Beiträge von nissanManiac

    Was ich nicht wusste ist das bei dem Baujahr oder Modell der Himmel und die Sonnenblenden nicht aus Stoff sondern aus Plastik sind :|


    mfg Chrisi

    Den Himmel und die Sonnenblenden aus dem Vinyl-artigen Kunststoff hat meiner auch. ;)


    Bin auch noch nicht ganz hinter das Geheimnis gekommen. Ich vermutete anfangs eine Sparaktion mit dem Facelift 1993. Beim Schrotti hatte ich mal einen VFL-Dreitürer mit Stoffhimmel gesehen, der aber ein OEM-Schiebedach hatte. :mmmm:

    Der 91er Fivedoor von meiner Mum hatte aber auch diesen Vinyl-Himmel. :/


    Keine Ahnung, es bleibt mystery. ^^

    Ich werde das als ÖSI nie verstehen warum bei euch in TSCHÖRMAINIE die 200er Nissan immer WEIBLICH sind :suicide:



    :Big::Big::Big::Big::Big:

    Because she's a lady. :tongue:


    In ihrem Geburtsland Japan trug sie mit "Silvia" ja auch noch ihren eigentlichen Mädchennamen - viel schöner als drei Zahlen und zwei Buchstaben hierzulande.


    Daher ist es eine "sie"... ;)

    Schön wars gewesen. Wird bald Zeit für den Winterstammtisch ;)

    Der Sunny hat auf den letzten Treffen für ganz schön Aufsehen gesorgt.

    Teils hatte sich eine ganze Menschentraube drum herum versammelt.

    Witzig war, als einer der Dudes meinte, der Tacho ist fake, weil das Auto zu gut aussieht für die Laufleistung ^^

    Oh ja, war diesmal echt eine brauchbare Saison mit allem was dazu gehört und ne richtig geile Zeit. :)


    hehe... :tongue:Das mit dem letzten Treffen hatte ich gehört, aber selbst nicht live mitbekommen (ich schwirrte zu dem Zeitpunkt wohl an anderer Stelle auf dem Platz rum^^). Womöglich kommt das Interesse an dem N14 auch oftmals dadurch zustande, da es im Regelfall der einzige N14 weit und breit ist.

    Äußerlich ist der Wagen quasi brandnew, lediglich das Aggregat unter der Haube und der Tacho weisen eine gewisse Patina auf und bezeugen die Laufleistung von beinahe 300k.

    Season End 2021

    Game Over für das Jahr und die nächsten 5 Monate. :| Gefühlt ging die Saison 2021 schon wieder viel zu schnell vorbei.

    Geblieben sind dennoch schöne Erlebnisse, Ausfahrten und einige Besuche div. Treffen und Veranstaltungen.


    Der Sunny durfte in der Saison '21 genau 2.293 km abspulen und steht nun bei 287.769 km (die S14a kommt auf gefahrene 3.759 km).

    Zu berichten gibt es von dem Fahrzeug indes wenig Neues, außer dass er nach wie vor problemlos fährt und seinen Dienst verrichtet. :)


    Der letzte N14-Ausflug ging dann vor ein paar Tagen an die Waschbox, den Luftprüfer und an die Zapfsäule. Dann konnte der Kleine ordentlich vorbereitet sein Winterquartier beziehen, um nächstes Jahr im April wieder Sonnenlicht zu sehen. :tongue:


    Die allerletzte Fahrt mit einem meiner Sommervehikel ging dieses Jahr mit der S14a vor einer Woche an den Nürburgring zum Reisbrennen "Corona-Edition". Schöne Location und japanische Fahrzeuge soweit das Auge schauen kann.

    So gesehen war das Jahr 2021 gar nicht so übel und ich hoffe, dass 2022 noch besser wird. =)


    Zum Abschluss noch eine Bilderauswahl aus dem vergangenen Sommer. 8)




    Für eine Wäsche ist immer Zeit.



    Abschlusstreffen der örtlichen JDM-Szene

    Wow! Die revidierten Reflektoren wirken wahrlich nicht schlecht. :eek:

    Die kleinen Makel an der Oberfläche dürfte man mit dem Streuglas davor aber später eh nicht mehr sehen.

    Auf jeden Fall schönes Ergebnis! :perfekt:


    Überhaupt toll zu sehen, wie der Wagen Stück für Stück eine Metarmorphose erlebt. Und der VFL GTI-Grill ist auch schon an Ort und Stelle. =)

    Heute durfte der SR noch mal bei bestem Spätsommer-Wetter eine kleine Spritztour machen. 8) Das Auto läuft immer noch wie ein Uhrwerk.

    Jetzt müssen die letzten sonnigen Tage noch genutzt werden, ehe sich das Saisonende 2021 langsam aber sicher abzeichnet. :rolleyes:


    Außerdem gönnte ich dem Sunny noch etwas unnützen Mist: Ein originales Fuel Filler Cap von Nismo direkt aus Japan. :clown:

    Unnütz wie ein Kropf, da im Regelfall nie sichtbar, aber das Ding passte so wunderbar zu dem Nismo-Ölverschlussdeckel. Ich liebe es! :love2:

    #detailverliebt

    Die weißen Blinker sind auch eben eingetroffen :)



    mfg Chri

    Nice. :)


    Dachte, die weißen N14-Blinker gibt es neu gar nicht mehr... :mmmm:

    Viele der Angebote offerieren ja irrtümlich P10-Blinker als welche für den Sunny, weil sie eine ähnliche Form haben, aber am Auto dann überhaupt nicht passen.

    Sehr schicke Fotos :)

    Ich glaube dein Grill hängt nen bissl schief, das triggert hart :stichel: :D


    mfg Chrisi

    Thx. :)


    Ja, das hast du richtig beobachtet. :tongue: Grund dafür ist ein leicht lädierter Pin unten rechts am Pulsar-Grill. Dadurch sackt er hin und wieder 2 - 3mm ab. Bin gerade dabei mir ein kleines Distanzstück zu basteln, damit der Grill künftig wieder akkurat sitzt. :saint:

    Get wet, baby!

    Als ob es ein schlechtes Omen war... jüngst noch darüber diskutiert, kam der Sunny am Wochenende auf einem Treffen in einen ordentlichen Regenschauer. 8| Aber es fühlte sich gar nicht so dramatisch an, zumal ich trockenen Rades hin und auch wieder zurückgekommen bin. Der Schauer zog recht schnell ab und der Platz trocknete dann wieder. Nichts destotrotz nutzte ich die Gelegenheit für ein paar sexy wet shots nebst dem R34 GT-R eines Kollegens. :)


    Auf einem anderen Treffen am gleichen Tag war das Wetter noch brauchbar.



    Ein paar Stunden später bei der nächsten Location wurde es dann etwas nass... :stichel:


    Gediegen! :thumbup:

    Einmal ein ordentlicher Clean-Up mit einem Sprühextraktionsgerät und ggf. eine kleine Session mit Nadel und Faden und das Gestühl ist bereit zum Einbau. 8)

    Ich denke einfach, dass bei diesen $$$-Dudes kein so enger Bezug zum Auto da ist. Gerade weil die es sich vermutlich ohne Weiteres leisten können, ist die Wertschätzung eine andere.


    Wir müssen u.a. sparen, Zeit investieren, uns die Hände dabei dreckig machen und sind nachher überglücklich, wenn wir wieder etwas an unseren "billigen" Lieblingsautos bewerkstelligt haben und stolz darauf sein können.

    Daher bleibe ich lieber bei meinen Brot und Butter-Autos, zu denen ich dafür aber einen echten Bezug habe. =)





    Es geht auch ein bisschen darum, dass die "shitbox" nicht mehr produziert wird und sehr schwer zu kriegen ist, vor allem in Farbe und Ausstattung wie man es gerne hätte ;)

    Für mich auch ein Grund die Autos mindestens einmal unter möglichst vielen Bedingungen erlebt zu haben. Einmal im Schnee mit NX oben ohne musste mal sein8o

    Das kommt noch dazu. Vor ein paar Jahren hatte man noch eine gewisse Auswahl, was Motorisierung oder Farbe angeht. Heute muss man schon fast nehmen, was es gibt.


    Den Sunny habe ich nächstes Jahr dann bereits 20 Jahre. Eine lange Zeit, in der ein Großteil der Leute meist schon vier oder fünf Fahrzeuge verschlissen hat. So aber verbinde ich mit dem Auto viele schöne Erinnerungen, Erlebnisse und Fahrten, die den ideellen Wert maßgeblich ausmachen. Dass er während dieser langen Zeit zum Exoten gereift ist, ist ein Nebeneffekt, der den Wagen nun auch noch auf gewisse Weise exklusiv macht.

    Ergo behalten, weiterfahren und weitere Kapitel in das Buch der automobilen Erlebnisse schreiben. :)


    btw. ich bin sicher, dass Marco_s14.kouki das auch eher augenzwinkernd gemeint hat, da der von seiner Einstellung ebenfalls wie wir tickt und seine Lady auch akribisch pflegt und behandelt. :bier2:

    Was will man machen... gehört halt ab und an dazu. Sonst müssten wir die Kisten in der Konsequenz nur noch stehen lassen, was ja auch nicht schön wäre. ;) Die Waschboxen kamen als Unterstand gerade recht und wir konnten somit das Unwetter gefahrlos passieren lassen. :thumbup:


    Das Bild bringt es auf den Punkt und gilt wahrscheinlich im Falle der S14er auch für 20k Shitboxes! :D

    Ich möchte eigentlich auch weder N13 noch S13 im Regen sehen, aber wenn es so kommt dann ist es halt so. Jedesmal den Wetterbericht checken und sich ewig Gedanken machen, macht auch keinen Spaß. Das oder die Autos fast immer stehen zu lassen, ist doch auch nicht Sinn und Zweck - Schließlich kosten die Kisten ja auch Steuer und Versicherung.


    Einem gepflegten Auto macht der Regen auch nichts aus und dreckig werden die auch bei schönem Wetter oder staubig in der Garage - Also so what?

    So ist auch mein Credo. Den Wetterbericht checke ich zwar dennoch und entscheide dann auch, ob und mit was ich fahre, aber ich bekomme jetzt keine Panik, wenn die Autos mal nass werden bzw. durch Regen gefahren werden (müssen).

    Ist aber dennoch ärgerlich und ich versuche es nach Möglichkeit zu vermeiden, wennauch es die Fahrzeuge wohl problemlos verkraften würden. Ist eher so eine Kopfsache. :saint:


    Staubig werden die Autos in den Garagen tatsächlich - aber mit einerm adäquaten Staubwedel und etwas Detailer ist das Fahrzeug schnell wieder davon befreit. Nach einer Regenfahrt sind die Kisten ungleich schmutziger und nicht so schnell wieder auf Vordermann gebracht. ;)

    Unbekannte Lieferzeit heißt bei Nissan im Regelfall out of stock/nicht mehr verfügbar. Da kommt auch nix mehr nach.


    Vom 100 NX GTI müsste der Schlauch auch passen. Oder durchforste mal mithilfe der Teilenummer Ebay USA, da es den Sentra B13 dort ja auch mit dem SR20DE gab.

    Hatte dort auch erst kürzlich Glück mit einer nagelneuen S14-Ölwanne zum sportlichen Preis.


    Oder halt bei einer Hydraulikfirma anfragen und ggf. anfertigen lassen.

    Das stimmt allerdings. Der Sunny "könnte" zwar auch Regen ab, "soll" er aber nach Möglichkeit nicht. ^^


    Ohne Flax, mit der Silvi bin ich auch dieses Jahr schon zweimal unvermeidbar in einen harten Regenschauer bzw. Wolkenbruch geraten (einmal auf dem Weg zum TÜV-Termin und einmal bei der Rückfahrt von einem JDM-Treffen). War echt ungeil, aber mich berührt es komischerweise bei der S14a anders bzw. weniger, als es das bei dem N14 tun würde.

    Oder anders gesagt, bei dem Sunny würde mir das deutlich mehr Herzschmerzen bereiten, als es bei der Silvia der Fall ist. Keine Ahnung warum, :confused: vielleicht weil der Sunny schon recht nahe am Perfektionszustand ist. :love2:


    Hier noch mal zwei Momentaufnahmen von dem "Desaster", auch wenn so ein paar Wet-Pics durchaus ihren Reiz haben können... #dirtygirl


    Update Juli 2021

    Viel zu berichten gibt es nicht vom N14. :confused:


    Mangels gutem Wetter halten sich die Einsätze des Sunny bislang in Grenzen. Nichts destotrotz hat er die Tage die 287.000 km Marke voll gemacht.


    Außerdem führte ich eine kleine Lackkorrektur mit einer sanften Politur und wenig Cut durch, damit die leichten Oberflächendefekte durchs Waschen und Abstauben verschwinden. Versiegelt wurde die Karosse dann mit zwei Schichten Polish Angel Master Sealant, so dass sich der Lack nun wieder sehen lassen kann und sich auch als Spiegel gut macht. :D



    Des Weiteren gönnte ich dem Kleinen noch ein bisschen unnützen Fetz. :clown:


    Einmal wäre da eine rot eloxierte Batteriebefestigung von D1 Spec...


    ...sowie passend zu den roten GTI-Bremssätteln noch rote Steel Lug Nuts.


    Die Tage werde ich nochmal unter's Auto kriechen und den MSD inspizieren. Mir scheint es, als pustet er am Flansch zum Kat etwas ab. Neue Dichtungen liegen schon parat.