Staumeldung verursacht Blockade im Kopf

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Sunny-Schein.

  • nissanboard.de


    21.07.2005


    Staumeldung verursacht Blockade im Kopf
    Stuttgart (ACE) 21. Juli 2005 - Viele Autofahrer sind offenbar damit überfordert, den Informationsgehalt von Verkehrsmeldungen vollständig in sich aufzunehmen.


    Zu diesem Schluss kam der ACE Auto Club Europa am Mittwoch in Stuttgart nach Auswertung einer eigenen Internetumfrage. Am Beispiel einer vom SWR 1 gesendeten typischen Verkehrsmeldung sagten über 55 Prozent der insgesamt 3262 befragten Autofahrer, sie könnten mit dieser Art von Durchsage nichts anfangen. Mehrheitlich wurde der Satz des Nachrichtensprechers als eher missverständlich, fehlerhaft oder belanglos eingestuft. ("A5 Karlsruhe Richtung Basel zwischen Rastatt und Raststätte Baden-Baden Baustelle, 4 Kilometer stockender Verkehr."). Der Bremer Verkehrspsychologe Professor Dr. Dietrich Ungerer kritisierte in einem Gespräch mit dem ACE den Aufbau und Inhalt der besagten Verkehrsmeldung. Sie sei "schlecht gestaltet" und "zu kompliziert". Weiter sagte Ungerer, unter normalen Verkehrsbedingungen könnten Autofahrer höchstens fünf bis sieben Informationen gleichzeitig verarbeiten. Die fragliche Meldung liege mit 8 einzelnen Informationen über der möglichen Aufnahmekapazität. !
    Die Informationen müssten erst sortiert werden. "Bis man da durch ist, bleibt vom Rest der Meldung nicht mehr viel hängen", sagte Ungerer. Der Kern der Meldung gehe unter. Aus Sicht des Psychologen unnötig ist beispielsweise der Hinweis auf eine Autobahnnummer. Auch die Angabe der Richtung nannte Ungerer "überflüssig". Die werde schließlich schon durch die Reihenfolge der angeführten "Krisenorte" deutlich gemacht.


    Nach Darstellung des Verkehrspsychologen haben Autourlauber im Unterschied zu Berufspendlern besonders große Schwierigkeiten, Verkehrsmeldungen aufzunehmen. Ferienreisende würden häufig für sie noch ungewohnte oder neue Strecken befahren. Alleine deswegen seien sie rundum viel angespannter und könnten "ihre Konzentration nur sehr eingeschränkt auf den Inhalt von Verkehrsmeldungen richten". Laut Ungerer haben auch Moderatoren Einfluss auf die Wirkung der von ihnen verlesenen Meldung. So setze die Aufmerksamkeit der Autofahrer gleich ganz aus, wenn der Sprecher die Meldung beispielsweise mit schriller, monotoner oder metallener Stimme vortrage. Ungerer: "Redakteure und Radiomoderatoren sollten sich nur auf den Kern der Meldung konzentrieren". Im vorliegenden Fall müsse die Meldung heißen: Stockender Verkehr zwischen Rastatt und Raststätte Baden-Baden.


    Das ganze Interview lesen Sie unter: www.ace-online.de/ungerer



    Impressum:
    ACE Auto Club Europa
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Schmidener Straße 227
    70374 Stuttgart
    Tel.: 0711 / 5303-266/277
    Fax: 0711 / 5303-288
    E-Mail: presse@ace-online.de

    -----====>>>>> :) 2001-2018 by Jens [NOT] :) <<<<<====-----
    Ein kluger Mann widerspricht keiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.


  • Ausreichend für Ortskundige!


    Aber Autofahrer auf der Durchreise können damit eher weniger anfangen, denke ich!

  • Zitat

    Original von Jens [Nissanclub-NB]
    ... über 55 Prozent der insgesamt 3262 befragten Autofahrer, sie könnten mit dieser Art von Durchsage nichts anfangen.


    Dann gehöre ich zu den 45 %. 8)


    Zitat


    ... unnötig ist beispielsweise der Hinweis auf eine Autobahnnummer. Auch die Angabe der Richtung nannte Ungerer "überflüssig". Die werde schließlich schon durch die Reihenfolge der angeführten "Krisenorte" deutlich gemacht.


    Ich halte die Äußerungen von dem Mann für ziemlich überflüssig. Woher weiß ich denn als Auswärtiger ob die Abfahrten auf meiner jetzt befahrenen Autobahn kommen und in welcher Reihenfolge? :rolleyes:

    Der robuste DATSUN 120Y. Sicher. Sparsam. Stabil.


    DATSUN - Wir machen Zuverlässigkeit. Weltweit.


    Wer kein altes Auto fährt, lebt verkehrt! ;-)

    Einmal editiert, zuletzt von arne_P10 ()

  • ...ääääääh...kann mir jemand die Meldung nochmal langsam vorlesen...?

  • Zitat

    Original von Radarrider
    ...ääääääh...kann mir jemand die Meldung nochmal langsam vorlesen...?


    Du, bleib zu Hause Du, geht nixe voran auf die Straße!


    War das für Dich verständlich genug? :D

    Der robuste DATSUN 120Y. Sicher. Sparsam. Stabil.


    DATSUN - Wir machen Zuverlässigkeit. Weltweit.


    Wer kein altes Auto fährt, lebt verkehrt! ;-)


  • Danke junger Mann... *wieder hinsetz und die Helicopterschlüssel dem Zivi reich*

  • Stets gerne zu diensten! :D

    Der robuste DATSUN 120Y. Sicher. Sparsam. Stabil.


    DATSUN - Wir machen Zuverlässigkeit. Weltweit.


    Wer kein altes Auto fährt, lebt verkehrt! ;-)

  • Oh ja, gerade im Ruhrgebiet wo ja kaum viele Autobahnen parallel zueinander verlaufen, oftmals die Anschlussstellen dieselben Ortsteile verbinden und daher nahezu dieselben Namen haben (nur halt mit dem Zusatz "Nord" oder "Süd" geschmückt) möchte ich mehr Durchsagen wie "Zwischen Oberhausen-Zentrum und Oberhausen-West Stau". Zahlen sind doch nur Schall und Rauch!


    Btw: Wo ist der Sarkasmus-Button ? Direkt neben dem für TMC (hiess doch so oder?) das einen zuverlässig jeden Stau beschreibt in dem man gerade steht ?

  • Zitat

    Original von SIR
    Oh ja, gerade im Ruhrgebiet wo ja kaum viele Autobahnen parallel zueinander verlaufen, oftmals die Anschlussstellen dieselben Ortsteile verbinden und daher nahezu dieselben Namen haben (nur halt mit dem Zusatz "Nord" oder "Süd" geschmückt) möchte ich mehr Durchsagen wie "Zwischen Oberhausen-Zentrum und Oberhausen-West Stau". Zahlen sind doch nur Schall und Rauch!


    Btw: Wo ist der Sarkasmus-Button ? Direkt neben dem für TMC (hiess doch so oder?) das einen zuverlässig jeden Stau beschreibt in dem man gerade steht ?


    Für's Ruhrgebiet gibt's doch einen Knopf bei jeder Verkehrsredaktion. Wenn der Redakteur den Knopf drückt, wird im Radio automatisch "Ruhrgebiet: Stau" angesagt!

  • [Bodo Bach]


    Stau is nur hinne bled, vorne geht´s! :D


    [/Bodo Bach]

    [align=center]
    "Leuten bei einer Dinner-Party zu erzählen, dass du einen Nissan Almera fährst, ist ungefähr so, als würdest du ihnen sagen, dass du Ebola hast und gleich niesen musst."
    Jeremy Clarkson, Top Gear

  • Die Leute machen mir eh immer brav die Standspur frei, was jucken mich da solche Meldungen? :D

    Beginnt das Heck Dir auszuschwenken, hilft nur eins: Dagegenlenken!