Nissan Quest Import

Es gibt 20 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von ElKadetto.

  • Hallo zusammen,


    ich interessiere mich für einen Nissan Quest. Da dieser aber nicht in Europa erhältlich ist (soweit ich weiß), würde ich gerne einen importieren.


    Habt Ihr vielleicht ein paar Tipps, auf was man dabei speziell achten muß?


    Vielen Dank für Eure Hilfe.


    Greets Lost Highway

  • Hallo und willkommen !


    Ich vermute mal, dass zum Thema Importieren schon so
    einige Tipps gegeben wurden.


    Bitte versuche es mal über die Suchfunktion, gib dort
    importieren ein und kreuze noch die Option an:
    "nur Betreff durchsuchen".


    Ich hoffe Du findest etwas nützliches.
    Sonst melde Dich nochmal.

  • Schau mal hier rein:


    "Liebe auf den ersten Blick"


    Würde dir eher empfehlen ein Modell in D beim US - Importeur zu kaufen.

    04.05.06/17.12.09 - Die beiden schönsten Tage meines Lebens!
    08.09.07 - Der drittschönste Tag meines Lebens!


    Wäre ich der liebe Gott, dann wär ich hier der Supermod! - powered bei Y.

  • Hallo Busfred, Rulf und MaximaV6,


    vielen Dank für Eure Tipps und Links. Das war ja schon einmal recht aufschlußreich. Besonders der Punkt der nicht vorhandenen Garantie hat mich doch ins Grübeln gebracht. Ich dachte es handelt sich hier um ein "Welt-Unternehmen". Vielleicht kommt der Quest ja doch noch mal nach Europa, da die Version 2007 wirklich klasse ist.
    Gibt es denn eventuell einen Händler in Deutschland, der vielleicht den einen oder anderen Quest "auf Halde" stehen hat?


    Viele Grüße
    Lost Highway

  • Hallo MaximaV6,


    vielen Dank für den Tipp, denn ich kannte den Wagen noch nicht.
    Der Preis müßte allerdings ein Druckfehler sein, da der Wagen mit der Komplettausstattung als Neufahrzeug in Kanada "gerade" 46.000 Can$ kostet,
    dass wären ca. 32.600 €.
    Und ich finde, dass 60.000 DM für einen Wagen dieser Klasse auch wirklich genug sind, oder?


    Viele Grüße
    Lost Highway

  • Zitat

    Original von Lost Highway
    Hallo Busfred, Rulf und MaximaV6,


    vielen Dank für Eure Tipps und Links. Das war ja schon einmal recht aufschlußreich. Besonders der Punkt der nicht vorhandenen Garantie hat mich doch ins Grübeln gebracht. Ich dachte es handelt sich hier um ein "Welt-Unternehmen". Vielleicht kommt der Quest ja doch noch mal nach Europa, da die Version 2007 wirklich klasse ist.
    Gibt es denn eventuell einen Händler in Deutschland, der vielleicht den einen oder anderen Quest "auf Halde" stehen hat?


    Viele Grüße
    Lost Highway


    Glaube nicht das es so viele auf Halde gibt, die Haendler die ich kenne besorgen die fast nur auf Bestellung. Wuerde einfach mal bei ein paar Haendlern mir Angebote einholen.

    Als ich jung war, dachte ich Geld macht glücklich, heute weiss ich, das ich recht hatte.

  • Hallo Rulf,


    da ich habe ich doch Deinen Beitrag einfach übersehen. Sorry.


    Ich werde mir definitiv das eine oder andere Angebot einholen müssen.
    Allerdings liebäugel ich auch immer noch mit der Variante drüben einen Wagen zu kaufen und selbst zu verschiffen.


    Viele Grüße
    Lost Highway

  • Bin natürlich kein Auskenner, aber ich vermute mal:


    Kostet nicht viel weniger Geld, aber viel viel mehr Mühe.

  • Zitat

    Original von MaximaV6
    Bin natürlich kein Auskenner, aber ich vermute mal:


    Kostet nicht viel weniger Geld, aber viel viel mehr Mühe.


    Nee Roman,


    ist nartuelich viel billiger, aber die Garantie kann zu einen grossen Problem werden. Habe bis jetzt alle Wagen selbst geholt, aber meinen neuen kaufe ich bei einen Haendler, da ich nicht die Zeit habe und beim letzten viel Aerger wegen der Garantie hatte.

    Als ich jung war, dachte ich Geld macht glücklich, heute weiss ich, das ich recht hatte.

  • Hallo MaximaV6,


    na ja, ich weiß nicht.
    Wenn ein gebrauchter Quest Baujahr 2004 mit 92.000 km 32.000 € kosten soll, dann macht es vielleicht Sinn, sich mit diesem Thema mal genauer zu befassen. Ich hätte es natürlich auch am Liebsten, wenn Nissan den Wagen in Deutschland ganz regulär anbieten würde.


    Viele Grüße
    Lost Highway

  • Zitat

    Original von Lost Highway
    Hallo MaximaV6,


    na ja, ich weiß nicht.
    Wenn ein gebrauchter Quest Baujahr 2004 mit 92.000 km 32.000 € kosten soll, dann macht es vielleicht Sinn, sich mit diesem Thema mal genauer zu befassen. Ich hätte es natürlich auch am Liebsten, wenn Nissan den Wagen in Deutschland ganz regulär anbieten würde.


    Viele Grüße
    Lost Highway


    Keine Angst den bekommst Du schon billiger, das wird wohl ein Fehler sein oder der Haendler spinnt. ;)



    Hier hat ein Bekannter sein Auto gekauft.


    http://www.3-c.de/


    Die haben zwar zur Zeit keinen Quest in Angebot, aber da die viel aus Auto aus Kanada beschaffen koennen, wuerde ich mal nach fragen.

    Als ich jung war, dachte ich Geld macht glücklich, heute weiss ich, das ich recht hatte.

  • Hallo Rulf, hallo deBachelor,


    vielen Dank für Eure Links. Ich werde mich damit heute abend beschäftigen.


    @ Rulf,
    Du hattest irgendwo erwähnt, dass Du schon eigene Wagen nach Deutschland geholt hast. Welche Erfahrungen hast Du denn so gemacht? Kosten-Nutzen.


    Viele Grüße
    Lost Highway

  • Hallo,
    der Impoteur vom Quest und Villager ist in Lindenberg (Allgäu) und heißt Runde.
    Er hat fast alle Nissan Quest und Mercury Villager importiert!

  • Ja dann mal viel Erfolg, das ist inzwischen recht sportlich bei ´nem US-Fahrzeug.


    Am besten fragst Du mal bei Deinem TÜV an was der alles haben will um ein Gutachten zu erstellen.


    Notwendig sein dürfte auf jeden Fall ´ne KBA-Unbedenklichkeitsbescheinigung.


    Spannend wirds bei US-Fahrzeugen mit Abgasnorm und Beleuchtungseinrichtung!

    Der robuste DATSUN 120Y. Sicher. Sparsam. Stabil.


    DATSUN - Wir machen Zuverlässigkeit. Weltweit.


    Wer kein altes Auto fährt, lebt verkehrt! ;-)

  • um eine Zualssung in D zu bekommen muß man für die Scheinwerfer ein lichttechnisches Gutachten erstellen lassen, wenn es den Motor in D nicht gibt dann muß man ein Abgasgutachten machen lassen in der er alle Zyklen durchlaufen muß um die Euro Norm zu bestätigen. Das Auto muß die Norm erfüllen die in D galt am Tag der ersten Zulassung des Fahrzeuges. Heißt also wenn das Auto 01.01.2005 in Amerika das erstemal zugelassen wurde muß er hier die Abgasnorm die am 01.01.2005 galt einhalten. Es muß eine Nebelschlußleuchte montiert werden und dann benötigt man noch für alle Sicherheitsrelevanten Teile ohne E Prüfzeichen eine Ausnahmehmigung. Eventuell noch Reifen mit E Prüfzeichen und wenns hart auf hart kommt noch eine Karosseriefestigkeitsbestätigung von Nissan.

    - 1997er Nissan Silvia SportLine 2.0 Turbo
    - 2002er Lexus IS300 SportCross
    - 1994er Honda Civic EG6 SiR
    - 1992er Japan Honda Integra DA5


    JDM Importfahrzeuge Kaido-Autosport