Reifenfreigabe + Frontbügel SERENA

Es gibt 13 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Sascha°.

  • Hallo zusammen,
    bin neu hier im Board und bedanke mich jetzt schon für die freundliche Aufnahme.
    Habe mir diese Woche einen C23 Serena 1.6 SLX, Bj. 1996 gekauft und dazu habe ich ein paar Alu-Felgen der Größe 7x15 ergattert, mit ABE für den Serena. Nun meine Frage: In meinem Brief sind nur Reifen der Dimension 175SR14C8PR99/98N eingetragen. Kann mir jemand diesen Kauderwelsch übersetzen bzw. sagen, welchem Tragfähigkeitsindex das entspricht? Auf die Alufelgen möchte ich 205/60x15 montieren, die sind fast alle mit Tragfähigkeitsindex 91.
    Mein anderes Problem: der Serena hat einen Frontbügel montiert, der auch eingetragen ist. Nun hat der TÜV verlangt, dass ich die ABE mitführen muß. Die hat der Vorbesitzer aber verschlampt. Hat jemand eine Idee, wo ich so eine ABE herbekommen kann?
    Danke für die Hilfe und schönen Gruß!

  • Erstmal willkommen! :Bier:


    Was den Tragfähigkeitsindex angeht, wirst Du, da die Reifen sowieso eingetragen werden müssen, wenn sie nicht im Schein stehen, am besten den TÜV fragen.


    Zum Frontbügel!


    Montier diese Scheiße ab. Sieht beim Serena ätzend aus (sowas gehört meiner Meinung nach nur an einen OffRoader, der auch off road genutzt wird) und ist mordsgefährlich.


    Die sollten ALLE ausnahmslos verboten und verschrottet, bzw. durch die neuen, weicheren ersetzt werden.

    [align=center]
    "Leuten bei einer Dinner-Party zu erzählen, dass du einen Nissan Almera fährst, ist ungefähr so, als würdest du ihnen sagen, dass du Ebola hast und gleich niesen musst."
    Jeremy Clarkson, Top Gear

  • .....Hallo Viktor,


    Zu Deinem Problem mit den Rädern gibts folgende Erklärung:


    175SR14 C8PR99/98N


    Sind 175 breite Räder mit 14" Felge


    "C" bedeutet Cargo bzw Reinforced und weist auf eine stabilere Ausführung des Rades hin .... die Zahlen danach sind der Traglastindex und sagt aus wieviel KG der Reifen "tragen" kann.


    Wenn Du aber auf im Handel gängige Räder zurückgreifen möchtest besteht die Möglichkeit die Achslast des Buses abzulasten so daß Du 91'er fahren darfst. Das mußt Du aber vorher mit Deinem Tüv-Mensch abklären.


    Zum Bullfänger....


    Die Gesetzeslage sieht vor daß diese Teile nichtmehr ohne weiteres angebaut werden dürfen. Da dieser Bügel aber vor dem Gesetz schon verbaut wurde besteht Bestandschutz und Du darfst das Teil fahren.
    Da Nissan das Teil ja verbaut hat muß Dein Händler auch den Hersteller kennen und so kommst Du auch an die ABE.


    Mir gefällt das Teil tierisch gut und bin schon überall auf der Suche danach.....
    Kannst Du die ABE evtl hier einstellen wenn Du eine erhältst ? Wäre Super :D:bier2:


    Cu
    Sascha

  • Zitat

    Original von YETI
    Zum Frontbügel!


    Montier diese Scheiße ab. Sieht beim Serena ätzend aus (sowas gehört meiner Meinung nach nur an einen OffRoader, der auch off road genutzt wird) und ist mordsgefährlich.


    Die sollten ALLE ausnahmslos verboten und verschrottet, bzw. durch die neuen, weicheren ersetzt werden.


    :post:.....


  • Post erhalten. :D

    [align=center]
    "Leuten bei einer Dinner-Party zu erzählen, dass du einen Nissan Almera fährst, ist ungefähr so, als würdest du ihnen sagen, dass du Ebola hast und gleich niesen musst."
    Jeremy Clarkson, Top Gear

  • Hallo Sascha,
    danke für Deine Antwort. Sobald ich Neuigkeiten habe, melde ich mich wieder.


    Gruß, Viktor

  • Hallo Rafarino,
    Mein Frontbügel ist von der Firma SOR. TYP C 23/1 Ausführung A
    Müsstest Du mal nachsehen,ob es etwas im Internet dazu gibt.
    Mit Frontbügel sieht der Serena einfach besser aus,auch wenn manche
    Leute meinen es wäre gefährlich. :bla:

  • hallo redpoint,
    habe lt. kfz-schein den gleichen bügel wie du und habe die fa. sor schon im www gefunden und angemailt. mal sehen, ob sie reagieren und mir eine abe-kopie schicken.
    wenn nicht, könntest du mir eine kopie deiner abe schicken/mailen?
    gruß, viktor

  • =) wenn du den vrontbügel verkaufen willst, dann meld dich bei mir, ich find das ding einfah nur geil
    gruss
    aus unterfranken :wink:

  • Hallo redpoint,
    danke für die Bemühungen. Bin gespannt.
    Neulich habe ich im Vorbeifahren einen Serena gesehen, der hatte eine Dachreeling drauf. Hast Du eine Ahnung, wer so etwas anbietet?


    Gruß, Viktor

  • Hi,
    sollte es mit dem Teilegutachten/ABE evtl. nicht klappen,melde Dich bei mir ;)
    Gruss FELGEN_MEISTER

    Bitte keine Anfragen mehr auf ABE/Felgengutachten.Bin beruflich nicht mehr im Thema.Danke

  • Hallo,
    wollte mal kurz meine Fortschritte der letzten Tage dokumentieren:


    Thema ABE Frontbügel: Die Fa. SOR hat schnell und unbürokratisch reagiert und mir (kostenlos!) eine ABE-Kopie geschickt. Von hier aus vielen Dank.


    Thema Reifen: Meine 7-Zoll BORBET-LM-Felgen habe ich heute eingetragen problemlos eingetragen bekommen, mit Reifen 205/60x15 91T. Bei einer ersten Anfrage meinte der TÜV-Prüfer noch, wegen der Traglast der Reifen müsse er den Serena 70 kg ablasten, dann könnte er die Reifen mit 91T eintragen. Aber heute hat danach kein Hahn mehr gekräht.


    Wenn jemand eine Kopie der "Anbauabnahme" benötigt, einfach melden.



    jetzt habe ich noch eine Frage zur Kardanwelle, doch dazu mache ich ein neues Thema auf.


    Erstmal Danke schön!