Beiträge von 030

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

    Danke, ich habe weder Kopfschmerzen noch Zweifel und werde sie entsprechend dem empfohlenen Intervall tauschen, wenn er bis dahin gut läuft.

    du hast Recht, ich habe mich vertippt, 5W40 lasse ich immer einfüllen (auch schon während der ersten 5 Jahre bei Nissan)

    Danke, ich werde nachher nochmal bezüglich der * Kennzeichnung nach einer Fußnote in der Bedienungsanleitung nachsehen. Kann mir gut vorstellen, dass da was bez. der km steht. Also das die km bestimmend sind.


    MfG

    Hallo,


    in der Bedienungsanleitung meines K13 ist eine für mich nicht ganz eindeutige Angabe bezüglich des Wechselintervalls der Zündkerzen angegeben.

    Da steht etwas von Platinzündkerzen und 60 Monate / 100 tkm, wobei ich mir jetzt nicht ganz sicher bin, ob nicht eine der beiden Angaben mit einem * versehen ist.


    Für mich (mein K13 ist nun 5 Jahre = 60 Monate "alt" und hat ~67 tkm gelaufen) erschließt sich jetzt nicht, dass die Zündkerzen (ich gehe davon aus, dass meiner Platinzündkerzen hat, denn bei sämtlichen jährlichen Nissanwerkstattaufenthalten zur Wartung wurden keine Zündkerzen gewechselt) nach 5 Jahren alterbedingt verschlissen sind. Ih gehe davon aus, dass ich sie erst bei 100 tkm wechseln sollte.


    Vlt. hat sich jmd. anderes ja auch schon mal über eine ähnliche Angabe gewundert und ist zum gleichen Entschluss gekommen oder hat eine andere Begründung und möchte sie mit mir und der Community teilen?


    Vielen Dank schon mal...


    PS:

    Hintergrund ist, dass ich vergangenen Pfingssamstag mit dem K13 zur HU und AU war.

    Dies habe ich nun nach 5 Jahren selbst erledigt ( erste HU nach 3 Jahren noch bei Nissan während der jährlichen Wartung da noch Hersteller- bez. Anschlussgarantie).

    Danach habe ich noch einen Ölwechsel bei Mr. Wash machen lassen (edit: 5W40 54,90€) und denn Luftfilter (10€) erneuert. Dabei sind mir von meinen damaligen Autos die Zündkerzen in den Kopf gekommen.


    Einen Termin für eine Bremsenerneuerung an der Vorderachse habe ich auch schon bei kfzteile24.de gemacht (Aktion Bremse VA inkl. Einkau 219€). Auf meine Anfrage hin habe ich ein Angebot für die von mir gewünschten Ate Teile erhalten.


    Der erste Satz Bremsscheiben und -beläge an der VA hat noch 3 Jahre bis zur ersten HU gehalten. Mal schauen, ob der dritte Satz in 2 Jahren dann auch wieder runter ist so wie es der zweite Satz nun ist. Ist bei Automatik und Stadtverkehr aber wahrscheinlich nicht so ungewöhnlich.

    Bleiben für mich nur noch die Zündkerzen offen, um dann entspannt weiter zu fahren :spring:

    MfG


    Edit: ich werde nicht von oben verlinkten Stellen gesponsort o. ä.

    Hallo, bei meinem Micra K13, 1.2 Acenta mit Klimaautomatik geht die Lüftung nicht mehr nach abstellen des Motors aus. Unabh. von den Einstellungen "Manual/Auto". Hat jmd. eine Idee? Könnte vlt. ein "Steuergeräte" Reset über Batterie abklemmen helfen? Ansonsten werd ich nächste Woche mal bei Nissan vorbei. Vielen Dank und schönes Wochenende.

    ja, sehr,
    gekauft mit 200 km im Nov. 2014 von einer Erbenverwalterin, da der Vorbesitzer sich den (glücklicherweise) nach einem Unfall hat aufschwatzen lassen und kurz darauf zu Hause einen Schlaganfall bekommen hat...
    mittlerweile 26tkm drauf und null Probleme, nächsten Sommer zum ersten mal zur HU...

    Öldiskussionen sind das Beste :D


    ich fahre im [lexicon]K13[/lexicon] und fuhr (K10, [lexicon]K11[/lexicon], K12) nix unter 5W40 (bzw. 10W40). Diese 5Wxx bzw. 0Wxx Plörre kommt mir nicht in den Motor.
    Achja, da mein [lexicon]K13[/lexicon] noch in der Gewährleistungsfrist ist, wird der Ölwechsel bei der jährlichen Inspektion mitgemacht, d. h. 5W40 ist also offiziell vom Nissanvertragshändler eingefüllt.


    MfG

    Hallo, wie gesagt weiß ich nicht wie es beim Micra ist.
    Ich habe mir damals eine neue Heizmatte bei BMW geholt, meinen Sportledersitz ausgebaut und zerlegt und die Mtte dann vom Sattler einnähen lassen, da die alte (defekte) auch eingenäht war.
    Eventl. (wenn sie nicht vernäht ist) kann man die auch so wechseln.
    Aber warte erstmal konkrete Antworten zum Micra ab.
    MfG

    Hallo, weiß leider nicht wie es beim Nissan Micra ist, aber bei meinem BMW e30 hatte ich genau den gleichen Fehler.
    Auf Stufe 1 sind die beiden Heizmatten aus Sitzfläche und Lehne in Reihe geschaltet und wurden aufgrund eines gebrochenen Heizdrahtes in der Sitzfläche gar nicht warm.
    Auf Stufe 2 sind beide Heizmatten parallel geschaltet und es wurde nur die Lehne warm.
    Ich vermute also bei deinem Micra gibt es auch zwei Heizmatten, von denen eine defekt ist.
    Ohne Gewähr. Es kommen bestimmt noch fundierte(re) Antworten.

    Hallo,
    ich habe ja jetzt nach [lexicon]K10[/lexicon], [lexicon]K11[/lexicon] und [lexicon]K12[/lexicon] (alle Schalter) auch seit schon mittlerweile einem Jahr einen [lexicon]K13[/lexicon] 1.2 80PS mit [lexicon]CVT[/lexicon] und bin sehr zufrieden.
    Verbrauch im Hauptstadtverkehr ca. 7l/100km (ca. 10 min. pro Fahrt zur/von Arbeit, inkl. Standheizung und im Sommer permanent Klima an).

    Auto verkaufen und Gebrauchtwagen mit AT kaufen wird garantiert günstiger werden...
    wenn du nen sehr guten Kumpel hast, der Schrauber ist und ne Werkstatt + Platz hat,
    du selbst auch schrauben kannst und Zeit hast,
    du zufällig günstig an einen Totalschaden-Micra mit AT Getriebe kommst,
    dann könnte es klappen, dass der Umbau in Eigenregie in etwa so viel kostet wie die Differenz, die beim Gebrauchtwagenverkauf + -kauf drauflegen darfst (abh. von deinem Std.-Lohn, den du dir selbst "berechnest")


    ich würds nicht machen, da wär mir meine Zeit zu schade, außerdem weiß man nich was es für Komplikationen gibt, die das ganze dann verzögern...
    ein Alternativauto braucht ja auch in der Zeit, etc.


    eine Werkstatt wird dir sowas nicht/kaum umbauen, da diese dann Gewährleistung geben muss und eine neues Getriebe möchtest du nicht bezahlen (wobei selbst da bestimmt ein altes AT-Getriebe im Tausch abgeben werden muss)...


    Fazit: Auto verkaufen und Gebrauchtwagen mit AT kaufen


    Edit: Totalschaden-Micra mit AT Getriebe habe ich deshalb geschrieben, weil wenn du nur ein AT-Getriebe kaufen/haben solltest dir garantiert noch so viele Nissanspezifische Kleinteile fehlen werden, die den Preisrahmen dann noch uferlos in die Höhe treiben würden (Schalthebel, -konsole, Bowdenzug zur Lenkradschlossverriegelung, Halter, etc.)