, also hab ich mir gedacht, ich versuch es mal hier. Hat jemand eine Idee, was mit der Lady los sein könnte?

  • Wenn MKL (oder ABS/ESP etc.) an = immer Fehler auslesen und ausdrucken lassen ...
    ... sonst kommt die Glaskugel

  • Ehrlich gesagt, klingt das für mich so, als ob die dort auch keine Ahnung hätten

    also als erstes würde ich einmal den Fehlerspeicher auslesen lassen - haben die das nicht gemacht?

    Nicht übel nehmen aber klingt alles ziemlich abenteuerlich; 3,5 l Öl haben gefehlt? 2 Zündkerzen wurden getauscht - :mmmm:

  • Wenn MKL (oder ABS/ESP etc.) an = immer Fehler auslesen und ausdrucken lassen ...
    ... sonst kommt die Glaskugel

    Danke, dann werd ich mal die Werkstatt kontaktieren und mir das Fehlerprotokoll besorgen!

  • Danke, hab mich gerade angemeldet!