Beiträge von DODGER

    Ich glaub das Problem bei Nässe ist bei allen gröberen AT Reifen gleich.

    Hatte 2 Jahre lang General Grabber AT 2 drauf, waren bei nasser Straße aber eine Katastrophe.

    Werd mir jetzt die BF Goodrich AT Ko2 draufmachen, mal schauen wies mit denen is bei Nässe.

    also wenn du findest das der AT2 ne Katastrophe bei Nässe ist, dann lass besser die Finger vom Ko2!

    Ich fuhr den AT2 vor meinen derzeitigen Ko2.

    Bei Nässe sind die Ko2 deutlich schlechter. Und das deutich ist keine Übertreibung.

    Hatte schon manche Situation auf Autobahnaufahrten wo mir das Heck ohne ESP wohl weg wäre.

    Das ist mir mit dem AT2 nie passiert.

    ich hatte mal das er kaum Leistung hatte, es waren max Tempo 130 drin und das auch nur sehr träge.

    Ich habe dann den Luftmassenmesser ausgebaut, gereinigt und wieder eingebaut.

    Seitdem läuft die Kiste wieder wie sie soll.

    Hallo zusammen,


    An meinem R51 habe ich beide elektrisch anklappbaren Aussenspiegel ersetzt.

    Für die Fahrerseite habe ich einen nagelneuen bei ebaykleinanzeigen sehr günstig geschossen, passt funktioniert.

    Für die Beifahrerseite habe ich einen sehr guten gebrauchten erstanden.

    Der passt und funktioniert auch, eigentlich. Wenn da nicht dieser kleine Unterschied mit dem Anstellwinkel wäre.

    Es sieht so aus als ob dieser Spiegel gute 3-4 cm weiter nach aussen steht.

    Das hat zur Folge das ich, selbst wenn ich das Spiegelglas ganz rein stelle, nichts von meinem Heck im Spiegel sehe.

    Ist das eventuell eine Änderung vom Facelift 05 zu 08 ?

    Ich hab jetzt mal etwas zur Veranschaulichung gebastelt.

    Der Spiegel ist eingerastet, und nur so funktioniert auch der elektrische Anklappmechanismus

    Man sieht die Differenz die nötig ist damit ich normal im Spiegel zurückblicken kann

    IMG_1778.jpg

    ähm nee ;-)

    Die Mechanik sitzt im Spiegelfuß.

    Ich einen alten auch schon soweit zerlegt wie es ging.

    Weil an dem eh nix mehr zu retten war hab ich mich dann mit Gewalt zu der Mechanik durchgearbeitet,

    aber selbst da hat sich mir noch nicht erschlossen wie dieser Spiegel komplett zerlegt wird.

    kann mir jemand sagen wie man den elektrisch anklappbaren Aussenspiegel zerlegt?

    Ich möchte an die Anklappmechanik kommen die im Spiegelfuss ist, dafür muss er aber von der Aussenhülle getrennt werden.

    Danke sehr!

    Das der Grabber AT2 im Nassen schlechter ist als der Bridgestone kann ich ebenfalls nicht bestätigen.

    Ich fuhr den Grabber AT2 und bin dann auf den All Terrain k/o2 gewechselt.

    Der Bridgestone ist spürbar weicher, weniger Laufgeräusche als der Grabber.

    Im Nassen ist mit dem Bridgestone All Terrain k/o2 Vorsicht geboten!

    Er fängt recht früh an zu rutschen. Ich merkte das an einer Auffahrt zur Autobahn die ich seit Jahren täglich mit dem Nissan fahre.

    Das erste mal dort mit dem All Terrain k/o2 im nassen sorgte da schon für ein "AHA" Erlebniss.

    Man muss sich eben drauf einstellen, würde den All Terrain k/o2 jederzeit wieder kaufen.

    biete eine neue vordere Stoßstange für einen Nissan Pathfinder [lexicon]R51[/lexicon] mit Scheinwerferreinigungsanlage.
    Das Teil ist Original Nissan, war noch nie montiert.
    Lagerspuren sind vorhanden.
    Neupreis bei Nissan 620€
    Abholung bei 67071 bevorzugt, da Versand nur per Sperrgut möglich.
    250€




    Auf dem Foto ist es mit einem Pfeil gekennzeichnet.
    Es ist der große Sicherungskasten, der links in der Ecke an der Spritzwand verbaut ist.
    Das Relais schaut Baugleich mit den anderen aus.
    Hat aber ne andere Bezeichnung, so wollte ich es nicht einfach tauschen.
    Werd aber ein neues besorgen.
    Das Bild zeigt auch die Einbaulage des Sicherungskastens.
    Um das Relais zu ziehen muss der Sicherungskasten seitlich ausgeclipst und nach oben gezogen werden.

    so es gibt News....


    Der Dicke rennt wieder :D


    was hab ich gemacht?
    Ich wollte ja das Relais der ECM gegen ein baugleiches tauschen.
    Leider ist das ECM Relais ein Einzelstück, alle anderen die verbaut sind haben andere Bezeichnungen.
    Also hab ich das Relais ein paar mal sanft aufgeschlagen und wieder verbaut.
    Die geladene Batterie wieder eingebaut und die Kiste sprang sofort an als ob nie etwas gewesen wäre 8)
    Probefahrt verlief auch positiv, also alles gut!
    Werd morgen dem ADAC Helfer, der bei mir war, noch bescheid geben damit er das in sein Archiv mit aufnehmen kann.
    schönes rest Wochenende
    Peter