Beiträge von Starmaster

    Siehe meine antwort im oben genannten Thread,
    Teile kosten ca. 200-250€
    du brauchst nur das Gangrad und den Synchronring,Schiebemuffe kann man wenden und Dichtungen +Simmerringe für die Antriebswellen ,habe das bei meinem P10 selbst gemacht letztes Jahr Sommer
    ist billiger als ein gebrauchtes Getriebe wo du nicht weißt wie lange der 5 Gang hält


    PS:der 2,0 115Ps läuft 190Km/h im 4 Gang bei 195Km/h setzt der Begrenzer ein.

    Was heißt koni hat keine gekürzten?
    Lagermäßig keine mehr da oder was.
    Habe vor ein paar Jahren für mein B11 coupe rote Konis gekauft und bei Koni selbst um 35mm kürzen lassen.Das bieten die glaube ich auch noch an,gegen Aufpreis.

    Tach auch


    Also ich war heute bei meinem Händler weil die Fernbedienung spinnte und hatte Zeit mir den neuen Almi mal genau anzuschauen.Von Außen sieht er besser aus als erwartet (der Primera ist häßlicher),das mit der Antenne na,ja (Renault läßt grüßen) aber der Innenraum
    ist ganz ordentlich,die Armaturen sind schon ganz gut aber noch nicht optimal,der Sparteufel hat zugeschlagen(keine hinteren Leseleuchten mehr und immer noch keine Schalterbel.für alle Fensterheber.) Endlich beheizte Außenspiegel.
    Die Optik von Nissan wird immer mehr von Renault geprägt,leider nicht mehr viel eigenständiges.
    Waren das noch Zeiten als einen 240Z,Skyline,160J SSS oder Silvia 2,0 gab

    Moin,Moin
    Also ich hatte meinen P10 (BJ 92)mit einen Fichtel & Sachs Komplettfahrwerk ausgestattet (40mm tiefer und 205/50-15Alu´s)und der komfort war trotzdem noch ganz gut ,aber die Straßenlage und Kurvenlage war wesentlich besser,habe dann die Modellpflege-Stoßstangen vorn und hinten montiert und im Parkhaus keine Probleme gehabt,nur an manchen Bordsteinkanten beim vorwärts einparken ein leichtes kratzen.Kosten ca 400 € über den Großhandel(selbst eingebaut)

    Also ich habe jetzt(leider)
    einen Almera 1,8 und der heizt wesentlich besser (vor 2Tagen bei 3 Grad + um 5 Uhr morgens )als mein P10 2.0 ohne Klima
    bei diesen Temperaturen

    Moin Moin
    Also ,ich habe meinen P10 2.0
    6 Jahre gefahren und die Heizung war bei tieferen Temp. immer
    zu schwach.
    Das kommt,weil der Kühler schmal und großflächig ist und die Motorwärme somit zu schnell abführt,dadurch kommt nicht genug warmes wasser (zu geringe Temperatur)in den Heizungskreislauf (Vorlauftemp. ist zu klein)
    Bei Minusgraden kann trotz normaler Wassertemp. der Kühlerschlauch relativ kalt sein.

    Moin ,Moin
    Habe das bei meinem P10 auch gehabt,im bei kalten temperaturen ab 5 grad bis minus ?hilft nur die gute alte Pappe vor dem Kühler ,entweder Halb abdecken oder einen Kreis inder mitte freilassen,wegen der überhitzung des Kühlers
    !!!! Temperaturanzeige nicht unbeachtet lassen .
    Bei höheren Temperaturen oder langen Fahrten wieder entfernen.

    Tach auch
    Also ich habe einen 1.8l Benziner der hat 26000Km und braucht bei Vollgas 11-12 Liter (bei 210km/h)Tankreichweite bisher ca 600 km ,fahre aber auch sehr zügig und nicht sparsam,leider!!!!!!! :peace:

    Tach auch
    Tuningmaßnahmen beim Diesel sind Einfacher als beim Benziner
    Chip tauschen,Ladedruck erhöhen usw.
    beim Benziner wird per Chip die Einspritzzeit und die Motorsteuerung bis an die Grenze des Machbaren gefahren
    14Ps sind für einen Benziner mit 1,8lHubraum nicht das meiste aber die schnellste maßnahme
    Kopf und Ansaug,-bzw Abgaskanäle zubearbeiten sind wesentlich aufwendiger und nicht umbedingt billiger
    der Diesel hat nach dem chiptuning auch nur ca 130Ps die auch nicht weniger kosten leider hat dieser 400ccm mehr Hubraum
    und dadurch ein besseres Drehmoment.Und wer 300€ für Sportschalldämpfer oder Diverse Spoiler ausgibt wegen der Optik kann auch 600€ für echte Leistungssteigerung ausgeben

    Habe das Problem bei meinem Almera auch ,hoben schon bei 140 ab ,habe dann einen original Spoilerwischer bekommen ,wurde dann etwas besser aber bei 170-180 geht es wieder los.Frage Hat der Tino den selben Wischerarm links wie der Almera 5türer

    Tach auch


    Farbcode hin oder her,ein guter Lackierer hat sogenannte Farbkarten die Farbunterschiede erkennen lassen,habe für meinen p10 in rot 4 verschieden Fartöne gesehen trotz code nummer ;für kunststoffteile gibt es extra Farbtöne,weiß das so genau weil mein Bruder im Kfz-großhandel Farben zusammen mischt.

    Habe das Problem mit dem 5 Gang bei meinem P10 2.0 auch gehabt habe das Getriebe selbst repariert (Neues Gangrad und neuer Syncronring Ca 400DM mit Dichtungen)Schiebe muffe kann einmal ungekehrt wieder verwendet verden,arbeit ja nur in eine Richtung.Die Zerlegung geht einfach ohne Spezialwerkzeug nur der Ausbauist fummelei (viele Schrauben am Motorträger , lohnt sich aber lief wieder wie geschmiert .

    Ist eigentlich Relativ einfach bei NISSAN
    Bau den Hinteren stoßfänger ab (von unten geschraubt) dann kannst du die AHK in die Aufnahme schieben und an den vorhandenen Löchern befestigen ,brauchst nur ein Loch für die E-Leitung bohren,stoßfänger vor fertig.

    Tach auch
    Habe bis vor 3 Monaten auch einen P10 2.0 115Ps
    gehabt der 22o-225 Sachen lief ,konnte ihn im 4gang bis 190 ziehen dann setzte der Drehzahlbegrenzer ein,weiß es genau weil der 5te immer ausfiel,habe in aber dann instand gesetzt (500DM für gangrand und Syncronring wobei der Sycronring noch das billigste war)auf gerader Strecke (Bremer Kreuz bis Walsroder Kreuz wenig Verkehr)locker 225km/h ,2,5lTDI von vw und VR6 Scharan keine Konkurenz
    Leider hat es in im Sauerland bei Herborn in die Leitplanken gezogen bei 18oSachen,Linke Vorderachse weg und rundum Schrott


    Habe noch eine Reparaturanleitung für den Primera ab BJ1990 1,6 und 2,0 Motoren mit Einstelldaten und Schaltplänen gegen Vesandkostenerstattung abzugeben

    Was meint ihr denn für einen Begrenzer,einen Tachobegrenzer der bei einer bestimmten Geschw. einsetzt gibt es bei Nissan nicht für den Almera und der Drehzahlmesser begrenzt bei 2oo und mehr im 5Gang bestimmt nicht ,mein alter GTI1.6 begrenzte erst bei 7500 U/min meinen P10 konnte ich locker bis 190km/h im 4Gang hochziehen und mein Almi1,8 kommt im 5Gang nicht in den Begrenzer (210km/h max)wobei ich im 4Gang nur bis 180km/h in der Drehzahlbegrenzer komme.Selbst mein alter Sunny B11 coupe ist nie im 5Gang in den Begrenzer gekommen


    Ps ich fahren schon lange Nissan und kenne die Kisten noch aus meiner Lehrzeit und das ist 20 J. her,da liefen schon Käfer mit 50PS 200 Sachen laut Erzählungen.
    nichts für ungut,bringt mal Beweise (Blitzerfotos)