Beiträge von Taugenix

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

    Hey Skytravel,...


    du musst dazu nicht unbedingt zu Nissan fahren,... das kann jede freie Werkstatt auch,... :-)

    -> einfach mal grob 2-3 Preise einholen jeh nach gebiet schwanken die Arbeitslohn preise von Werkstatt zu werkstatt extrem von Vertragshändler zur Freien Werkstatt.


    -> einige Punkte kannst du ja selbst auch mit wenigen minuten Aufwand Prüfen :-)

    -> in deinem FALL eigentlich schon VOR dem Kauf des wagens... im Idealfall macht der Werkstattleiter/meister mit dir eine Direktannahme

    sprich er geht mit dir zusammen alle Punkte durch und schaut sich alles an und somit kannst du selbst vom Zustand überzeugen,

    und sieht dinge die man so nicht gesehen hatt....


    (BTW-> meine Kollegen von arbeit sind sogar so penibel die machen bei Ihren autos die sie kaufen direkt eine Achsvermessung :-)

    -> eher aber weils nix kostet wenn man es selbst macht :-) )


    Hab gerade gelesen hast eine Automatikschaltung ,... hier sind ölwechsel nach KM od. Altersangabe auch fällig, nicht das man sich wundest warum das dann so Teuer ist, (hoher Aufwand),...


    gruß Ron

    Dramatisiert das ganze mal nicht so sehr,...


    der 1.8er ist solide mit entspannter Pflege,...


    -> erstmal glückwunsch zum Almera :-)

    -> Wenn du den Service nachholst kann das in keiner weise schaden !

    ich für meinen Teil bin eh der auffassung das wenn man ein auto NEU hat auch so grob mal

    alles neu machen kann/sollte,.. (Flüssigkeiten, filter, kerzen usw) einfach um eine gute Ausgangsbasis zu haben

    und man sich sicher sein kann das nicht nach wenigen tausend KM ein neues erwachen kommt.

    gerne wird auch das Servo-Öl übersehen, hier gucken ob genug drin ist und das Lenkgetriebe trocken,...


    -> in dem Atemzug auch direkt mal ein Stoßdämpfer test und Bremsentest machen lassen,... nicht das ein Bremssattel mal fest gegangen ist und man das so nicht gleich merkt :-) (so aus erfahrung gesprochen)


    -> auto anschauen und etwaige Rostnester ( hier schon thematisiert worden ) prüfen und ggf direkt handeln :-)

    UND Weiter geht es,...


    -> Nach rund 2.5 Jahren und ca. 30.000km ist mal wieder das leidige thema Kühlwasser/Temperatur und überfordertes Steuergerät negativ aufgefallen,..

    -> Wann passiert sowas? wenn man es nicht braucht, Heiligabend beim Familientransfer,...



    Hab mich bei der letzten Tour zuvor bereits gewundert das der Cruze erstaunlich schnell "warmgelaufen" ist ,... aber gut waren ja auch +10°C

    draussen,... aber am 24.12.19 bei knapp 2-4°C sah das anders aus,... hm,. oder doch nicht,... war nach knapp 2km bereits betriebstemperatur und an der ampel springt der Lüfter an ?! What the F*ck,... nee das haut nicht hin,...


    -> nach der Bescherung ist vor der Bescherung also noch fix die Family verteilen wo sie hingehört und prompt Kletterte die Temp.Nadel auf und ab,.. wie der Schallpegel beim DB messgerät... lüfter auf volle pulle und grad mal 4km gefahren...

    kurzer Check,.. wasser drin etwas unter dem "mittelstrich" im Ausgleichsbehälter,.. und grad so handwarm,..


    -> direkt gewusst ,.. fuck wieder ein Sensor breit,.. war ja bereits damals schon grünspan und fehlmessungen das problem dass das Liebe Steuergerät sagt,.. nö hier ist erstmal geräte schutz angesagt und ausmachen und abstellen bitte...


    -> bin noch die Runde zu ende gefahren, nächster Tag gleiches Spiel,... Heut endlich wieder auf Arbeit direkt mich dran gesetzt und Teile Gesucht...


    -> den Übeltäter vom letzten mal unter Generalverdacht gestellt..

    -> Sichtprüfung: etwas Wasserverlust am Sensor gesehen (Tropfen am Block),.. BINGO,.. nach nem telefonat mit Chevrolet vertragspartner,..

    ("Uh-OH,.. nee,.. so nen sensor gibt es zwar aber vor Montag? PUH nee du da muss ich passen"),..


    Ich so: okay,....


    Ich also die Rechnung vom letzten Mal rausgekramt und die OE-Teilenummer (55353807) vom Sensor genommen,.. durchgejagdt beim WM(Wessels und Müller) und Stahlgruber ....

    BINGO ! ! ! Massensensor und überall drin wo man sich das vorstellt, Chevrolet/Opel/Caddilac/Smart/Seat/Renault usw....


    Sensor bestellt, 2h später geliefert und getauscht und nach 10min fertsch ! 0.5l Kühlerfrost dazu zum auffüllen und mit 15,-€ problem erledigt :)


    im Anhang das Übel,.. der alte Sensor leicht angegangen und ein Haarriss gefunden, da durch drang das wasser und tropfte hinten raus...

    dazu 1x alt und neu !

    QJiAdHJvTFHimzI_diYgrz_MgVX0sXBbM-4HrjGho1Zrin39BxephIUo0awctuF8BvhkumozU0EPXA8GmgY8mtzrUpzk-CVGmq5MV-HmBft7Awq6PsQcNJu24reP1atP9Sj0U-0cGObtvXKdJd3KylsPCQlH7aD5HmQPHC5R_eK77leBBFmUBxDhmiiTuz7BDDd3-Ws1z446xc88M7E91MYssWn_0wEhNpfNAhidr43l4AHiRIyOI4NkTm5KE2Os_GwJSauQrW2p4EHTn8V7_Gi1ygD540ACfr-050YvzwQIfosQhT3IK80ZK1x9Ga8j9rYJlTG-CwQ-PEaaR1Dm5xPtvn4vsSYBo-i5cbYxw6Jk0YA08WAOqT7lJnGUyrrCnPJtTeqFpkSEcniDcy_SqH_n1sRX1m405t3g_V-mFhlBoVJHnue3nVe3B0NWoGcXOxTkWhfQLcp4c1n9s7n8BdML5NhAwU7B_FmnPxs1P_X1WFu4RovQIF-tcX6OWiwAeKKv9Au8t740fYrSmcEMB5fdOE1ypHJIOY6_mcRCdLYA-JDv0YwrNTnhSJztXKPTh2eRV6bTFY6DqKy_JcOSoHXu4cEOJGbVoI59l3YvTr9DEH2Bb7ifGAUJvjwhzmySguaQJS6qlUxF9yDhlPUpZGdMWREOnlJBVwWdibdvPXbxulAcg5snFCE=w1620-h911-no


    gL9RL6MYk8vTUuqxcZxMsCUvX8Gd0bV2RKoMJatkpRl1g0tJxMsKKBVf4fzP4ZouSTU2UIiXee2B_XAX3nxDgyMZZu1gaomp8lyMcTBHo3U6FKbwO-HOZXdNtvetJ48UOaiQOXv4OEA7pACKLd1IK-Y3vA2F7CWFzHKY7Hj1FTEAIphIRrCPK3e2r7ojdep7ktWUvLR67JJgUykAZzGbeXLOt5MDzJq0g6PFsy7KDfkWfAcJDv_T0Feg9NuE2xMYZbxz1qOcmLXb4zJPZiI4bcV3SzPdkhixE6jvTDSawv5oBu51TGqqlgfWxEyTYmBaWeimlG5S2Ogum4cVcXZXeUTH6vXD_leQYGmUVVVcIsXR4Y_C0pxxb6c6KG32ck3h8uwrWi4Gw1bVnhSaB5HlxlTgJanFHarLymD3Ep3hiDlnPsoZZxNXEVWtreUxvPAgnZcJIAAk7s8dTm0PUiC6ff0haqxA6vzeYMdX085rYQbKRUF4m7_vN5BHTn8vbpePDLYpKhV10OXZRgxqZHawSbe_-67xa-FJSkeM-wub12ZFn8Bt8VnSIyK1kCBn8xb1rjp_cw65ZyPKcZPk46YT4ztXwAniwNzDhSHqeGM4C3B3OzxwwngVDxiNek6g3ma2m_oWDBcGVMvTbDEv__4eQ4J6EjDLYR2mNQzBq54e7FfUbYqnj64-C4U=w684-h911-no

    Sodele,...


    ES war mal wieder soweit,...


    der Cruze musste in die Werkstatt,... Es stand die Jährliche Wartung/Durchsicht auf dem Plan,.. hab direkt 1-2 sachen Extra machen lassen,..

    -> zum einen hatte ich ein Quitschen an der Bremse vorn Rechts,.. Beläge /scheiben nach meinem Empfinden mehr als nur TOP,..(Leichter Grad an der Außenkannte, wurde abgedreht seither Ruhe,...mal sehen wie Lange,.. ist ja immerhin eine Cruze Macke ! )

    -> Unterbodenschutz an den Trägern der VA erneuern,... hier sieht man das es alle 2 jahre wirklich Nötig ist... ( Koreablech halt ne!)


    -> da ich seit letzten Herbst immer mehr die Vermutung hatte das ein Radlager geräusche macht, es auf meine persönliche beobachten list gepackt hatte,.. wurd es allmählich immer Lauter.... Die Vermutung wurde vom Meister der Werstatt auch bestätigt (ohne etwas zu sagen als Hinweis bei Abholung)

    -> hab es noch ca. 800Km aufgeschoben und war im Urlaub ,.. hier konnte Vollbeladen wunderbar das Radlager ausfindig machen und jede bodenwelle Hören, wie das Lager ent und belastet,...


    Ab hier beginnt kleine Werkstattgeschichte :-D


    -> Termin gemacht Lt. Angebot,.. zum Termin gab es schon Probleme, da ich zwar drin stand im Kalender aber nicht als Auftrag erfasst war,..

    -> aus meinem Wunsch die Stunde zu warten wurde als doch ein Mietwagen für Lau ( Chevrolet Spark - eine HITSCHE ) ,..

    -> nach 4h der Anruf : "es gibt nur noch 5 Radlager in Deutschland für das auto,.. leider wurde kein Teilgeliefert, ob keines bestellt worden war wollte man so nicht zugeben,..... also das Fahrzeug am nächsten Tag abholen :-)

    -> Tag 2,... der Geplante Anruf zu 9:00Uhr von der Werkstatt blieb aus,... 10.30Uhr -> " Kein Teil geliefert worden, auch in der 2ten Runde nicht, Sie können den Wagen abholen und wir machen Später einen Termin für demnächst aus",...


    -> Ich also ein Zubehört Teiledealer meines vertauens angerufen,... es kann ja nicht angehen, das es dieses verf*ckte Radlader nicht gibt,..

    was bereits seit 2 wochen hätte bestellt sein können,.. weil ich solange aufn Termin gewartet hab,...

    -> Teiledealer " Hab ich da, kannste holen,.."

    -> ich also hin nochmal verglichen und den Lochkreis abgeglichen,... er hatte Laut zulassung 5x115 im System zum wagen,... ich dann so nee hab den kleinen 5x105,... aber auch das hatte er da,.. und meinte noch im Atemzug nebenbei,.. OPEL GM teile -> hab ich meist alles da :-)

    Übrigens passt das Radlager auch beim Orlando und Astra J Sportstourer,.. also kein Thema :-)


    -> ich mit dem teil dann in die Werkstatt,.. verständlich gemacht was jetzt zu tun ist, .... und zwar JETZT loszulegen und MEIN teil ein zu bauen,.. nach kurzem Querstellen ging es dann auch los,.. und dann erzählte der zweite Kollege in der Werkstatt das erst kein Teil bestellt wurde,... und dann das falsche mit dem großen Lochkreis !?,... verdammt also wurde ich angelogen,... sowas nervt,.. aber hab fein nur ein Spasspreis fürs wechseln bezahlt und es wurde sich entschuldigt... ich sage immmer....


    FEHLER PASSIEREN -> bin nicht nachtragend,..


    Status: Cruze läuft ruhig und wie gewohnt zuverlässig... KM.stand 89.500


    Gruß Ron