Beiträge von Uwe_27_

    Willkommen hier im Forum.


    Hast du mal die Verteilerkappe geprüft? Die 4 Kontakte können sich nach ner Weile etwas zusetzen. Auch mal den Finger überprüfen bzw. die Zündkabel. Mader fressen gerne an Zündkabel rum, villt hast da en Wackelkontakt.

    Mit FBY-Rohr oder auch Maderschutzrohr, haste dann Ruhe:) (die mögen sowas garnicht^^).

    Warum installiert die Automobilindustrie eigentlich bei dem 1.4 und 1.6 Benziner die gleiche Auspuffanlage, wenn doch die Motorisierung unterschiedlich ist? Wird der 1.6 nicht eher durch die Auspuffanlage vom 1.4 eher gebremst :/ ?

    Um kosten zu sparen, warum denn sonst? ^^

    Vielleicht ist es aber auch die Auspuffanlage vom 1.6er die auch beim 1.4 verbaut wird und den nicht bremst?;)


    Bremsen würde das aber auch nur im hohen Drehzahlbereich, wo man sich ohnehin selten aufhält. Oder zumindest geht der Hersteller davon aus, dass die meisten eher in der unteren Drehzahlhälfte bleiben.

    Das dies nicht wirklich einen sinnvollen Sinn hat, erklärt sich von selbst oder?^^

    Denk mal nach über die Motorkühlung und Hitzestau. bei diesem Unterfahrschutz.

    Also die heutigen Autos haben alle unten eine Verkleidung und drin und drumherum im Motorraum Dämmung.

    Schwer vorzustellen, dass der Unterfahrschutz beim alten Auto Probleme machen würde. Hätte dafür aerodynamische Vorteile?:/

    Das wäre mal interessant....ist mein Auto dann schneller, wenn sich der Fahrtwind sich vorne nicht mehr staut?^^

    Nein mal im Ernst, es geht mir eigentlich nur darum die diversen Komponenten (Getriebe, Ölwanne etc.) vor weiteren Umwelteinflüssen (Regen, Schnee, Salz etc.) und vor weiterem Rost zu schützen.

    so, hab nun endlich weiter gemacht. Der alte verrostete Auspuff ist endlich Geschichte und habe nun den neuen MSD und den FOX ESD montiert. Leistungsprüfstand steht dann demnächst ebenfalls an. Achsvermessung wurde dann auch mal gemacht. Durch die neuen Eibach Federn hat es sich mit der Zeit doch wieder verändert. Links ca. 1cm und Rechts ca. 0,5cm. Natürlich ist es nicht professionel und 100%ig genau wie bei einer Werkstatt aber es sollte reichen. Gemacht wurde es mit einem Laiser.

    Warum installiert die Automobilindustrie eigentlich bei dem 1.4 und 1.6 Benziner die gleiche Auspuffanlage, wenn doch die Motorisierung unterschiedlich ist? Wird der 1.6 nicht eher durch die Auspuffanlage vom 1.4 eher gebremst:/?


    Das Nächste was gemacht wird, ist die HIFI Anlage im Auto. Der kleinere Sub wie gegen meinen großen Sub ausgetauscht, damit die Hutablage endlich mal wieder komplett aufliegt und ich auch nicht unbdingt die Hutablage wegen dem großen Sub zuschneiden will. Dann wird Vorne die TT und die HT getauscht. Dafür wird die Zuleitung vom Radio und die Leitungen für die LT an der Tür bzw. neue Leitungen zum HT an der A-Säule, an die FQ-Weiche angeschlossen. Sind die Leitungen für die LT an den Türen und an der A-Säule separat am Radio oder zusammen?


    Dann hab ich noch was erschreckendes entdeckt=O (siehe Bild) was gibt es da für Möglichkeiten, dies wieder abzudichten? Ist an der Getriebeeinfüllschraube.

    Ich kann es bestätigen. QG18DE Krümmer + Hosenrohr und weiter die GTI Abgasanlage bis nach hinten. Bringt spürbar was. Die Beschleunigung ist wesentlich besser (hängt besser am Gas), im unteren sowohl im oberen Drezahlbereich. Noch den Papierfilter gegen einen Sportluftfilter und andere Zündkerzen und man hat seinen feinen Fahrspaß8). Lediglich der Leistungsprüfstand wird zeigen, wieviel Leistung etc. es wirklich sind. Natürlich ist noch zu erwähnen, das sich die Gänge viel besser ausfahren lassen, vorallendingen der 4.Gang. Der fühlte sich mit dem Standardkrümmer doch seeeehhhhhr langezogen und träge an.

    Wechsel oder lass mal dein Getriebeöl wechseln. Wenn beim Getrieböl ablassen, dir en haufen Späne entgegen kommen, ist es meist ein Indiz für ein Getriebeschaden.

    Lassen sich die Gänge normal schalten und bleiben sie in der geschalteten Position (egal wie du beschleunigst)?

    Hatte damals auch die diversen Getriebeprobleme. Erst ist immer wieder mal der 5.Gang rausgespungen, dann kam der 4.Gang hinzu. Hab damals die Werkstatt gebeten, sich der Sache anzunehmen. Sie haben dann angefangen das Getriebeöl abzulassen und siehe da, die Späne kamen wie Sand am Meer. Getriebe wurde dann geöffnet und die Synchronringe für den 5. bzw. 4 Gang waren gebrochen.

    Nach Einbau eines Austauschsgetriebe (ca. 500€ mit Getriebe und Getriebeöl) war dann wieder Ruhe.

    Scheiben/Beläge/Schläuche tauschen ist aber keine Generalüberholung.

    Für mich schon. Die Bremssattel musste ich wieder gängig machen (die Führungsbolzen waren sehr schwergängig). Die Bremsen mussten getauscht werden, von den Belägen ganz zu schweigen (teils gebrochen etc.), und die Gummischläuche musste ich wegen Korrision etc. ebenfalls tauschen. darum habe ich Stahlfelxschläuche eingebaut.

    Hast aber keinen GTI-Grill und auch gar keine TopSport-Rückleuchten.

    GTI-Grill nur umgebaut. Nur die Frontscheinwerfer sind TopSport, von TopSport Rückleuchten war nicht die rede.

    Was ist ein besserer Unterfahrschutz?

    Der Träger da vorne ist doch schon so massiv. und bei 30er Federn ist doch auch keine Gefahr.

    Will nur die unteren Komponenten (Ölwanne, Hosenrohr, Getriebe etc.) ein bisschen mehr vor Wettereinflüsse schützen.


    Der neue Almi ist BJ. 1996, 3-Türer, mit 90PS und ca. 135.000km Laufleistung. Der Alte sah so aus (s.Bilder)

    Hallo miteinnander,



    wie bereits in diesem Thread: Nissan Almera N15, erwähnt, bin ich nun neuer Besitzer eines Nissan Almeras N15. Ich bin der 7. Besitzer =O.


    Nach langer Krankheit, kann ich nun endlich mal berichten, was alles umgeändert/verändert wurde und noch gemacht werden musste. Nun zu den Dingen, die gemacht worden sind:


    Radlager VA+HA

    Achsmanschetten VA

    Koppelstange (Querlenker) VA

    Generalüberholung der Bremsen VA+HA (Bremsscheiben, Bremsbeläge, Stahlflexschläuche)

    Stoßdämfer mit Domlager/Gummis/Staubschutz und Eibach-Tuning Federn 30/30 VA+HA

    Wechseln der Flüssigkeiten (Motoröl, Bremsflüssigkeit, Hydrauliköl, Kühlmittelflüssigkeit, Getriebeöl)

    GTI-Schürze mit Lippe sowie Frontgrill

    TOP Sport Scheinwerfer sowie Klarglas-NSW und Rückleuchten

    diverse Entfernung von Emblemen und Aufkleber

    Umlegen Heckscheibenwischer

    ändern des Tachos sowie Heizungssteuerung

    Carbonoptik Mittelkonsolenabdeckung

    ändern der Türpappen

    N14 GTI Sportsitze vorne

    verkürzen des Schaltknaufs mit Schaltsack

    zusätzliche Beleuchtung im Innenraum (vom Primera)

    Verdrahtung der Aus-/Einstiegsbeleuchtung (wird z.B. die Fahrertür geöffnet, geht auch nur auf der Fahrerseite die Beleuchtung an)

    Beheitzbare Aussenspiegel (Spiegelplattenumbau vom 5-Türer auf 3-Türer) und Einbau/Verdrahtung Ein-/Ausschalter

    versetzten der Aussenantenne (Haifischantenne)

    Einbau und Installation der HIFI-Anlage sowie Ausbau Kofferraum (zusätzliche Beleuchtung) (neue Lautsprecher VA+HA, Verstärker+Subwoofer, Hochtöner A-Säule)

    Scheibenverdunkelung mit Solarplex-Scheiben

    JR Sportluftfilter

    DR17SXC Zündkerzen

    Verstellen des Zündzeitpunkts auf 13°

    neue Tuning Zündkabel mit Maderschutzrohr

    15 Zoll MSW 185 Alufelgen

    Krümmerumbau und Abändern des Hosenrohrs (Einbau von Flexrohr im Hosenrohr)

    Ventildeckeldichtung und Dichtungen für Zündkerzenschaft

    Regenabweiser Fahrer-/Beifahrer

    Mittelschalldämpfer (fast durchgerostet)

    Montage FOX Endschaldämpfer (der Alte ist mit dem Mittelschälldämpfer verschweisst worden)



    Was noch gemacht wird, nein, gemacht werden muss:


    Umlackieren der GTI Frontschürzel in Wagenfarbe und Frontgrill in Anthrazit/Schwarz

    Unterbodenschutz sowie Hohlraumversiegelung

    Heckspoiler mit 3.Bremsleuchte

    Diverse Lack-Ausbesserungen

    Austausch diverse HIFI-Komponenten (Verstärker+Subwoofer+Lautsprecher)

    Zusätzliche Aus-/Einstiegsbeleuchtung

    Austausch der Gummis an Querlenker, Koppelstange und Stabilisator gegen gelbe 90ShA PU Gummis

    Blauer Sonnenschutzkeil Frontscheibe

    Neue Heckscheibe (der Vorbesitzer hat die Anschlüsse für die Scheibenheizung gefuscht angelötet (was natürlich nicht hilt))

    Besserer Unterfahrschutz vorne

    tauschen der Öl-Wanne wegen starken Rostbefall


    Ist schon sehr viel passiert. Vielleicht hab ich noch was vergessen, was ich noch am Wagen gemacht habe, wird dann nachgetragen.

    Was mich mal interessieren würde, ob die Rücksitzbank vom N14 GTI auch in meinem N15 reinpassen würde? Wäre schon nicht schlecht. wenn die Sitzeinheit einheitlich wäre.

    Die TE hier:

    Bis jetzt habe ich leider noch nichts finden können.

    Wenn, dann kann man das Gummi nur zusammen mit den Stoßdämpfern bestellen :/


    Hast mal versucht, die obere Schraube mit einer Wasserpumpenzange festzuhalten und dann mit einem Maulschlüssel/Ringschlüssel, die Mutter dann zu lösen?

    https://www.kfz-betrieb.vogel.…1C6-713C-EC28EA1FA1A9C873


    Ja ja, der böse Umweltsünder wird zur Kasse gebeten. Wie schön dass mein H-Kennzeichen Sunny nur 7 Liter / 100 Km verbrau

    Die Politik will die E-Mobilität steigern und fördern. Dazu gehört alles, was mit Elektro zu tun hat (Autos, Roller etc.), ist ja gesünder für die Umwelt, da der CO2-Austoß verringert wird bzw. es keinen mehr gibt. Darum werden die Bürger mit Benziner und Dieselfahrzeugen bestrafft indem sie z.B. mehr Geld für Sprit bezahlen müssen oder mehr KFZ-Steuer oder oder oder. Die Politik vergisst nur, die Kosten der Herstellung (nein, die ENTSORGUNG) der Akkus, der Strom für die Wiederaufladung der Akkus (es lebe wieder die Atomkraftwerke (obwohl sie abgeschafft werden soll). Für die Stadt, finde ich son E-Auto nicht schlecht, aber für längere Strecken.....totaler Bullshit. Selbst die Umweltplaketen....mein N15 ist BJ1996 und hat die grüne Plakete. Ein Diesel von BJ1996 hat direkt mal die Gelbe oder sogar die Rote. Die 5 bzw. 6, sind doch die, die die Umwelt verpessten. Ab Euronorm 3 - 6 bezahlst die gleiche Steuer, egal ob Benzin oder Diesel. https://www.steuerklassen.com/kfz-steuer/schadstoffklasse/, https://www.kfztech.de/kfztechnik/motor/abgas/abgaswerte.htm

    Wenn ich doch ein Auto Benziner/Diesel mit weniger CO2 hab und die Plakete 5 o. 6 habe, warum zahle ich dann genauso viel, wie einer mit einer Plakete 3 o. 4? Ich hab doch ein moderes Auto? Verarscht wirst du von allllllllllen Seiten.

    ich habe das auch mit den scheiß Marder Angriffen gehabt (Drehzahlschwankungen, Motorstotern etc.) (die fressen echt alles anX(, auch Zündkabel). Habe fast alle Unterdruckschläuche und Zündkabel, mit som Marderschutzrohr (bekommt man im Baumarkt, ATU etc.) überzogen (die mögen das geriffelte garnicht^^, seitdem ist Ruhe :).