Beiträge von U406

    .... den WhatsApp Kontakt von "Oleg" habe ich auch noch. Er hat auch bei mir auf Wischblinker umgebaut. Bis heute einwandfrei, obwohl ich auch schon einen Controller wechseln musste.

    Habe auch schon zu verwertende Unfallfahrzeuge bei ebay im Osten gefunden. Ich werde jetzt doch mal die Bestellnummern der verschiedenen Steuergeräte herausschreiben und wenn was

    angeboten wird aufkaufen. Das wäre doch gelacht, wenn man den Iiii nicht am Laufen halten könnte.

    Den Oleg nach Steuergeräten fragen ist sicher eine gute Idee. Ich werde ihn mal wegen meinem FX/QX anschreiben.


    Dann viel Erfolg

    .... bei der Lenkung wäre ich da auch vorsichtig, keine Frage.


    Mehr als ärgerlich. Eigentlich unfassbar.

    Man könnte ins Grübeln kommen.


    Das einzige, was mir zu sagen bleibt: durchhalten.

    ... was ist das für ein Steuergerät?

    Habe schon einige gebrauchte zu Testzwecken in USA gekauft. Entertainmentsystem mit Navi passt nicht in Europa. Karosseriesteuergerät konnte ich noch nicht finden, da zwar die US Bestellnummern in den Online-Katalogen sind, ich aber keinen Zugang zu den deutschen Bestellnummern habe. Vielleicht hat hier jemand eine Quelle.

    Sitz-, Spiegel-, Heckklappe-, Sitz- und wahrscheinlich das Motorsteuergerät sollten passen.


    Es sollte doch möglich sein, so ein schönes Auto am Leben zu erhalten. Dennoch ein hier schon oft beklagter Jammer.


    Viele Grüße

    Walter

    Nein, nicht zwangsweise. Aber wenn sie zwanghaft wird und oft die einzige Richtschnur für ungebildete Menschen ist, dann schon.

    Religion und Politik müssen getrennt sein, ansonsten ist die Religion vielfältig ein Unterdrückungsinstrument.

    Hatten wir ja auch vor der Säkularisierung. 500 Jahre Rückstand sind halt doch sehr viel.

    Klinke mich wieder aus. Ich lese zwar hier mit, aber vorrangig diskutiere ich über Autos.


    Viele Grüße

    Walter

    ... ja online, stimmt schon. Habe nicht daran gedacht, dass bei 300 Euro das Wechseln dazu kommt. Sorry, ist mir als Selbstschrauber aus dem Blickfeld geraten.


    Mein Stundenlohn ist deutlich niedriger. Wir haben ja schon viel hier über die Iiii Preise geschrieben. Passt also alles.

    Der Iiii ist ja in der Regel nicht sehr reparaturintensiv.


    Noch allzeit gute Fahrt und viele Grüße

    Walter

    ... woher weißt du, dass der Tacho genau geht? 100Km/h Tacho = 92 km/h nach Maps/GPS, 110 km/h laut Tacho = 102 km/h laut Maps, und 120 km/h sind 111km/h laut Google.

    Hallo zusammen,


    nur mal so am Rande eine wenig bedeutende Sommerlochfrage: Ich fahre ja jetzt u.a. mit dem Google Maps als Navigator. Bei Maps wird schön deutlich die Geschwindigkeit aus den GPS Daten angezeigt.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass doch der Tacho recht stark vorgeht. An sich nicht so schlecht. Da hat man etwas Reserve bei der Überschreitung der Geschwindigkeitsbeschränkungen. Allerdings ist mir dabei

    aufgefallen, dass der Wagen bei Schlag 250 km/h laut Tacho abregelt. Das sind ja allerdings gar keine echten 250 km/h laut GPS. In den Papieren ist die Höchstgeschwindigkeit allerdings mit 250 km/h eingetragen.

    Nimmt man es damit nicht so genau, oder ist das der Grund dafür, dass die späteren Modelle des QX70 mit 240 km/h Höchstgeschwindigkeit angegeben wurden?


    Bei anderen Fahrzeugen ist das sicher ähnlich. Vielleicht kann mich einer von euch in dieser Sommerlochangelegenheit erhellen. :)


    Danke und viele Grüße.

    Walter

    ... sehr schade, dass die Gemeinde so dahinschmilzt. Die Gründe dafür wurden ja schon oft beklagt. Dem ist nichts hinzuzufügen.


    Sehr verständlich der Wechsel auf weniger exotische Modelle, oder Modelle für die es einen besseren Service gibt.

    Dennoch schön, dass viele Ehemalige dem Forum hier noch die Stange halten, wobei ich auch noch dem alten Forum und einigen Mitgliedern nachhänge.


    Viele Grüße

    Walter

    Bei dir ist der QX70 5.0 auch super aufgehoben. :):thumbup: Du kümmerst dich hervorragend um ihn, und man muss keine Zweifel haben, dass er bei dir noch einige gute Jahre vor sich hat. Finde ich klasse! =)

    Ich bemühe mich nicht den Verführungen des Neuen bei den Autos zu erliegen. In der Tat finde ich den Iiii wirklich super. Ich fahre gerne mit ihm und habe vor ihn zu behalten.

    In 10 Jahren bestimmt noch. Da tauscht man einfach die defekten Komponenten aus. Aber in 15 und 20 Jahren wird es schwierig, wenn die elektrischen Steckverbindungen korrodieren und die alte Elektronik schlecht zu bekommen ist.

    Aber 15 bis 20 Jahre sind eine lange Zeit. Wer weiß schon was noch kommt!?

    .... ich bin noch dabei mit meinem FX/QX. Habe gerade das Getriebe spülen lassen, sowie Öle in den Differentialen und im Verteilergetriebe wechseln lassen. Fährt wieder butterweich.


    Ich bin immer noch sehr angetan von diesem Modell und seiner robusten Technik und dem besonderen Design. Das Navi "googelt" mittlerweile auch. Was will man mehr, ... eigentlich!?


    Als Auto Begeisterter und Ingenieurwissenschaftler bin ich auch immer wieder hin- und hergerissen von den neuen Modellen und der Technik.

    Wenn ich dann in die neuen Wagen der Nachbarn schaue mit ihren Endlosbildschirmen und und der "fortschrittlichen" Elektronik, dann bin ich ganz entzückt. Wenn ich dann höre, dass der

    Range nicht startet, weil eine Tür nicht zu ist oder der Bildschirm dubiose Meldungen bringt, die nach einem Neustart dann weg sind, dann frage ich mich, ob das wirklich ein Fortschritt ist.

    Von den Motortricks zu Senkung der Emissionswerte ganz zu schweigen.

    Mir gefallen noch richtige Instrumente und auch Knöpfe und Schalter im Auto. Habe schon genug zu "kämpfen" mit den Menüs und Untermenüs meines Smartphones. Beim Smartphone beeindruckt mich

    allerdings der elektronische Fortschritt gerade bei den Kameras. Das ist echt begeisternd.


    .... und immer wieder auch erfreue ich mich an einem Pony. Bin nicht sicher, ob ich diesem unterschwelligen Drängen nicht auch einmal nachgebe. Wenn, dann aber nur mit echten Instrumenten

    und Knöpfen und Schaltern.


    Viele Grüße

    Walter