Maxima-Talk-Ecke

Es gibt 3.654 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von R35 FreaK.

  • Hallo Franz,

    Das normale Radio wird ja ohne Rahmen direkt verschraubt, das wird beim 2DIN genauso sein.

    Man muss halt wissen wie das Gestell ausgebaut wird, aber wenn man weiß wo die Schrauben sitzen ist das nicht so schwer.


    LG, Wolfgang

  • Das ist mir schon klar, nur die Verschraubung des Standard Autoradios ist ungleich dem Aftermarkted Radio ^^

    Daher klappt das so gar nicht

  • Also ich habe das normale Nissan Radio ausgebaut und ein normales DIN JVC eingesetzt, die Schrauben haben gepasst.

    Darüber saß bei mir das Nissan Navi, dieses habe ich durch ein Lehrfach ersetzt, da ich ein iPad als Navi davor setze.

    Ich habe fürs JVC Radio einen speziellen Adapter benötigt, damit auch die Lenkrad Bedienung wieder funktioniert hat.

    Hier der Link:

    welcher Radioadapter für Radiowechsel

  • Das hat leider bei mir nicht geklappt :(

    Mein Din Radio hat solche Aufnahmebohrungen fûr eine Blende und die Passen null :/

    Muss ich mir wahrscheinlich selber mal was basteln und dann wieder in den originalen Rahmen Bzw an die Löscher dort 😌

    Wenn einfach einfach einfach wäre 😅


    Wie geht es sonst euren Maxis so? Meiner kommt bald unters Messer beim Lackierer da ich leider am Schweller hinten so die ersten richtigen Rostansätze bekomme.

    Wir dann ordentlich ausgeschliffen etc. :)

  • sorry, ich habe im Moment ein Verständnisproblem,

    Du schreibst von Verschraubung, Aufnahmebohrungen, Blende, Löcher, Rahmen...


    Mache doch einmal ein Foto, damit man erkennt, was Du genau meinst.

    Ich habe auch ein 'NoName' DoppelDin verbaut, hatte aber diese Befestigungs-Problematik nicht.

  • Hab’s mir gerade mal abgesehen, in der Tat schickes Auto aber auf 180 km/h gedrosselt - hm.

    Ich finde diese Drosslungspolitik der Autobauer nicht schön im Moment.

    Ansonsten muss ich sagen joa wäre was, aber erst wenn mein Maxima mich verlässt und das dauert sicher noch lange lange lange ^^

  • So erstmal durchaus gefällig, aber ich komme mit dem Prinzip nicht klar.


    Ich fahre ja nur zur Pediküre, könnte also voll elektrisch fahren, würde gut passen, für ein paar längere Fahrten kann ich mir sicher Gabis Almera leihen.

    Nur mit dem Hybrid werde ich nicht warm, doppelte Elektronik, allein das wäre schon ein Grund, das ganz Batteriegewicht und deren Pflege/Miete/Produktion usw usw, als hätte man nicht mit einem normalen Motor schon genug zu tun und zu bezahlen.


    Nee, entweder oder, das ist in meinen Augen so wie "männlich, weiblich, divers" , nee, will ich nicht.

  • die technik ist natürlich sehr aufwändig, aber von den eckdaten passt der wagen.

    größe, leistung und ausstattung gleich oder besser als der letzte a33.

    der preis ist auf dem niveau von 2003.

    motor mit über 40 % prozent wirkungsgrad und 4,5 liter verbrauch beim ruhiger fahrweise.

    ...und! die politik will und fördert den wagen.

    von daher eine reale kaufmöglichkeit.


    toyota deutschland hat auch umgehend reagiert als ich per mail nach unterlagen gefragt habe, welche noch nicht online waren.

    30 min. später kam ein anruf eines örtlichen händlers, welcher sich um mein anliegen kümmern wollte.

    eine stunde darauf war ein teil der prospekte online (offenbar eine vorabversion...zum teil mit englischen ausdücken).


    wir werden uns den wagen mal ansehen, wenn ein vorführer da ist.


    infinatio


    Komplette Soundanlage des [lexicon]A33[/lexicon] incl. CD Wechsler zu verkaufen - Frontgrill zu verkaufen


    A 33 nun im 16. Jahr :]

  • der wagen ist wie die maxima für den amerikanischen markt konzipiert und dort das meistverkaufte auto seiner klasse. 700.000 letztes jahr/ 14 mio seit prod. -beginn


    somit kein sportfahrwerk ( aber es gibt ein sportmodi für die AT ;-) ) , automatic und das chromzeugs...uns gefällt es zunehmend


    felge sind serie 18 zoll.


    die maxima gibt aber auch aus usa mit sportpaket...schau:


    https://suchen.mobile.de/fahrz…bb-6ff8-dd27-83d18f31633a


    steht seit 6 monaten dort rum. ;-)


    infinatio


    Komplette Soundanlage des [lexicon]A33[/lexicon] incl. CD Wechsler zu verkaufen - Frontgrill zu verkaufen


    A 33 nun im 16. Jahr :]

  • Das ist ein klarer Standpunkt.

    Im Prinzip stimme ich Dir zu. Wer es sich leisten kann, könnte ja zwei Autos fahren. E Auto für die Kurzstrecke und Verbrenner für die Mehr-Reichweite...

    ...dann am Besten noch Photovoltaik auf dem Garagendach - Mist nur, dass es dann 3 Tage zum Laden braucht...also doch lieber Steckdose....

    ...allerdings, wo sind die preiswerten E Cars für die Kurz-Strecke?


    Welches E Auto kann da preislich mit einem K-13 mithalten?


    Und da haben wir die Antwort, warum so etwas - wie der Camry eben auch - nur etwas für Umwelt-Enthusiasten und oder für Gewissensberuhigung ist und keineswegs schon betriebswirtschaftlich massentauglich.


    Mich jetzt aber nicht falsch verstehen. E-Auto + Photovoltaik finde ich genial. Würde ich auf Fuerteventura oder Malle wohnen - ich wäre dabei:->

    Hier in D warte ich noch etwas.


    Back to Maxima:


    Hybrid ist natürlich schon eine Option, um große Autos sparsamer zu machen.


    Schönes WE


    Euer

    MaxJ30


    mit högschter Zufriedenheit mit T31 und K13 sowie hoher Zufriedenheit mit F15...

    ...und immer noch J30 googelnd und sehr bedauernd, dass der aktuell colorado rote im Angebot ein Schalter ist...

    ...sonst hätte es gepasst....(aller Ersatzteilversorgung zum Trotz....)

  • moin moin.


    MaxJ30 : zu erst mal viel erfolg in der jagd auf den ersehnten j30 in deiner wunschkonfiguration.

    es sind ja kaum maxima`s in den portalen erhältlich - obwohl noch 4 stellig in der brd vorhanden.

    --> offenbar stehen diese alle in garagen von rentnern as 1. hand. ;-) . ...es ist also alles noch zu finden.


    wir haben uns den wagen bei einem freien händler angesehen.


    zum camry: ich gebe jetzt mal 10 von 10 punkten für die maxima im emotional zwischen - menschlichen bereich (da sind die camping-eigenschaften schon einbegriffen).


    sonst wird es dünn bei den vorteiilen für den a33:

    - kleinerer wendekreis ( ja - sogar der primera hat nen größeren)

    - höherer kopfraum hinten

    - stoische kraftenfaltung ab leerlauf bis in den begrenzer

    - gewohnte bedienung

    - null wertverlust


    der camry kann alles andere besser. hier werden mind. 3 modelle übersprungen.

    wir (ich) sehen nun das festhalten von fast 2 jahrzehnten an einem auto. ein vergleich ist somit nur subjektiv möglich und wird nach dem ableben endgültig getätigt.


    eine alternaive wäre der s 90 / v 90 als diesel - als eu model preiswert zu bekommen und

    fährt sich extremst entspannt.


    es wird sich letztlich über den preis und die verfügbarkeit entscheiden.


    infinatio


    Komplette Soundanlage des [lexicon]A33[/lexicon] incl. CD Wechsler zu verkaufen - Frontgrill zu verkaufen


    A 33 nun im 16. Jahr :]