Beiträge von dumbo

    Hallo Fank, erstmal Glückwunsch zum Navara. Soweit ich weiss liegt der Unterschied in der Ladefläche, der D401 ist die sogenannte „Long Bed“ Version. Diese ist gegenüber dem D40 um ca. 10cm länger

    Hoffe das hilft erstmal.

    Schöne Grüsse und allzeit gute Fahrt

    Tom

    Hallo zusammen, leider hat die suche nix passendes ergeben, oder ich bin zu doof.....

    Auf die Gefahr hin, dass dies schon mal beantwortet wurde, stelle ich aber dennoch meine Frage:

    Sind die hinteren Stossstangen (der "Chromklumpen") für alle Modelle des D40 gleich? Passt eine 2006 Stossstande ohne Anpassung an ein 2010 FL Modell?

    Besten Dank für die Antwort, eventuell hat ja schon mal jemand dies so umgebaut.

    Tom

    Hallo Jeremias 94,

    kann mich Human nur anschliessen, hatte nach dem Einbau der Anhängerkupplung die gleichen Probleme und es lag an einer nicht ganz "sauber" montierten Masseverbindung am Rahmen.

    Wünsch dir auf jeden Fall viel Erfolg.

    Schöne Grüsse

    Tom

    Mein D40 hat PKW Zulassung, hat keine dritte Bremsleuchte und der TüV (war gerade vor kurzem) hat dies nicht moniert (dafür hat er im Allrad-Modus versucht die hinteren Bremsen zu testen, was natürlich nicht ging und die Anlage immer blockierte:evil: )

    vielen Dank für das zahlreiche Feedback, so wie es aussieht scheinen viele recht lange zu halten, aber es gibt auch welche, die ich schon übertroffen habe:-)

    Werde mal berichten, wie es sich entwickelt, was sicher noch eine Weile dauern kann.....

    Ganz so schlimm kann es nicht sein, denn der TÜV Onkel muss ja davon ausgehen, dass sie noch 2 Jahre halten, sonst hätte er mir eventuell ja keine Plakette erteilt:-)

    Hallo Fiske,

    besten Dank für dein Feedback und ja das Fahrerprofil steht natürlich in direktem Zusammenhang.

    Da meines dem deinen stark ähnlich ist freue ich mich auf die nächsten 80tkm ohne Wechsel:-)

    Schöne Grüsse

    Tom

    Liebe Navaratreiber,

    war letzte Woche beim Tüv (ohne Mängel bestanden:)), jedoch kam der Hinweis, dass die Bremsscheiben nicht mehr ganz so gut aussehen. Der Wagen ist ein Automatik (D40 2.5l) bei dem ich einen höheren Bremsenverschleiss im Vergleich zu einem Schalter erwarte. Mittlerweile hat der Wagen knapp 90tkm runter. Im Gegensatz zur den Scheiben sehen die Bremsklötze noch gut aus, diese sind auch noch die ersten. Meinen gemachten Erfahrungen musste ich Klötze häufiger tauschen als Scheiben, da wundert mich das nun ein wenig.

    Wie lange halten bei euch die Scheiben?

    Schöne Grüsse

    Tom

    Hallo Thea,

    habe mir auch ein Kupplung im Netz bestellt und passenden Kabelsatz dazu. Der Einbau ist ziemlich einfach (6 oder acht Schrauben) und der fahrzeugespezifische Kabelsatz wird einfach nur eingeklippst.

    Meiner ist das Facelist und benötigte kein AFC Modul, funktionierte alles, auch die eine zusätzlich Kontolleuchte erscheint neben dem Drehzahlmesser.

    Hoffe das regt zum Selbsteinbau an:-)

    Liebe Grüsse

    Tom

    Hi Björn, irgendwo im Forum gab es mal eine unglaubliche Geschichte mit Glühbirnen, probier einfache mal. Damals habe ich mit Oggsi auch den halben Karren durchgeprüft (es war auch recht kalt) und zum Schluss war es dann doch der Schalter. Würde dir gerne versuchhalber mal meinen leihen, aber dafür ist die Entfernung zu gross.

    Weiterhin viel Erfolg

    Tom

    Hi Björn,

    und schon wieder wie bei mir, manchmal ging es aus, manchmal nicht, als würde der Schalter langsam das zeitliche segnen. Eventuell sind die getauschten Schalter vin Nissan ja auch defekt, meinen ersten habe ich auf Garantie innerhalb des ersten Jahres bekommen, den zweiten habe ich dann nicht viel später selbst eingebaut.

    Von daher tippe ich immer noch auf den Schalter. Kannst ja mal online welche bestellen und einbauen. Falls sie es nicht sind kann man sie ja immer noch zurück schicken.

    Wenn du die Birnen tauscht nimm die aus deinem anderen Auto, denn wenn diese defekt sind, wir dieser Test so nicht funktionieren.

    Hoffe du bist in einer beheizten Garage, sonst friert man sich die Finger ab.

    Weiterhin viel Erfolg

    Es macht auch keinen Unterschied, ob die Bremsschalter (2 und/oder 4 polig) angesteckt sind oder nicht. Das Bremslicht leuchtet munter weiter. Natürlich funzt dann der Tempomat nicht mehr, der Tempolimiter geht noch, aber das ESP fällt halt auch relativ schnell aus, weil es mit den gegensätzlichen Signalen und Werten wohl nicht klar kommt.

    Hi Björn,

    exakt so war es bei mir auch, Schalter ein- oder ausgesteckt brachte kein Erfolg, nur durch ziehen der Sicherung lies sich das Bremslicht zum Erlöschen bringen.

    Ebenso hatte ich Probleme mit dem ESP bzw die Anzeige hat geleuchtet.

    Bisher hatte ich in den letzten 8 Jahren nur 2 Probleme und es war beides mal der Bremslichtschalter:-)

    Eventuell ist der Hinweis die Birnchen probehalber zu tauschen auch noch ein heisser Tip, da gab es ja auch schon die ungewönhlichsten Fehlermeldungen.

    Wünsch dir auf jeden Fall schnelle Abhilfe.

    Hallo Björn,

    das Problem hatte ich auch (ich bin jener, der damit auch bei Oggsi in der Garage war, vielen Dank nochmal an dieser Stelle:-) )

    Soweit ich mich erinnere brachte den Stecker ziehen nicht den Erfolg, dass das Bremslicht ausgeht. Dies ging nur durch ziehen der Sicherung im Kasten rechts neben dem Handschuhfach. Bei meinem 2.5 ist dies die dritte 10A Sicherung auf der rechten Seite von oben, musst eventuell in der Anleitung mal schauen. Erst dadurch ging dadurch ging das Bremslicht aus.


    Wie bei dir habe auch ich 2 Schalter und habe zuerst den 2 poligen ausgetauscht. Dieser scheint aber für den Tempomaten zuständig zu sein. Es ist der andere und auch von diesem gibt es mehrere Versionen, wenn ich recht erinnere ging die Unterscheidung über die Farbe des Bauteils.


    Hoffe dies hilft dir weiter, viel Erfolg.

    Tom

    Liebe Forengemeinde,

    neulich gab es hier ein grosses Unwetter mit schönem Hagel, welcher zahlreiche Schäden hinterlassen hat. Bei mir glüchlicherweise nur 6 kleine Beulen, welche kaum auffallen (2 habe ich entdeckt, den Rest der Gutachter und ich weiss bis heute nicht, wo genau die sein sollen.) Wie auch immer sind mir im Rahmen dieser Begutachtung folgende Punkte aufgefallen:

    Es sieht so aus, als würde der Rahmen rund um die Winschutzscheibe von innen zu rosten, da Bläschenbildung vorhanden ist und am unteren Schweller platzt der Lack "grossflächig" ab.:heul:

    Werde da mal beim Freundlichen vorsprechen, hat sowas auch einer von euch? Die fuhre ist nun zwat 7 Jahre alt, aber sowas ist schon ungewöhnlich.Anbei noch ein paar Bilder....

    Liebe Grüsse

    Tom



    Hi Kai,


    habe noch ne Abdeckung (so ein flatbares Stoffteil) in der Garage stehen, der Umweg dürfte dir aber wohl zu weit sein :-)


    Beim Baumarkt gibt es diese grünen Netze für Anhänger, meines hat damals so zwischen 15 und 20 Euro gekostet, ist wohl die beste Wahl. Man kann die prima in die Haken, welche in das Schienensystem kommen, einklinken.


    Schöne Grüsse


    Tom

    War auch lange auf der Suche, habe meines über den Outlet store von Taubenreuther bezogen. Habe gerade geschaut, ist gerade nichts für Nissan vorhanden, aber ab und zu mal reinschauen lohnt, meins war günstiger als ein gebrauchtes. :]


    Wenn du also Zeit hast.....wenn nicht die üblichen verdächtigen


    Viel Erfolg


    Tom

    So, wollte mal wieder den Stand der dinge posten. Mal heute den Fahrradträger angeschlossen und gescaht, was dann passiert. Ebenfalls bei abgezogenem Zündschlüssel brennen nun auch hier die Bremslichter. Dann habe ich die Stromzufuhr/Zwischenstecker der anhängerkupplung abgestöpfselt (innendrin sah alles astrein aus?)


    Habe dann mal die Birnchen von rechts nach links, auch die aus dem Fahrradträger (mit identischen Werten) durchgetauscht.


    Das Ende vom Lied ist nun, dass beide Bremslichter mit abgezogenem Zünschlüssel brennen. Dies ist nur durch Ziehen der Sicherung auszuschalten.


    Werde nun mal probehalter einen neuen Bremlichschalter bestellen und hoffen, dass es doch dieser ist, ansonsten bin ich mit meinen Weisheiten am Ende.


    Falls noch wer ne Idee hat, immer her damit.


    Allzeit gut Fahrt


    Liebe Grüsse


    Tom

    Kurzes Update, bin heute morgen losgefahren um die Sache mit dem Tempomat zu testen. Ging leider nicht, da der Wagen wohl nur im Notprogramm lief, zumindest ist er max 45 km/h gefahren. Wie äussert sich das Notprogramm überhaupt, denn im Cockpit hat kein Lämpchen geleuchtet. Na ja, Auto abgestellt, Sicherung fürs Bremslicht gezogen und siehe da, die Kiste läuft wieder völlig normal. Kurzes warten auf den Paketdienst, der mir den neuen Schalter brachte, der Einbau sollte sich aber wegen Feuchte von oben bis in den späten Abend ziehen, nur um festzustellen, dass der Schalter gar nicht passt, obwohl in der Anzeige so angegeben, naja vergehen halt noch ein paar Tage, bis der ausgetauscht ist. Wenn es mal hell ist und es nicht gerade regnet, werde ich mal die Sache mit der [lexicon]AHK[/lexicon] und den Birnchen überprüfen.
    So denne, wünsch einen schönen Abend
    Werd euch auf dem laufenden halten
    Tom