Mein Primera, die Zweite

Es gibt 7.064 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von christian.

  • Nun denn, das neue Jahr ist auch schon wieder 4 Monate alt- und leider nicht ganz zu schick, wie man das im Mai gern hat.


    Alle Wagen laufen, auch wenn noch nicht viel passiert ist, aber der Reihe nach:


    Der Primera darf seit einem Monat wieder auf die Straße - und macht nach wie vor viel Spaß - dank Corona gerade noch recht selten. Sonnenlicht gab es bisher nur einmal.


    20200401_225220.jpg

    20200411_141425.jpg


    An sich hatte ich ja vor, so einiges über den Winter am Wagen zu machen- mangels Zeit und irgendwie auch Lust bzw. eigener Energie ist bisher nicht viel passiert.


    Immerhin hab ich ihm frisches Öl verpasst und den Wagen mal gewaschen.

    Erfolgreicher, wenn auch langwieriger, war die Teilebeschaffung:

    Nach knapp 3 Jahren konnte endlich EBC Xellowstuff für die VA-Bremse liefern- dafür nochmal dankeschon an zman!

    Nicht ganz so lang, aber umso komplizierter war die Fahrwerksgeschichte: Da das aktuell verbaute INTRAX neuer als mein usprüngliches ist, passen die Federfarben nicht mehr zur Eintragung- außerdem sind an der HA nicht die härteren Travellerfedern verbaut.

    Ergo wurden die passenden Federn in den passenden Farben bei INTRAX geordert- was am Ende in einer Sonderanfertigung der HA-Federn einem Austausch gelieferter VA-Federn in der falschen Farbe gipfelte.

    Immerhin liegen jetzt die richtigen, neuen Teile hier:


    20150516_154538.jpg

    20200407_130614.jpg


    Der Octavia tut ebenso weiter seinen Dienst: mittlerweile seit 100tkm in meinen Händen. Zum Jubiläum gab es heute einen Ölwechsel für den guten Wagen nach knapp 10tkm - jetzt erstmals nicht mit 5W-50 longlife, sondern mit gutem 5W-40 Liqui Moly:


    20200422_120112.jpg


    Ich hoffe mal, dass mit diesem Öl und häufigerem Wechsel die Steuerkette länger hält.


    Apropos halten: als ich vor Ostern die Sommerräder montieren wollte, sah ich folgendes:


    20200410_135436.jpg

    20200410_135444.jpg


    Dank der tollen Krampe hielt er die Luft nicht mehr- ergo hieß es, ein Winterrad weiterfahren und das Rad zur Reparatur zum Paselt zu schicken. Mittlerweile ist der Reifen repariert.


    Dafür hab ich den Wagen ordentlich gepflegt: Innenreinigung und Kneten, Polieren sowie Wachsen des Lacks brachten durchaus annehmbare Optik:


    20200415_014852.jpg

    20200414_155336.jpg

    20200415_114756.jpg

    20200501_182035.jpg


    Dazu hat sich der Wechsel der Xenonbrenner auf Osram night breaker Laser sowie der Fernlicht-H1-Leuchten auf das Halogen-Pendant echt gelohnt: die Ausleuchtung ist klar besser: weiter und heller. Die (technisch vergleichbaren, aber noch originalen) Xenons im A3 sind im Vergleich regelrecht gelb-funzelig.


    Auch der Audi hält sich wacker: nach fast 14 Jahren und 192tkm sieht er nach einer ebensolchen Pflege auch durchaus passabel aus:


    20200425_092132.jpg


    Grüße


    Chris


  • Auf ausdrücklichem Wunsch der jüngsten Dame des Hauses fand der Familienausflug heute mit dem Primera statt- zu viert damit das erste Mal!😁😎


    Grüßen

    Chris

  • Heute wurde dann, nach mehreren Jahren in der Garage, die Endrohrblenden aus dem Werkszubehör an den Horch gedübelt. Nun wären die Veränderungen am Kfz abgeschlossen- und ich finde, es passt.



    Grüße


    Chris

  • Dankeschön für die Blumen.:)


    Jene gab es im übertragenen Sinne auch für den guten Traveller, nämlich für die 222.222 durch mich gefahrenen Kilometer. Diese Marke fiel während der ersten reinen Fahrt des Jahres rein aus Spaß an der Freude. Und jene gab es auf feinen kurvigen Landstraßen. Das Ding macht da einfach Spaß: der Klang des SR20 beim Hochdrehen, gerade wenn dank Fächerkrümmer kurz vor den 5k die Klangfarbe komplett wechselt, der Biss in Kurven, das Licht...


    Zeit für ein paar Bilder gab es auch- darum werdet auch ihr damit jetzt gequält:


    P1280293.JPG

    P1280356.JPG

    P1280360.JPG

    P1280367.JPG

    P1280384.JPG

    P1280392.JPG

  • Heute hat das KBA mit einiger Vetzögerung die Zulassungszahlen auf den 01.01.2020 veröffentlicht: und voila- der Wagen ist einer von 529.

    Jetzt ein knappes halbes Jahr später dürften es merklich unter 500 sein.

    Damit gibts immer noch mehr als von P10 2.0 eGT (47) oder P11 GT/TS (182)- aber die Reihen lichten sich zunehmend...


    Grüße


    Chris

  • Das ist schon krass,was da nur noch übrig geblieben ist.

    Wobei ich gern mal wüsste was fahrbereit in irgendwelchen Garagen noch so schlummert aber nicht angemeldet ist.

    SR20De,SR20DE,RB25DE und VG30DETT sind meine Begleiter

  • Wundervoll 😍

  • Auf dem Bild siehst du mal locker 20 Jahre jünger aus... 8)


    Gruß, Mixe


    Hanna 09.01.2012
    Ophelia 10.01.1990 --- Primhild 12.08.1992 --- Juno 12.06.1995 --- Queen Mum 15.09.1995

    Freya 19.03.1996 --- Penelope 07.10.1997 --- Pearl 23.02.1998 --- Florentine 17.02.1995

    Berta 06.07.1999 --- Emanuela 19.05.1998 --- Daphne 30.04.1998 --- Maxima 11.07.1991

  • Solche Erinnerungen sind immer was besonderes,ihr seht beide schnittig aus:perfekt:

    SR20De,SR20DE,RB25DE und VG30DETT sind meine Begleiter