Beiträge von xanti0

    LEARNING BY DOING


    Verwende ich ca seit 15 Jahren


    Manchmal muß man den Schlauch kürzen , das er wieder recht streng auf die Nippel daufgeht , da man ja älter wird hab ich die Seite die auf die Bremse kommt mit Isoband markiert


    gemischt_smilie_0064.gif



    Meine :boardweibchen: Christa hab ich gleich mal zum PedalPumpen eingeteilt


    :Big:

    ALSO ICH FIND DAS JA VOLL GEIL das meine HOLZDINGER so zur Diskussion anregen !!!!!! :thumbup::thumbup::thumbup:


    Eigentlich ist meine :boardweibchen:Christa schuld , das ich das ÜBERHAUPT so zusammen gespaxt habe , weil sie immer halbe Herzinfarkt Attaken bekam , wenn ich mich nur mit Wagenheber unters Auto gelegt hab :tongue::tongue::tongue:


    Naja die Reaktion auf die Holzdinger IHRER Seits ,war ca so wie die EURE hier , darum hab ich sie ja FACHGERECHT verspaxt damit sich :boardweibchen: keine Sorgen machen muß :!::!:


    Aber eigentlich , war es mir nur zu blöd immer 6 so Teile durch die Gegend zu tragen und wenn man ihn vorne damit aufhebt danken es einem die Bandscheiben , weil man sich nicht so blöd in den Motorraum beugen muß ...


    :Big::Big::Big:

    KM STAND 188280

    hab 10.000 km weniger und...
    ...noch die erste Auspuffanlage, erste Bremsanlage (außer Scheiben/Beläge), erster Zahnriemen/Keilriemen, erste LiMa, erster Anlasser, erste Kupplung/Getriebe, erster Turbo... usw...


    So schlecht kann Renöööö also nicht sein. ;):*

    OMG ich denke da kommt dann mal einiges auf dich zu was kaputt wird .... mein ESD hat bis 2016 gehalten glaub ich .... Kuppplung war bei mir ja bei 105000 fällig da "RentnerKFZ"


    Aktuell ist der K9K CDI komplett trocken und der Zahnriemensatz und 5PK Satz + WAPU sind schon hergerichtet , wird aber sicher so ca ungefähr bis 195000 dauern bis er in die Werkstätte kommt


    8)

    Du die holzböcke sind ca 50cm lang u vorne bei den Reifen waren Keile .... Ich find es super das sich hier wer Sorgen macht , aber früher waren die holzteile nicht miteinander verschraubt u da bewegt sich trotzdem nichts auch wenn jemand i Auto sitzt zum Bremsen entlüften


    Für die Vw Fraktion empfiehlt sich eine kleine 12V Moped Batterie ... Sättel abstecken u zurückfahren lassen


    Mir ist sehr wohl bewußt das es noch krassere Auswüchse technologischer Perversionen gibt .... zb die beim Stern m Luftdruck unterstützte Bremse ...


    Trotzdem danke für deine Anteilnahme

    KM STAND 188280


    Arbeiten im Zuge eines kleinen Service Öl u alle Filter (So ´ne ÖlFilterkralle ist ein HIT)


    :flipa::flipa::flipa::flipa::flipa::flipa::flipa::flipa:BREMSENSUPERGAU :flipa::flipa::flipa::flipa::flipa::flipa::flipa::flipa:


    Man konnte mal mehr mal weniger laute Kratzgeräusche beim Bremsen wahrnehmen ....Ich dachte natürlich sofort an die VA da diese Bremse schon ca 45000km oben hat , ich hatte sowieso die vorderen Beläge im Zuge der Zahnriemenservicebestellung mitbestellt


    Bei der Demontage der VA hatte ich noch ca 4mm Belag zur Verfügung , Kolben 3 mal weiter rausgedrückt und wieder rein etc etc etc , Beläge gewechselt FERTIG


    Ich dachte mir halt naja vlt steckte ein Belag etwas und wollte eigentlich fertig machen und heimfahren


    Aber als mir das keine Ruhe gab machte ich die HINTERACHSE ( SERVICIERT VOR 6000km im NOV 2018 mit N*E*U*E*N Belägen ) auf und der SUPERGAU war fertig :flipa::flipa:


    INNER BELAG WEG , AUSSERE BELAG ca 1mm :flipa: UND DAS AN EINEM SAMSTAG um ca 16 UHR , WO DU GENAU NICHTS MEHR IRGENDWO BEKOMMST !!!!!! :uzi::uzi:


    SORRY aber SCHEISS FUCKING ARSCH BREMSSATTEL -> Ich hätte ihn im NOVEMBER mittauschen sollen also quasi mal zum SPASSS ne halbe Garniture BELÄGE VERHEIZT , ich kanns mir nicht erklären warum , ich bau nicht zum Ersten MAL so ne SCHEIß Bremse ab und bei diesem SCHEISSHAUFEN muß man das ja so VERSCHISSEN BAUEN das man den Sattel nicht einfach nur hochklappen kann SO WIE BEI ALTEN AUTOS, nein , da mußt du SEIL und LEITUNG von den Klipsen befreien das du den SCHEISS SATTEL einigermaßen "bearbeiten" kannst aber der ABS Fühler scheißt dir rein :uzi::uzi::uzi:


    SORRY LEUTE der SCHEISSS hat echt NERVEN gekostet , was bringt mir ein SPEZIALWERKZEUG wenn du nicht dazukommst oder allein eine Hand zuwenig hast .... somit kam MEIN EIGENES SPEZIALWERKZEUG zum EINSATZ mit 1,5 GROSSEN KNARRENVERLÄNGERUNGEN und eine beflexten NUSS :flipa: FICK DICH du scheiß RENAULT/NISSAN ARSCH BREMSE die man ja so aufbauen muß das es beschissener nicht mehr geht ( BTW beim SUNNY B12/N13 kann man den SATTEL HA so hochklappen das er sogar auf der Scheibe liegen bleibt )


    Sattel ca 130 Beläge 35 , inkl Schrauben und Gummitüllen und ein RIESEN SACK VOLLER NERVEN !!!!!


    Wieder einmal hab ich mich von der Dreckskarre richtig schön verarschen lassen :flipa:


    Das nächste AUTO : ERSTENS KEIN ABS und ZWEITENS ÄLTER als 2000 ....


    Bilder kommen gleich ...

    Auch bei meinem Gti gab es Startprobleme UND ICH HABE EINE BEHEIZTE SONDE , mißt man allerdings mal den Masseübergangswiderstand zum Minus Pol wird einem schlecht ... Bei mir gibts das Masseband auf den Getriebeschutzträger seit 15 Jahren nicht mehr , dachte auch nie das das was mit dem Starten zu tun hat ...


    Hab meinen Krümmer mit einem Metallgeflechtband direkt mit dem Minus verbunden , da ja die Krümmerdichtungen keine guter Leiter sind ....


    Den Schalter hab ich da wo normal der A/C Schalter drin ist...


    Der Tempfühler im Kühler ist ein stink normaler Ohmscher Widerstand , der bezogen auf die Kühlwassertemp von Widerstand her kleiner wird und irgendwann quasi das Plus auf die Ventilatoren durchläßt , stinknormale alte "Elektrotechnik" und das ganz ohne Steuergerät ... :-
    )))))))


    Der GA16i hat allerdings nie so Temperaturprobleme als die Gti Motoren , nur hatte es zu den Zeiten als unsere B12 gebaut worden sind auch nicht 45° in Europa ...




    :hi: