Beiträge von nighty

    Wasn das hier für ne Leichenfledderei? :P


    Spaß beiseite - ich hab die Night Breaker Unlimited in meinem Octavia und muss sagen, dass ich nur bedingt zufrieden mit denen bin wenn es um Preis-Leistung geht.


    Meine Freundin hat in ihrem Octavia die ganz stink einfachen Standardbrenner bekommen nachdem die alten hinüber waren (ich hab nich mal mehr im kopf ob ich da neue Osram oder Philips gekauft hatte) und was muss ich sagen - davür das dort das Paar nur nen Fuffi gekostet hat, empfinde ich die Ausleuchtung als besser (ja, gelber, aber egal) und habe sogar schon überlegt meine Night Breaker zu tauschen :eek:



    Hab grad nochma geschaut - waren die normalen Osram Xenarc 66140 - also ohne irgendwelchen Firlefanz - von meiner Seite eine absolute Empfehlung.

    naja fürn 1Z gibts ja zum glück auch reichlich zeug ihn fahrdynamisch aufzuwerten. bei mir zB hat schon die tieferlegung um 30 mm (dürfte jetzt also 15 mm tiefer sein als deiner) für den sommer einiges getan, ohne dabei den komfort zu beschneiden


    aber ich merke auch nen extremen unterschied zwischen winterreifen. meine freundin hat ja auch nen 1Z und dort goodyear winterräder. ich habe michelin mit der selben dimension. bei schnell gefahrenen kurven neigt ihrer zum "schmieren" über die vorderachse. meiner dagegen bleibt absolut verbindlich.


    zum navi - du hattest geschrieben, die falsche karte drin gehabt zu haben wegen dänemark, hat das amundsen nicht auch ganz europa auf ner internen HDD wie das columbus?


    und was mich noch interessieren würde - wieso eigentlich kein DSG?

    wie ich sehe, bist du auch beim 1Z gelandet ;)


    da haben wir ja was gemein (und mit dem schwarzen lack sogar noch was - danach hörts dann aber langsam auch schon wieder auf mit den beiden ;))


    meine erfahrung nach 2,5 jahren und 80.000 km mit dem 2.0 TDI mit DSG - super! das auto passt einfach als unaufgeregter alltagsbegleiter - klar - emotion wird bei skoda jetzt nicht gerade an die vorderste stelle geschrieben, aber was solls - ich verbringe wirklich viel zeit im auto und irgendwie freue ich mich jedes mal aufs neue das der skoda so viel so unauffällig und problemlos macht - einer der gründe, wieso mein nächstes auto sicher wieder von skoda sein wird (dann vermutlich eher n superb, da der doch noch ne ecke langstreckentauglicher ist)


    ich hatte mich ja damals bewusst nicht für nen RS entschieden und muss sagen, dass der ölbrenner noch immer genügt, auch wenn mehr manchmal schöner wäre und mich insbesondere die elektronische drosselung auf (echte) 210 nervt (tacho dann 218, selbst wenn er von ner klippe fallen würde... scheiß DPF...), da er den topspeed vollkommen unangestrengt erreicht und man deutlich spürt wie er dort eingebremst wird...dafür belohnt der wagen aber auch bei längeren 180+ etappen mit einer 6 vorm komma beim tanken und bei touren die der tempomat mit 120 übernimmt sind es ~4,8 - 5,1.


    kurzum - ich mag den Octavia und kann verstehen warum es dir auch so geht :)

    bedenke beim einbau neuer lautsprecher aber eins - die körbe unten in der tür haben eine recht geringe einbautiefe - die meisten gängigen TMT sind zu tief - entweder du baust dir selber aus holz einen abstandshalter, oder du kaufst die adapterringe vom Micra - die passen und bringen den nötigen abstand zur tür (ohne die geht dein fenster nämlich nicht mehr ganz runter)


    [ebayartikelnummer]271014765726[/ebayartikelnummer]


    ansonsten habe ich damals die alten hochtöner ausgebaut und die neuen mit heißkleber befestigt - hielt und hält ohne probleme

    moderne LEDs mit einem großen abstrahlwinkel haben ja nicht mehr das problem von früher, dass ma nur zwei helle streifen auf dem kennzeichen hatte - "damals" hätte ich mir sowas nie ans auto geschraubt, weil es vollkommen mistig aussah - heute hingegen ist es homogen, weiß und hell



    das man auf rechtschreibung achten sollte bestreite ich ja nicht - aber wenn du wegen einem vergessenen großbuschtaben an einem wort direkt eine PM von nem mod bekommst, du sollst doch bitte deinen beitrag ändern sonst wird er gelöscht, dann fällt mir dazu nichts mehr ein...

    granzwertig mag ja sein - aber im großen und ganzen ist es noch ok



    ach punkt 1. wird man angekackt wenn man nicht peinlichst genau auf seinen schreibstil achtet (also groß-, kleinschreibung, zeichensetzung, etc.) 2. rennen dort praktisch ausnahmslos nur klugscheißer rum die meinen alles besser zu wissen (und zwar ausnahmslos - wenn man sie dann argumentativ soweit hat das sie nichts mehr sagen können, kommt entweder dummes gelaber oder einfach garnichts mehr) und aktuell will mir wohl jemand die story reindrücken, dass mich die polizei wegen LEDs in der kennzeichenbeleuchtung bestimmt schon gestern anhält und mir sofort die kiste stilllegt UND ich natürlich keinen versicherungsschutz mehr habe - mal im ernst - bei so viel blödheit fällt mir dann langsam nichts mehr ein außer das ich gefahr laufen könnte, mit meiner antwort darauf gebant zu werden ;)

    alter schwede gehen mir die leute im octavia forum aufn zeiger...


    ich möchte an dieser stelle mal eins sagen - sorgt bitte dafür, dass es hier im nisbo so bleibt wie es ist - wenigstens wird hier ein lockerer umgang gepflegt!

    servus - eine kurze frage - wenn beim SR20 die wasserpumpe getauscht wird, welche(n) keilriemen benötigt man um die/den gleich mit zu ersetzen? bestenfalls mit Teilenummer oder gleich nem link zu ebay


    vielen dank im voraus!


    gruß
    micha

    Zitat

    Original von r4zor77
    Schicker Octavia :perfekt: Die Felgen sind doch für Serienfelgen vollkommen ok! und das sind doch schon 17" oder? oder 16"?


    @Freundin/Frau: ach lass die reden..kauf einfach im Winter die Felgen, dann fällt es nicht so auf wenn der im Sommer auf einmal mit fetten 19 Zöllern vorm Haus steht :D


    sind 17er, dank dem design wirken sie auch recht groß - und im winter fahre ich 15er, weil die da vollkommen reichen :)

    ich sage jetzt nicht, dass ich mich dank des manchmal "auf sie hörens" seit 7 jahren um eine flugreise drücken konnte ;)


    Psyco:
    du willst nicht wissen was die TL gekostet hat - dafür hätte man zu zweit ne ganze woche jeden abend essen gehen können - wurde halt direkt bei skoda gemacht, damit die garantie aufs fahrwerk voll erhalten bleibt - da lässt man dann halt mal mit TÜV seine 500 €

    es ist meiner, aber wenn ich für 1.000 € nen satz felgen kaufe, dann darf ich mir spätestens im sommer anhören: "Für Felgen hast du Geld, aber mit mir in den Urlaub fliegen willst du nicht :will-u-understand: :heul:" Sie verdrängt dabei aber die Tatsache, das ich während eines Fluges von Start bis Landung etwa so da sitze: :suicide:


    naja - ich bräucht ja mindestens 19er damits nen wirklicher unterschied ist und da wirds mir dann auch wieder zu teuer, wenn man alle zwei jahre neue schluffen braucht, daher hat sie ja recht :mmmm:

    sodele - nach einigen monaten und bisher ca. 26.000 km mal ein kleiner zwischenbericht zum Octavia


    ich bin noch immer höchst zufrieden mit der wahl - das auto ist extrem langstreckentauglich, bei gemütlicher fahrweise (110 - 120 tempomat) verbrauche ich ca. 5,0 l, bei zügiger fahrweise (210 tempomat) sind es ca. 9 l - bei "normaler" fahrweise (140 - 160 tempomat) sind es ca. 6 l - da konnte der nissan nicht im ansatz mithalten (vom besseren durchzug und geräuschniveau mal ganz zu schweigen) - das DSG macht keine probleme und auch sonst war bis auf die 60.000er inspektion (680,- € 8o ) nur ein neuer wischerhebel fällig (der regensensor hat gesponnen weil der hebel n wackler hatte) - dank garantie natürlich kostenlos


    optisch wurde nicht viel gemacht - nur gerade endrohre und ne 30er tieferlegung und die derzeit noch aufgezogenen winterfelgen wurden montiert - diese kommen am dienstag auch runter und die sommerfelgen dürfen wieder drauf


    hier noch zwei bilder - sieht doch deutlich besser aus so ohne "schlechtwegefahrwerk" ;)




    das kann ich nicht beurteilen - meines macht bisher (mit 52.000 km auf der uhr) keinerlei probleme - einzig die kosten der inspektion sollen wohl etwas höher sein, weil man das getriebeöl alle 60.000 mitwechseln muss


    problem an foren ist ja, dass oftmals nur die maulen bei denen was nicht geht und das wird dann als "allgemeingültig" wahrgenommen



    *edit*
    DSG hat ja noch andere vorteile als das schnellere schalten - nämlich das zugkraft- und ruckfreie - zudem ist automatik einfach unglaublich angenehm, wenn man viel unterwegs ist (oder viel im stadtverkehr oder stau steht ;))