Steuerkette Austausch

Es gibt 14 Antworten in diesem Thema, welches 405 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von oggsi_eggdschen.

  • Hallo zusammen,


    fahre einen Nissan Juke, 1,6 Dig -T, 190 PS von 2012 mit knapp über 100.000 km.

    Vor 3 Monaten frisch TÜV.

    Anfang der Woche nach dem losfahren verlor er plötzlich kurz die Leistung, fuhr dann aber normal weiter.

    Bin auch nur 5km zum Einkaufen.

    Nach dem Einkaufen wollte er nicht mehr starten, musste 3-4 mal versuchen, bis er ansprang.

    Kurz danach ging die MKL an. Bin dann noch zuhause angekommen und hab den Fehlercode ausgelesen.

    P0014 B Nockenwellenposition Zeitverstellung oder System

    Hab sofort an ein Steuerkettenproblem gedacht und ihn auch nicht mehr gestartet.

    Pannenhilfe hat ihn dann zum nächsten Nissan Händler geschleppt.

    Diagnose : Steuerkette gelängert, evtl. auch Nockenwelle defekt.

    Preislich veranschlagen die jetzt 1500 Euro Material plus die selbe Summe für den Einbau.

    Angeblich gibt es die Steuerkettenteile nicht als Paket für diesen Motor, deshalb müssen die alles extra bestellen.

    Hab natürlich mal bissel im Netz geschaut und finde dort zum einen natürlich Komplettsets, zum anderen auch Preisangaben für Material und

    Einbau die deutlich darunterliegen.


    Lohnt sich da nochmal der Preisvergleich bei anderen Werkstätten oder ist das realistisch ?



    Grüße

    Miep

  • Hallo Miepmiep


    Sei begrüßt und willkommen !


    Mit 100TKM schon gelängte Kette ? Hmmm, natürlich möglich geht aber üblicherweise erst so ab 130 bis 150 TKM damit los.


    Nissanwerkstätten sind 30 bis 50% ( und auch mehr ) teurer als freie Werkstätten.

    Bisher war hier immer von ca 1200-1500€ fürn Steuerkettentausch incl. Material die Rede.

    Die von Dir erwähnten 3000 halte ich dann doch für arg happig.

    Bitte lies mal diesen Thread und folge auch den Unterlinks



    Das bedeutet für Dich, dass Du es erstmal mit einem VVT-Ventil ( 50-80€ ) versuchen solltest.


    Grüße

    O.

  • Hallo Oggsi,


    den Beitrag hatte ich mir schon durchgelesen.

    Kann halt nur sagen, was die Werkstatt mitgeteilt hat.

    Die meinen, es wäre ein mechanisches Problem und hätte nichts mit dem Sensor zu tun. Sie hätten " vorne" aufgemacht und die Kette wäre gelängert.

    Das käme daher, weil ich den Intervall für den Ölwechsel überschritten habe.

    Laut Nissan ja alle 2 Jahre bzw. 15000 km.

    Die km hat er gerade überschritten, allerdings ist der Wechsel schon 2 Jahre und 7 Monate her.

    Hatte sogar schon für nächste Woche Termin zum Wechsel, weils mir ehrlich gesagt, durchgegangen ist. Ölstand war aber immer ok, hab ich regelmäßig überprüft.

    Der Meister meinte, das Öl wäre nach der Zeit verdünnt und die Kette läuft trocken und dann arbeitet sozusagen Metall auf Metall.

    Bei Kurzstreckenfahrten unter 10000 km im Jahr würde er 2x jährlich wechseln.

    Hab inzwischen mal Preise verglichen und durchaus Werkstätten gefunden, die das für 1300 Euro machen.

    Klar, Händlerwerkstatt ist immer teurer, aber mehr als das doppelte ?

    Die anderen verdienen bei 1300 doch auch dran.

    Die bauen den Wagen jetzt wieder zusammen und ich kann ihn lt. Werkstatt sicher auch wieder 20 km nach Hause fahren.



    Grüße


    Miep

  • Hi Miepmiep

    den Beitrag hatte ich mir schon durchgelesen.

    Ausgezeichnet, dann gehörst Du zu den ganz Wenigen, die schon mal dankenswerterweise vor ihrer Anfrage die Suchfunktion bemüht haben.

    hätte nichts mit dem Sensor zu tun.

    Vorsicht, da gibts den Nockenwellensensor NWS und das VVT-Ventil, nicht verwechseln.

    Gerade bei sehr schmutzigem Öl neigt dieses Ventil zum verstopfen und die ganze VVT-Mimik funktioniert nicht mehr.

    allerdings ist der Wechsel schon 2 Jahre und 7 Monate her.


    Nicht schön, aber kann aber meiner Ansicht nach nicht die Ursache einer gelängten Kette sein.

    Der Meister meinte, das Öl wäre nach der Zeit verdünnt und die Kette läuft trocken und dann arbeitet sozusagen Metall auf Metall.


    Ich bin sprachlos ! :wand:

    Das ist der größte Quatsch, den ich seit langem gehört bzw gelesen habe !!

    Wäre das Öl tatsächlich so verdünnt ( bitte woher ? ) dann hätte die Maschine bereits lange vorher massive Schäden an allen Gleitlagern der Kurbel- und Nockenwelle.


    Weiterhin: die Kette läuft unten im Ölbad, die kann garnicht trocken laufen, absolutes Märchen, wenn die trocken laufen würde dann wäre sie nach spätestens 1000KM völlig deatomisiert und der gesamte Motor bestände nur noch aus leicht recycelbaren kleinen Bröckchen.

    Bei Kurzstreckenfahrten unter 10000 km im Jahr würde er 2x jährlich wechseln.

    Gut gemeint, aber 1mal pro Jahr reicht.


    Ich kann Dir nur allerdringestens empfehlen diese Werkstatt zu meiden, nicht nur wg der Preisgestaltung. !!



    Aber das ist alles nur nebenbei.

    Meine Hauptargumentation ist eine andere:

    Gehe ein kleines und sehr überschaubares Risiko ein und kaufe ein neues VVT-Ventil ( NICHT Sensor ) .

    Baue das dann ein ( geht leicht selbst zu machen ) und gucke ob der Fehler dann wiederkommt nach der Löschung.

    Nutze also die Chance die 1300-1500€ zu sparen.


    Hier 27€ , da kannste noch nicht mal mit Deiner Fru Pizza essen gehen

    https://www.ebay.de/itm/225862277094?fits=Make%3ANissan&itmmeta=01J0E00KFJWK7SBFGS8A4VBD25&hash=item349670d7e6:g:EUsAAOSwHPRlSN~H&itmprp=enc%3AAQAJAAAA4CAmJZIDrbh5iHm0BkeqhPwRwXgZm05hTUah9ab7sPPjckd8wS%2FktqcCwy379wKKPkl7KCcffNOC4q127wTU%2BJteZ6YhJc0sJtCgEvE%2BrD4Q4vJwWLMrWrVrTCY5oD9hpKabK%2BHvxwqmBLMTR8%2BOhzljHyKObZvkK3qXGNc36TSNCxYBVIQ0azN9tt%2Bn0GAk3%2B2Al38aYyp2IzS8pjIaJN4roiv8Us%2BVH4ZIyjJEROVQbdhzM%2FgTZGFH4%2BJqpROggNuo2VvoVf0Ck%2BbqAxwUOMlf587t8RqafIWd4GDFbmic%7Ctkp%3ABk9SR_S3gsCDZA


    So, mehr kann ich Dir dazu nicht schreiben bzw helfen, mach wie Du für richtig hälst.


    Viel Erfolg, berichte doch mal weiter

    Grüße

    O.



  • Da ich die Kiste eh erstmal wieder bei mir abstelle und es auch erstmal ohne geht ( nicht ideal, aber machbar ) werde ich den Versuch starten, und das Ventil besorgen.

    Versuch macht klug 😁


    Gibt es denn da eine Einbau Anleitung ?

    Hab zugegebenermaßen nicht viel Ahnung von Autos ( typisch Frau halt ) aber ich wag mich mal dran 🙈


    Sollten die mir in der Werkstatt echt vorgemacht haben, die Kette sei gelängt?

    Wahrscheinlich bin ich einfach zu gutgläubig. Oder die dachten : is ne Frau, die hat eh keine Ahnung und wird uns das schon alles so glauben 🤔


    Hol den Frosch Montag oder Dienstag ab und dann schauen wir mal.

    Hoffentlich haben die jetzt beim schauen, nicht die Kette austrocknen lassen 😂😂


    Ich werde auf jeden Fall berichten, vielleicht hilft es ja dann auch anderen.


    Grüße


    Miep

  • Oder die dachten : is ne Frau, die hat eh keine

    Normalerweise erkenne ich an der Fragestellung und am Text ob Mann oder Frau.

    Du hast es geschickt verborgen 8)


    Guck mal hier, das sind die beiden Nockenwellen und links davon die runden Töpfe das sind die VVT-Zahnräder, die durch Öldruck innendrin verstellbar sind.

    Das VVT-Ventil regelt diesen Öldruck, daher die ganze Mimik.


    https://partsouq.com/en/catalog/genuine/unit?c=NISSAN201809&ssd=%24%2AKwFcaHlmIioqGCwBHD4PeAQQMDcpWFdaW0lmVR0bKDwgJCYlYHdbMR8bHy44ITB2a2FcVSI8JSoWCV5dZRVNHEtUTStIGxtICQxKUzVNKUhqRFsbBgwpFU0FA1MbH1xeXUVMAg8JFQMHL01ESxsMSlAVCBZeLkhZXl5KF0lPTAovE0sLDkpQF2IHXzBdISxNREoVC3omPVlfKipKRhcbFjEqPSxMQ0hIA2YXOStKRU5NXTV1eHYrTURJTFk3KWFtB0JPSl4xPDwuFWQJTk0BHUxVSEhneHcvIkpFTk0FGRUDBUwpWVwrTURKFVxDGE1SSVxdREoVVFcHC0pTTk0tJhVEAAAAALsH_gs%3D%24&vid=194602&cid=1&uid=79883&q=



    So, und hier ist das VVT-Ventil links oben und auch rechts noch eins ( wusste ich nicht )

    Mir ist jetzt auch nicht bekannt welches das Einlass- und welches das Auslass-VVT-Ventil ist.

    Ich fürchte also Du musst 2 bestellen, ändert aber an der Sache im Kern nix.


    Stecker abmachen, 1 Schraube lösen, Ventil rausmerkeln ( wurde früher mit "g" geschrieben ) , die Gummidichtringe des neuen Ventils dünn mit Öl benetzen und Ventil einsetzen, Schraube rein, Stecker drauf, fertig.

    Ne Sache von 10 Min.


    https://partsouq.com/en/catalog/genuine/unit?c=NISSAN201809&ssd=%24%2AKwHS5vforKSklqKPkrCB9oqevrmn1tnU1cfo25OVprKuqqir7vnVv5GVkaC2r7745e_S26yyq6SYh9DT65vDksXaw6XGlZXGh4LE3bvDp8bkytWViIKnm8OLjd2VkdLQ08vCjIGHm42JocPKxZWCxN6bhpjQoMbX0NPEmcfBwoShncWFgMTemeyJ0b7Tr6LDysSbhfSos9fRpKTEyJmVmL-ks6LCzcbGjeiZt6XEy8DD07v79vilw8rHwte5p-_jiczBxNC_srKgm-qHwMOPk8Lbxsbp9vmhrMTLwMOLl5uNi8Kn19Klw8rEm9LNlsPcx9LTysSb2tmJhcTdwMOjqJvKAAAAAEmCrfY%3D%24&vid=194602&cid=1&uid=79884&q=


    Hier kannst Du nochmal was zu diesem Fehler nachlesen falls Du des Englischen mächtig und interessiert bist.


    https://www.autocodes.com/p0014_nissan.html


    Und hier alles zum Thema VVT in Farbe und bunt


    Nockenwellenverstellung – Wikipedia


    Grüße

    O.

  • Ist das das, was in dem Video zu sehen ist ? Ist zwar ein Rouge, aber wohl im Prinzip gleich.


    Den Link mit de! Code hatte ich auch schon gesehen und mich gewundert, warum da nix von Steuerkette steht.

    Oder sollte dann noch irgendein anderer Code mit angezeigt werden?

    Die Werkstatt meinte ja noch, dass evtl. die Nockenwelle neu muss.

    Ist das dann noch ein großer Mehraufwand, wenn die Kette eh neu muss?

    Frag mich auch, ob da Materialkosten von 1500 Euro zusammmen kommen.


    Werd erstmal noch ein VVT bestellen und dann seh ich mal, wie ich das gewuppt bekomme.

  • Die Werkstatt meinte ja noch, dass evtl. die Nockenwelle neu muss.

    Auch das völliger Quatsch.


    Ist das dann noch ein großer Mehraufwand, wenn die Kette eh neu muss?

    Eher weniger bis mittel, aber dabei kann mann doch so einiges falsch machen und bei deeer Werkstatt.......


    Ja, das Video ist der richtige Link für Dich.


    Werd erstmal noch ein VVT bestellen und dann seh ich mal, wie ich das gewuppt bekomme.


    Mach das !

    Ich hab jetzt viel guten Willen gezeigt, jetzt ist erstmal Wochenende.


    Wenn Du die Ventile getauscht hast ( Fotos ! ) gehts wieder weiter.


    Grüße

    O.


    O.

  • Sorry, aber sind das beide Male die gleichen Ventile ? Oder gibt es da Einlass und Auslass ?

    Oder einfach 2 mal die gleichen bestellen ?

    Dann Nerv ich auch erstmal nicht mehr 😁

  • Auto ist ja noch in der Werkstatt, deswegen gibt es noch nichts neues, was den Einbau der VVT angeht.

    Hab mich trotzdem paralell schon mal auf die Suche gemacht, was Angebote für einen Austausch der Steuerkette angeht.

    Nur für den Fall.

    Einige Werkstätten machen das wohl in Masse und rufen so Preise zwischen 1200 und 1500 Taler auf.

    Taugen die was, oder sollte man da vorsichtig sein ?

    Muss jetzt alleine schon an die 450 Euro bei Nissan hinlegen 🙄

  • Taugen die was, oder sollte man da vorsichtig sein ?

    Wie soll ich Dir das sagen können ?


    Hab meine Kristallkugel befragt, aber die wusste auch keine Antwort darauf, obwohl die diesbzgl. sonst sehr zuverlässig ist.


    Muss jetzt alleine schon an die 450 Euro bei Nissan hinlegen

    Laut google gibts in Dt. ca 300 Nissan-Händler und Werkstätten.

    In alle den Jahren hier hab ich nur von 3-4 wirklich fähigen Werkstätten gelesen.


    Hat sicherlich auch damit zu tun, dass hier ganz vorwiegend Selbstschrauber zu Gange sind und Leute, die ihr Auto in die Werkstatt stellen eher nicht in einem solchen Forum vertreten sind.


    Schreib mal Deine PLZ


    Grüße

    O.

  • Eine fähige Werkstatt in Deiner "Nähe" ( = fast 90 KM ) läge in Kelkheim, aber auch ein Nissanladen, keineswegs billig oder preiswert.


    Die kommt wohl eher nicht in Betracht.


    Im Laufe der Jahre hatte ich ne ganze Reihe von Mitforisten hier bei mir aufm Hof und wir haben zusammen Auto geschraubt, aber zum einen sind das nochmal gute 60KM weiter und vor allem zum zweiten habe ich meine Werkstatt wg gesundheitlichen Gründen praktisch geschlossen.


    Sonst hätte ich gesagt, komm mit den neuen Ventilen mal rüber, dann baue ich Dir die ein, aber so muss ich Dir leider einen Körbchen geben.

    Schade eigentlich, das war früher immer ganz nett, so mit Kaffee und Kuchen und dreckigen Händen was basteln und was quatschen.


    Tja, die guten Zeiten sind wohl dahin.


    Nee, hab Dir alles geschrieben was ich zu dem Thema weiss und kann.

    Suche Dir ne freie Werkstatt, fahre zu denen hin mit den Ventilen in der Hand und frage sie ob sie einbauwillig wären, denn ---wichtig ! ---

    "... mann ( mit 2n ) käme sehr gut an diese Ventile dran."


    Es gibt nämlich auch Motoren, da ist der Tausch ein 6++ Std Job und alle möglichen Plastiknuppeln und Leitungen gehen dabei kaputt, auf sowas hat keiner Lust drauf.


    Grüße

    O.