Beiträge von Z33Olli

    Hi,


    ich hatte mich auch nach gebrauchten Köpfen umgesehen, aber keinen ohne diese Haarrisse gefunden. Ich hatte dann das Glück von einem Holländischen Motoreninstandsetzer einen Kopf für 700.-€ ergattern zu können - das lief über diese europaweite Ersatzteilsuche

    https://www.shpc.de

    Habe da mit dem Automatikgetriebe und mit dem Kopf sehr gute Erfahrungen gemacht.

    meine Risse waren auch keine Haarrisse mehr.

    Olli

    Hi,


    auch wenn meine Antwort ungefragt erfolgt - bei Dir ist es offensichtlich die Kopfdichtung ( meine war heile ) und an Deiner Stelle würde ich auch nur die ersetzen.


    ist was anderes, wenn, man in der Werkstatt alleine einen tausender für das auseinaderbauen hinblättern muss, aber da Du das ja selbst machst, würde ich so verfahren - kostet halt Zeit und DichtMaterial.

    Just my 2cent.


    Bei meinem meint die Werkstatt damals auch man sollte auf einen Motor der 255.000 km gelaufen hat keinen neuen Kopf montieren, weil Pleul und Kurbelwellenlager etc. überholt werden sollten .... ich habe einfach einen neuen Kopf draufgeklatscht und das ganze läuft seit 70.000 km


    Olli

    Hi,


    bei meinem war im Hichsommer auf der Autobahn ein kleiner Kühlmittelschlauch beim Ölkühler leicht aufgerissen - bis ich die Überhitzung gemerkt hatte war der Kopf schon hinüber - Kopfdichtung war heile.
    Hatte ab dem Zeitpunkt immer extrem Druck auf dem Kühlschläuchen, da war nichts mehr zu machen.

    Roadrash188

    Soweit ich weiß haben alle 2.5 YD25 bis Euro 4 Duplex Steuerketten Skundär und Primär - somit meiner auch.
    mich habe die Steuerketten nichtmal erneuern müssen und der Motor hat mittlerweile 320.000km gelaufen und tut es immer noch :) bis dan einer auf die grandiose Idee kam die Einzeln zu machen - da fingen nach meiner Kenntnis überhaupt erst die Problem mit gelängten Steuerketten an.

    Der Schwarze

    Ich hatte tatsächlich alle Dichtungen bei Nissan bestellt - nur Kopfschrauben und Kopfdichtung beim seriösen Teilehändler.

    ich hatte seinerzeit einen neuen Kopf mit eingesetzten Ventilen ergattern können - habe dan die alten Nockenwellen Stößel usw. umgesteckt und das Ventilspiel neu vermessen und korrigiert ( war tatsächlich nur an 2 Ventilen nötig )


    Wünsche viel Erfolg !

    Olli

    Hi,


    möglicherweise can Bus für Heckklappen Entriegelung bei Keyless Go - sehr dünne weiße Kabel oftmals. Wenn nicht ausgestattet, kann es gut sein, dass die Kabel dort nicht weitergeführt werden - ich werde das bei Gelegenheit mal nachsehen. Ich denke, dass an der Stelle - einigermaßen sicher - nichts großes geändert wurde, seit die ESM nicht weitergeführt wird.

    Olli

    Hi,


    ich glaube zwar nicht das es für Dein Problem jetzt die Lösung ist, aber man sollte die Hochdruckpumpenwerte reseten, nachdem das Magnetventil gewechselt wurde - wie das geht ist im Forum oben abgepinnt.

    Olli

    unglaublich - Fehlzündungen durch Ameisen im IPDM 😂.


    In der Systembeschreibung steht „ .... geht in den Sleepmode wenn vom LAN Uber 30 sek. Keine Signale mehr eingehen ( schaltet dann ab ) wird geweckt, wenn vom Zündschloss das Zündungssignal gesendet wird“ somit dann alles wieder normal.


    Cadman - Du könntest also beim nächsten absterben schon beim ausrollen kurz am Zündschlüssel drehen ( ohne anzulassen ) müsste dann sofort wieder laufen ( Kupplung kommen lassen )


    Olli

    Du

    Ich erinnere mich

    Du hast klar das bessere Gedächtnis, die Sache hatte ich absolut nicht mehr aufm Schirm.

    Grüße

    O.

    ich habe nur Geländefzg/ SUV Forum im Kopf - Du, soweit ich das sehe, dass Gesamte Forum :thumbup:


    ich konnte den Beitrag noch nicht wiederfinden, den ich meinte, bin aber bei der Suche auf Beiträge gestossen, wo Wasser im Sicherungskasten die Ursache für ähnliche Fehlersymptome war.

    Also Tip an den hier Hilfesuchenden - auch das nicht ausser Acht zu lassen ( sicherungskasten ipdm untersuchen und relais umstecken )


    olli

    Boah - herzliches Beileid.
    Aber das Video deutete auch auf kein gutes Ohmen hin und ließ für mein Empfinden im Zusammenhang mit der Geräuschkulisse schon auf etwas heftigerem deuten.


    Du lässt nun einen Generalüberholten Motorblock mit neuem Zylinderkopf einbauen ?


    Olli

    Hi,


    ich hab seinerzeit nichts besonderes tun müssen damit der Motor nach der Kopfreparatur wieder ansprang - laaaange georgelt und mit der Pumpe unterm Filter gesaugt dann kam er irgendwann.

    Olli

    Hi,


    ich denke, dass Differenzial mit Ausgleichsgetriebesperre ist wie beim D40, das mit elektrisch zuschaltbarer 100% Sperre und das andere eben das mit limitierter visko, Torsen o.ä Sperrweise.
    Beim ersteren müsstest Du einen entsprechenden Schalter in der Mittelkonsole haben und beim anderen lässt sich das leider nicht so einfach sagen - ein Indiz für ein Sperrdifferenzial mit limitiertem Schlupf wäre ein Fortkommen im 2WD Betrieb - wobei ein Hinterrad in der Luft hängt oder auf Eis steht z.B.

    Olli

    Hi,


    der Takt mit dem die Druckabgabe auftritt scheint mir im Zündungstakt vorzukommen.
    Scheint schon ziemlich eindeutig zu sein und müsste nach abnehmen des Ventildeckels zu lokalisieren sein würde ich vermuten.
    ich tippe auf einen losen, oder geplatzten Injektor.
    Blowby bzw Kolbenringe wäre worst case.


    Ich würde erstmal den Ventildeckel abnehmen und von Hand durchdrehen - da müsste man es evtl schon erkennen können.


    Olli

    Hi Bazi,


    meiner hatte auch „nur“ Risse zu den Glühkerzen.
    Der Kopf ist aus Aluminium und ich bin mir nicht Sicher wo ganz genau die Wasserkanäle Verlaufen und wie dicht sie mit den Einlass/ Auslass und Glühkerzenbohrungen zusammen kommen, aber ich für meinen Teil würde den Kopf keinesfalls wiederverwenden - ohne den im Zweifel checken zu lassen.

    Bei meinem war der Kopf ebenfalls schon einmal runter, bevor ich ihn abermals abnahm.


    Hast Du eine doppelte Steuerkette ? Willst Du die untere Steuerkette auch erneuern ?


    Fotos wären interessant :)


    olli

    ÄÄÄhm darf ich mich nochmal bei dem anheben an den Difs einklinken ?
    ihr hebt unseren schweren Eisenhaufen mittig an dem Gussteil Dif an ????
    da hätte ich mir im Leben keinen Heber drunter stellen getraut.....

    ich mache das ebenfalls seit 8 Jahren so, wenn es aus praktischen Gründen Sinn macht, um dann Böcke unter den Rahmen zu stellen - beispielsweise, wenn man Bremse hinten erneuert.


    Olli

    Moin,


    Ich habe die Lager zurückgeben und die neuen passten wie man es erwartet einwandfrei auf die Verzahnung der Antriebswelle.
    da es meines Wissens nur eine Ausführung der Antriebswellen fur die Hinterachse gibt, kann ich mir nicht erklären, wie es sein kann, dass so ein Teil produziert wird.
    Vermutlich war auch nur Der Karton von Herth&buss und das Lager aus China ...

    Zumindest laufe ich auch jetzt seit 4 Tagen hinter der Rückerstattung her.
    Check24 ist kein Marktplatz für Autoteile ( mit einem Mietwagen hab ich da allerdings auch schon schlechte Erfahrungen gemacht )


    Auf jeden Fall ist das Auto jetzt wieder angenehm leise - es waren nicht die Reifen, nicht die vorderen Radlager, sondern ein hinteres. Das Geräusch fing schon vor 10.000 km an und zeigte sich erst jetzt durch enormes Spiel.

    Olli