Ton bei den Sicherheitsgurten

Es gibt 152 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von oggsi_eggdschen.

  • Hallo... ???



    Hat jemand eine Ahnung wie sich das lästige gepiepe bei nicht angelegtem Anschnallgurt deaktivieren lasst ? Vielleicht gibt es ja eine nicht dokumentierte Art und Weise wie das geht (gibt es z.B. bei Land Rover / BMW) oder ist es mit den einfachen entfernen einer Sicherung getan ?



    Ich würde ungern den ganzen Sitz demontieren um den Sensor irreversibel vom Leben zum Tode zu befördern. :uzi:



    Gruß CH

  • Eigentlich soll man sich doch anschnallen oder 8)?


    Der billigste Trick: Einfach eine Gurtschnalle (ohne Gurt) in das Schloss stecken und schon ist Ruhe.

  • Irgendwie vertehe ich das nicht ganz.....


    Da kauft man sich ein Auto mit allen Sicherheitsextras wie Airbags, ESP etc., weil man sicher unterwegs sein möchte und dann kommt so eine Frage..... :mmmm:

  • ... ich glaube, das wird bei jedem Nissan gefragt :D Irgendwo sollte es zumindest fuer ein anderes Modell dokumentiert sein.

  • Wer braucht schon ein Getüte, wenn er sich nicht anschnallt?
    Es braucht mich auch keiner dran erinnern, dass ich mir vorm zu Bett gehen meine Zähne putzen muss.
    Oder tütets demnächst auch wenn ich das Lenkrad betätigen soll, weil eine Kurve kommt?


    T.

  • Die beste Lösung wäre angeschnallt zu fahren! 8) :rolleyes:

    04.05.06/17.12.09 - Die beiden schönsten Tage meines Lebens!
    08.09.07 - Der drittschönste Tag meines Lebens!


    Wäre ich der liebe Gott, dann wär ich hier der Supermod! - powered bei Y.

  • Ich kann das Gejammere wegen dem sch***Piepton nich verstehen. Was ist dabei, vor dem Losfahren den einen Handgriff zu tätigen?
    Da ich immer mit Gurt fahre und mich vor dem Motorstart anschnalle und erst abschnalle wenn ich aussteige höre ich den Ton im P12 nie.
    Die ganze Sicherheitsmaschienerie vom Fahrzeug funzt nur wenn man angeschnallt ist. Das wurde denke ich zur genüge bewiesen. Wer's nich glaubt soll mal in nem Aufprallsimulator mit 10 kmh gegen die Wand fahren.
    Bei kurzen Strecken wird man das Geräusch ja wohl mal aushalten können. Oder man geht das stück zu Fuß.


    Alex

  • Sorry, für mich ein sinnloses Sicherheitfeature, außerdem möchte ich mir von der Technik nicht vorschreiben lassen, ob ich mich angurte...oder wie wärs mit einer automatischen Abregelung der Geschwindigkeit auf 100 auf Landstraßen bzw. 50 im Ortsgebiet, wäre ja auch der Sicherheit zuträglich (?)


    Gruß, einer der seine Entscheidungen gern selbst trifft...

  • Zitat

    Original von toska


    Gruß, einer der seine Entscheidungen gern selbst trifft...


    aber evtl. kosten (krankenvesicherung etc. )der allgemeinheit aufbürdet weil die unfallfolgen ohne gurt weitaus schlimmer sind als sie es mit gurt wären. :rolleyes: :will-u-understand:

    Ich bin ein Deutscher und noch dazu ein Westerwälder; das will soviel heißen wie zwei Deutsche!
    Peter Melander Graf von Holzappel

  • ...ich fahre zu 99% angegurtet...,aber danke für deine kritische Bemerkung...


    ...und schön dass sich einer bei einem Unfall ums Kassensystem sorgen macht, meine Herrn?????????

  • ich merke schon das man hier geächtet ist wenn man nur denn piepston vom gurt abstellen möchte.
    mich persönlich nervt der ton auch tierisch,und bin ebenfalls zu 99% angeschnallt.
    und hier diese oberlehrer belehrungen braucht wirklich keiner.
    von wegen krankenversicherung und so.
    z.b in deutschland werden jetzt unzählige xxl krankenwägen angeschaft für dickere leute also über 150kg.
    was ist da mit krankenversicherung das nur am rande und gehört hier eigentlich nicht her.
    wäre doch nett wenn jemand einen tip hierfür hätte.
    sorry mußte ich loswerden,bin sonst eigentlich relativ neutral.


    horst

    NISSAN QASHQAI ACENTA 2.0 / SILBER / PANORAMADACH / 18"ALUS AUF 235/55-18 / COMFORT PAKET / GETÖNTE SCHEIBEN

  • Hallo und guten Morgen


    Lasst die gegenseitigen Belehrungen, diskutiert und freut euch über den Nissan QQ. Hoffe dies ist der letzte Eintrag zu diesem Thema:-)

  • Als derjenige der diesesn Threat gestartet hat sehe ich mich nun doch genötigt mal ein paar abschliessende Worte zu finden.


    1) ich werde die teilweise unqualifizierten Antworten auf eine vernünftig gestellte Frage nicht weiter kommentieren. :flipa:


    2) Ich habe von meinem Händler die Anschnallsignalgebung reversibel deaktivieren lassen. Ging innnerhalb von 2 Min. ohne die Motorhaube zu öffnen. Leider hat er mir trotz nachfrage nicht verraten wie das geht. Vermutlich doch eine undokumentierte Funktion.


    Sollte doch jemand wissen wie es funktioniert bitte hier posten. Ansonsten würde ich mir ein Ende der Diskussion über Anschnallpflicht an dieser Stelle erhoffen.


    Gruß :D


  • ... sagt ein SUV Fahrer.


    Gruß


  • Da der Händler einen Teil deiner Sicherheitsausrüstung deines KFZ's lahmgelegt hat möchte er das sicher nicht näher kommentieren oder gar erklären! 8) :wow:

    04.05.06/17.12.09 - Die beiden schönsten Tage meines Lebens!
    08.09.07 - Der drittschönste Tag meines Lebens!


    Wäre ich der liebe Gott, dann wär ich hier der Supermod! - powered bei Y.

  • Hi,


    also ich kenne das gepiepse auch. Ist nervig! Ich fahre auch IMMER angeschnallt. Aber beim Fahrzeug umparken oder mal schnell zur Seite fahren beim ausladen nervt das einfach nur. Vor allem, nach ner weile gehts eh aus....


    Mein Bekannter ist Jäger, der muss im Wald bei seinen Durchgängen alle 50m anhalten. Is ja logisch das er sich da nicht anschnallt, er rast ja nicht durch den Wald......



    Gruß an alle.

  • Bei einigen Fahrzeugen ist die Sicherung mit dem Airbag verbunden. Musste ein Bekannter leidvoll feststellen war bei einem aufprall mit 30 KmH seine letzte Feststellung. Und er endete als Ausbeulung an der Frontscheibe von innen, seine Beifahrerin übrigens auch.