Beiträge von hansfratzen

    Ich konnte (und wollte) tatsächlich den ganzen Samstag mal wieder schrauben.


    Als Erstes machte ich mich an die NISMO Motorlager. Also losgeschraubt, Motor angehoben – Keine Chance. Also habe ich noch den Vorderachsträger losgeschraubt und diesen nach unten gezogen, dann gings recht locker. Das Getriebelager ist ja ohnehin in 10 min gewechselt.

    Erstaunlich wie viel härter die Lager sind im Vergleich zu den 25 Jahre alten…

    Mit der Aktion hoffte ich ja neben besserer schaltbarkeit auf keine Geräusche mehr – Aber ich wurde enttäuscht. Der Krach wurde eher noch schlimmer.

    Ich dachte nun kanns aber nicht mehr sein und hab dann auch den Übertäter entdeckt: Es ist die Kardanwelle (dank ausgelutschtem Zwischenlager). Diese schleift bei Volllast an dem kleinen Blechhalter (den ich zwecks 3“ Anlage so hoch wie möglich befestigt hatte…).

    Zum Glück habe ich noch ein neues Lager, welches dann demnächst rein soll – So lange habe ich den Halter mal entfernt und siehe da – Keine Geräusche mehr bei Volllast :-) Damit ist meine AGA endlich fertig so weit, nur der Tüv muss noch zufrieden sein. Knallen tut sie auf jeden Fall ganz ordentlich monkey_eyemonkey_ear


    Nach langer Zeit habe ich mal wieder Ölwechsel gemacht und in dem Zuge gleich den suppenden Öldruckschalter erneuert – Der Magnet an der Schraube sah gut aus, nur wenig an ganz feinem Abrieb.


    Da durch die neuen Motorlager die Domstrebe nicht mehr passt, habe ich mir wenigstens eine NISMO-Style Powerbrace gebastelt. Also 30 mm Rohr eingeschweißt und die Halter mit 2 Flacheisen verstärkt.


    Ein Problem habe ich noch mit dem Leerlauf: Sobald der Motor warm ist, geht mein Leerlauf auf knapp 2000 U/min. Wenn ich den Leerlaufregler(?) abstecke, geht die Drehzahl runter und passt. Mal einen anderen aus dem Lager verbauen…


    Die nächsten To-Do´s:

    -Kardanlager

    -Ladeluftsystem mal wieder abdrücken

    -Leerlaufregler erneuern

    -Undichte Antriebswelle HL abdichten

    -Untere Querlenker HA erneuern

    Ein Käfig ist nochmal eine GANZ andere Hausnummer - Sowohl vom Aufwand her als auch von den Kosten. Für ein Alltagsauto imho völliger Overkill und ohne Renngurte/Rennsitze/Helm auch nicht unbedingt sinnvoll.


    Allgemein: Die Verstrebungen sind auch von Auto zu Auto unterschiedlich sinnvoll. Beim 200SX S13 zB macht auch eine sogenannte Power Brace viel Sinn (Gabs sogar von NISMO) oder auch Verstärkungen unter den vorderen Kotflügeln. Ist ein ganz anderes Auto (Heckantrieb usw.) aber das Thema an sich kann natürlich auch sehr komplex sein.

    Der Pulse ist doch schon uralt. :D Außerdem ist es andersrum doch auch so.


    Micra

    Interessant ist auch dass die Inder einen eigenen K14 bekommen.

    Sorry aber der Vergleich hinkt. Weil Nissan seine Kleinwagen auf der Renaultbasis baut ist das Verhältniss noch lange nicht gleich.


    Renault hat 1:1 den Navara und auch den Qashqai umgelabelt und auch das kostet "uns" Kunden. Global sieht das vielleicht wieder anders aus - Aber das juckt mich hier in D auch nicht - Hier wird Nissan (in Europa generell) Stück für Stück von Renault abgelöst.

    Ich hab mal vor 2 oder 3 Jahren auf der Essen Motorshow bei Wiechers nach einer Domstrebe für den N13 gefragt. Haben die natürlich nicht im Programm.


    Man hat mir und einem Freund (S12 Fahrer) aber angeboten vorbei zu kommen. Dann würde man Maß nehmen und eine anfertigen. Kostentechnisch läge man da so bei ca 250€.


    Für den Aufwand finde ich das sogar sehr okay. Man hat dann Qualität die passt. Sobald mein N13 fertig ist, werde ich das auch in Anspruch nehmen.

    Die meisten Domstreben (zB Wiechers) passen vom N14 auch am N13 bzw B12. Hatte ich verbaut, passte ohne Anpassungsarbeiten. PS: Ich spreche von der Vorderachse.

    Grundsätzlich ist ein Bremsentausch am T31 kein Hexenwerk, generell sollte aber für Arbeiten an der Bremse durchaus etwas Fachwissen vorhanden sein -> Ist dein Risiko wenn etwas kaputt geht oder jemand verletzt wird.


    Spezialwerkzeug ist normalerweise nicht notwendig (du hast aber keine genauen Angaben gemacht).


    Bei Bremsenteilen Finger weg von Billig Müll (Ebay). Es sollten schon Markenteile von einem Seriösen Händler verbaut werden sonst kann es passieren das nach einer Bergab-Passage die Bremse mal mehr oder weniger versagt

    traction... oder im winter: hier hat die MT version einen "kleinen" vorteil. im getriebe ist eine echte - also mechanische diff-sperre verbaut. dadurch und durch das gewicht des v6 fahrt ihr aus jeder schneewehe / parkplatz einfach raus.


    infinatio.

    Wusste ich gar nicht. Hat das der J30 auch?

    Sehr schön, was du alles machst - Find ich gut!


    Dass du nicht blauäugig durchs Leben gehst, finde ich ebenfalls gut, das tue ich durchaus auch nicht.


    Meine Erfahrungen mit LED Leuchten mache ich seit über 10 Jahren und habe unterm Strich einiges an Strom (und damit CO²) und Geld gespart (ja auch trotz den höheren Anschaffungskosten)


    Ich habe keine Prämie für meine PV Anlage erhalten - Diese habe ich komplett aus eigener Tasche bezahlt (Ev. bekomme ich die Umsatzsteuer wieder zurück, mal sehen). Ich stelle damit also sehr günstigen Strom der Allgemeinheit zur Verfügung.


    Auf meine weiteren Verdienste um die Menschheit gehe ich nicht weiter ein, einiges habe ich auch hier schon oft geschrieben.


    Sagen wir mal so - Ich muss mir bei der Endabrechnung nach dem irdischen Leben vermutlich keine Sorgen machen, was auch immer da kommen mag ;)


    So, genug diskutiert, ich glaube bei der Thematik kommen wir beide auf keinen kleineren Nenner mehr :wink:

    Siehe Antworten oben.


    BTW: Was machst DU persönlich für Umwelt und Mitmenschen? Wer dermaßen Kritik und Zweifel zum Ausdruck bringt, sollte doch auch Alternativen oder eigene Ansätze vorbringen (nur meine Meinung)

    Es bringt aber auch nichts auf Teufel komm raus den Atomausstieg voran zu treiben und die Franzosen bauen am Rhein neue AKWs oder lassen zumindest die alten weiterlaufen.


    Ja Windradgegner gibt es auch bei uns zu hauf, da könnte ich auch kotzen.


    BTW: Würde der Staat eine bessere Förderung auf private PV-Anlagen geben, würden das auch viel mehr Leute machen. Das wäre imho auch die richtige "Strafe" für die Diesel-Schummler (also VW & Co) gewesen -> Für X Millionen Wind oder PV Anlagen bauen. Wäre für alle Beteiligten mehr wert gewesen als Straßen für EU4 Diesel zu sperren:wand:


    BTW: Ich mache meinen Strom bereits selber mit einer PV Anlage, benötige weiterhin weder Öl noch Gas, habe im ganzen Haus keine einzige Glühbirne mehr usw. - Also ich trage durchaus auch meinen Teil zur Umwelt bei und labere nicht nur darüber oder kacke im Wald auf Polizisten runter :confused:

    Mein lieber Hans, auch wenn ich bei manchen Dingen grundlegend anderer Meinung bin als Du, so muss ich Dir wiederum in vielen deiner Ansichten zustimmen. :)

    Danke. Ja ich bin auch keine 20 mehr, habe Familie und bin selbstständig - Dementsprechend habe ich schon die eine - oder andere Erfahrung gemacht.


    Mein Glück ist, dass ich auf dem Land im (noch) recht gesunden BaWü leben darf - Hier ticken die Uhren (zum Glück) doch noch etwas anders. Ansonsten wäre mein Frust bei gewissen Dingen noch viel größer.

    Es sollte aber auch mal der Nutzen ins Verhältnis der Kosten gesetzt werden. Und: Wenn ein Großprojekt 10 mio statt 7 kostet ist das eine Sache, wenns aber dann 14 oder 20 mio sind muss ich sowohl am System- als auch an der Intelligenz/Zurechnungsfähigkeit der verantwortlichen Personen zweifeln.


    Auch meine persönlichen Projekte sind meist teurer geworden als es geplant war, aber nicht um 50% oder noch mehr.


    Allgemein: Wir in D hinken inzwischen in so vielen Bereichen hinterher, dass wir in wenigen Jahren nur noch eine kleine Nummer auf der Welt sein werden. Die Schere zwischen arm und reich wird noch mehr auseinander gehen. Das ist meine Meinung.

    @hansfranzen

    Die Umfrage war ein Witz. Die Wahlmöglichkeiten so gewählt, dass einige es nicht verstanden haben und das falsche angekreuzt haben. Da hätte man das auch gleich lassen können. :rolleyes:

    Dann müssten das aber einige gewesen sein, das Ergebnis war doch recht deutlich wenn ichs noch recht in Erinnerung habe. Na wenn schon: Da hat dann eben die Dummheit entschieden, wie bei den letzten Wahlen auch - Und das Party-Schiff steuert auf den Abgrund zu ^^