Beiträge von Infinatio

    tja...dann bin ich hier nun der zweite verlierer.

    das leck im servobereich hat sich als unkritisch herausgestellt. ich habe wohl einfach nur ewig nicht geschaut. seit 5000 km ist es nur um etwa 3 mm gesunken. ich kippe jetzt bremsflüssigkeit nach und gut ist. das dichtigkeitsmittel zerstört nur alle dichtungen und das möchte ich dem späteren käufer in afrika nicht zumuten.


    infinatio



    1. wie bei minute 6 angesprochen ist der heckdeckel innen "vergessen " worden zu lackieren.
    2. möglicherweise hat man aber auch nur die innenverkleidung vergessen. ;-)
    3. den griff zum zuziehen braucht man nicht (auch vergessen ? )
    4. ...man kann dazu ja auch am lose umher baumelnden kabelbaum zerren (und ihn abreissen).
    vier fehler schon beim heckdeckel. ;-)

    ...also ich finde es hat sich viel getan seit dem ende des maxima vor 20 jahren hier in der brd. ;-)
    wird bestimmt n klassiker oder gar ne wertanlage.

    infinatio

    bau den identischen motor vom beifahrersitz aus und stell den sitz dort in eine mittlere position. es ist ja auch so dann genug platz auf der rechten seite.


    infinatio

    glückwunsch.

    erstbesitz, rentner, scheckheft sind top argumente.

    die unfallfreiheit ist dem neuen fronttäger auf jedem fall unterzuordnen. ;-)
    gibt wohl keinen maxima hier mit originalem.

    gute fahrt.

    moin. moin,


    ein neues thema macht zum abschluss von 2 dekaden keinen sinn.


    du bist mit oggsi ja auch im bilde. ich klinke mich jetzt mit ein.


    es wird hier ein totes rennen. ;-) zwei quasie identische wagen im erstbesitz..


    infinatio.

    du hast natürlich recht. ich habe nur auf das btl oben zeichen geachtet.

    die zeiten des grossen vaterländischen krieges in der hildesheimer börde sind aber auch vor langer, langer weile gewesen. ;-)
    somit... dran, drauf drüber...wir machen dann mal feuer frei.

    moin.


    bevor sie mittelfristig abgegeben wird, soll noch ein alsoluter neuling fahren lernen.


    das geht natürlich derbe auf die kupplung. ich habe hier gesucht aber nichts zum verschleiß gefunden.


    somit die frage: kann/ sollte man hier noch jemandem den gefallen tun oder ist der kraftschluss auf ein mal weg?

    hat jemand schon die kupplung bis zum endverschleiss zerlegt...wie und wann und wie fühlt man es?. danke.


    nach der "gefälligkeit" sollte sie zumindest noch fähig sein, auf ein schiff zu rangieren.


    infinatio.

    moin moin.


    sämtliche hitzeschutzbleche sind bei mir nach 20 jahren weg. egal ob abgasanlage oder bremse. letztere habe ich aber auch weggebogen und im flachland braucht es keiner.


    oggsi: danke für deinen fachliche expertise und vor allem gute besserung. es ist immer eine wonne mit jemandem als dem alten lehrberuf zu sprechen.


    ich werde dich / euch für die "letzten" kilometer auf dem laufendem halten, ob es des lager ist oder einfach nur die spannung des riemens.

    moin moin.


    gerade ohne spoiler und tiefbett alus schaut es wesentlich besser als als jede s- tonne.


    das könnte man fast zu hause durch bekommen, wenn er sich nicht wieder als daily anbietet.


    schade eigentlich.


    infinatio

    nein.


    gibt...und gab nie probleme aus schneewehen raus zu fahren.

    gerade jetzt wieder ein genuss die unbeholfenen hausmänner* innen (hey - geschlechter spielen doch keine rollen mehr) .


    (auch) ältere autos aka suzuki swift (subaro) kommen dann nicht weg, wenn nur auf einer seite grip ist.

    da gibt es dann keine diff sperre - weil keine da ist,


    infinatio.

    moin moin.

    Lustiger Weise, hatte ich sogar neben mir einen Subaru neben mir an der Ampel und der kam trotz Allrad nur schwer vom Fleck 😅

    Hingegen meine Maxi zwar durch den Wintermodus nur langsam aber absolut erfolgreich von dann „glitt“ :P

    Sorry, aber für dieses "Phänomen" gibts nur 3 Möglichkeiten: Der Subi hatte keinen Allrad, er hatte schlechte und/oder Sommerreifen oder der Fahrer hatte nichts drauf. Allrad im Winter macht alle anderen Antriebe platt - Egal ob Front-, Heck-, Dacia, Maxima, Micra oder Diffsperre. Ist Fakt.


    dem widerspreche ich.


    auch bei einem allradler wird die kraft komplett auf eine fahrzeugseite übertragen, wenn diese schlupf hat ( zb. links schnee und rechts eis ).


    damit steht der wagen still.


    bei einer diff. sperre wird die kraft rechts und links verteilt und der wagen bewegt sich...egal ob 2 oder 4 rad.


    infinatio

    moin.


    wenn coco es nicht geschrieben hätte, so hätte ich den beitrag als "ente" abgetan.
    ich bin mal ganz ehrlich; hab es nicht geglaubt und siehe da - es steht genau so in der anleitung.

    ...aber im WHB steht so etwas nicht drin, oder?


    NIEMALS habe ich so eine "prozedur" gemacht. es ist die fünfte batt. verbaut.
    sie war mind. 30 mal stromlos. das liegt aber am nicht aktiviertem subsonic filter.

    ich hatte, wie ihr wohl alle schon mal, ein sehr angenehmes gespräch mit unserem lieblings mod oggsi.
    somit nun einge punkte der letzten monate bzw. jahre verspätet nachgereicht.

    - die batterie muss man nicht anlernen, große kapazität ist nur bei strandheizung nötig. wichtig ist ein hoher kaltstartstrom ( die A zahl am an der batt ). ;-)

    - die xenonscheinwerfer- verstellung an der hinterachse JEDES mal beim reifenwechsel einölen. die gammelt sonst fest und reisst ab

    - das getriebeöl ist KEINE lebensölfüllung ( auch beim MT) .

    - wenn ihr das radio auswechseln möchtet, MUSS die mittelkonsole raus.

    - der MT ( schalter) hat eine echte mechanische diff. sperre und fährt im winter aus jeder schneewehe...der AT nicht! (das steht leider nur im kleingedruckten). dafür war der AT teurer, säuft und fährt langsamer. ;-)


    - der LÄRM unter dem auto kommt von einem defekten flexrohr. das kostet als "vordere auspuffrohreinheit" beim freundlichen 1800+++ oder beim netten schrauber 120 E als uni- teil.


    - vom a33 gibt es keinen kombi. wenn ihr einen kombi seht...heiratet ihn - er heisst adam. * geschlechter spielen keine rolle mehr. ;-)

    infinatio.