Beiträge von Meu

    Glückwunsch zum Auto :)

    Was genau heißt tauschen? Ist dein Primera ein Originaler GT oder möchtest du das Bodykit vom GT auf deinen Primera rauf machen?


    Soweit ich es weiß, sind die GT-Schweller original angeschraubt. Ich kenne ein paar Leute, die das GT-Kit nachgerüstet haben und anstatt der Schrauben Karosserie-kleber genommen haben. Frag da am besten mal einen Karosseriebauer was da am besten ist.

    Ok super danke 🙂

    Welche genau hast du montiert? Habe mal grob durchgeschaut aber keine gefunden die so aussehen wie die Originalen 🤷🏼‍♂️

    Hallo Gemeinde,


    Ich habe folgendes Problem: Ich habe schon seit einiger Zeit eine Fox Auspuff Anlage ab Kat verbaut (P11-120 bj. '98).

    Die Leute von euch die auch solch eine Anlage unter dem Auto haben wissen wahrscheinlich, dass diese gerne mal gegen das Hitzeschutzblech schlagen.

    Jetzt hab ich das Flexrohr erneuert und in diesem Zuge habe ich PU-Buchsen an der Halterung vom Kat und an der Halterung vom MSD eingebaut.

    Als ich zur obligatorischen Probefahrt gestartet bin, ist mir sehr schnell aufgefallen, dass das ganze Auto so zwischen 1300rpm und 1800rpm so stark vibriert, dass ich schon dachte ich würde gerade einen Diesel starten der sehr unrund läuft. Generell knackt und spackt es ziemlich viel am Auspuff.

    (Wie) habt ihr das Problem gelöst?

    Habe ich vlt. Die falschen Gummis genommen?

    Auf dem Bild seht ihr den schwarzen Originalen und den roten PU gummi.

    Unterschieden tun sie sich auch von der Dicke. Schwarz: 20mm Rot: 24mm


    Könnte es sein, dass die Form vlt ein entscheidender Punkt ist? Ich hätte vlt vermutet das ich einfach die falsche Form gewählt habe. Oder liegt es an hersteller. Habe die Teile aus der Bucht. Ob ein größerer Hersteller dahinter steckt, kann ich euch leider nicht sagen. Daher weiß ich auch nicht, was die Gummis für eine Shore Härte haben.


    Gruß Meu

    Hallo ihr lieben Leute. Ich möchte in meinem '98er P11-120 Motion einen Besseren Klang ans Radio bringen.

    Hab auch soweit schon alle Komponenten da.

    Jetzt habe ich an den vorderen Lautsprechern keinerlei Anzeichen gesehen, was + und was - ist. Sind (logischerweise) 2 Kabel. Einmal braun und einmal braun/weiß.


    Mein Plan bisher war, dass ich die Originalen Kabel verwende. Zumindest bis an den Lautsprecher selbst. Dann im Innenraum das Kabel abgreife und zum Verstärker lege. Oder hat jemand eine Idee, wie ich die Kabel anständig in die Tür gelegt bekomme?


    Habe gesehen, dass wenn man türseitig die Verbindungsmanschette abmacht, dahinter Stecker sind, was bedeutet, dass ich diese Manschette nach vorne ziehen könnte um besser dran zu kommen, wäre aber immernoch fummel Arbeit.. Die Tür wird nämlich definitiv nicht abgebaut.

    Wenn du darauf hinaus möchtest, dass dort steht, dass alle 120er Modelle die 280mm Bremse drin haben, dann ist Wikipedia falsch informiert. Meiner ist definitiv ein 120er und hat definitiv eine 257mm Bremse drin.

    Oder hab ich etwas falsch verstanden? 🤔


    Frage war halt, wo ich noch so ein Blech her bekomme.

    Hallo zusammen, ich habe einen 98er, 2L P11-120 mit 131Pferdchen. Mein Vorhaben ist momentan, zumindest erst mal die vordere Bremsanlage auf 280mm umzubauen (momentan noch 257mm). Warum, wieso und weshalb ist an dieser Stelle auch egal. Wem es nicht passt das ich mein Fahrzeug so verändern möchte, darf aufhören zu lesen und sich andere Threads anschauen.


    Ich habe, wie es mir vorkam, das gesamte Internet durchforstet und soweit auch alles gefunden, außer dem Träger und dem Ankerblech oder Spritzblech oder wie auch immer ihr das Blech hinter der Bremsscheibe nennen wollt.

    Den Träger für die 280er Anlage habe ich gebraucht bekommen. Bei mir scheitert es eher an dem sch...ẞ Ankerblech. Bleche finde ich zu hauf, nur das die alle für die 257er Anlage sind...

    Hat jemand von euch eine Ahnung wo ich sowas für die 280er her bekomme?


    Gruß Meu


    PS: Habe auch keinen anderen Beitrag zu diesem Thema im Board gefunden.

    Ich finde die S14 klasse :love:

    Das mit dem Original Zustand ist halt immer so eine Sache, weil es den 200SX im Allgemeinen nicht mehr oft im Serienzustand gibt. Aber andererseits, kann man richtig viel aus den Japanischen Sportwagen machen :love:

    Sehr nett ausgedrückt der letzte Satz 😂

    Billiges Öl fahre ich ja auch nicht wie ich oben schon geschrieben habe. Ging mir mehr um die Viskosität. Qualitativ nehme ich auch ein gutes Öl. Wir haben hier halt einen Großhandel wo ich es her beziehe. Ich glaube die Firma die dahinter steckt, ist ESSO, aber da müsste ich jetzt lügen. Die Sache ist halt das mann an der Viskosität schon ein wenig geld sparen kann. Das Ford Öl kostet z.B. 5,20€ / L, das 10W40 des selben Herstellers 3,20€ / L.

    Habe jetzt nur mal auf die kurze schnelle geschaut um mal einen Vergleich zu bekommen. Ich denke bei verschiedenen Anbietern, wird man auch verschiedene Preise bekommen.

    Nabend zusammen, ich weiß das Thema ist schon was her, aber vlt interessiert es ja jemanden der mit der Suche drüber stolpert.


    Bei den älteren Motoren wie z.B. SR20 oder GA16 ist es fast egal was du für Öl fährst. Die Motoren aus dieser Zeit sind noch robust gebaut worden im Gegensatz zu dem heutigen Schrott (Ford EcoBoost, Audi 1.8er & 2.0L TFSI, ect). Bei dem Ford ist es ganz extrem weil da der Riemen im Öl läuft, aber ich schweife ab.

    Ich habe bisher in jedes meiner Autos mit 5W30 bekommen, mit dem Öl hatten sie alle minimalen Ölverbrauch, da es ein Öl mit eher dünner Viskosität ist. Bin dann immer auf 10W40 umgestiegen und habe damit so gut wie gar keinen Ölverbrauch mehr.

    Ich habe das bisher bei 5 verschiedenen Motoren aus dieser Zeit (2000er und älter) so gemacht und alle Motoren (zumindest die, wo das Auto drumherum noch lebt) fahren heute noch und das ohne jegliche Probleme.


    Wichtig ist, und das kann man nicht genug betonen, dass der Ölwechsel Intervall immer regelmäßig eingehalten wird.

    Ich persönlich nehme aber auch kein billiges Öl aus Rewe, Penny oder weiß ich was wo man überall Öl herbekommt. Aber ansonsten ist es gerade den älteren Motoren einfach egal was du rein schüttest. Könntest theoretisch auch mit 2T Öl fahren und es ist dem Motor egal. Die alten Autos halten mehr aus als die meisten Leute glauben wollen, deshalb fahre ich auch schon immer nur Autos aus den '90ern.

    Ich weiß einige von euch sagen jetzt wieder, wie man nur sowas sagen könnte und man müsste immer das nehmen was in der Beschreibung steht - wie gesagt, bei neuem Autos würde ich euch 100% recht geben. Habe selbst schon mitbekommen, wie sich bei einem EcoBoost die Zähne vom Riemen aufgelöst haben, aber den "90er Autos" ist das egal. Hatte auch schon mit einigen KFZlern die Rede gehabt und die Antwort die ich am meisten bekommen habe war "Solange es schmiert kannst du fast alles fahren".

    Ich rede hier natürlich von Autos welcher der Ottonormalverbraucher fährt. Einem RB26 würde ich auch nicht alles geben! Da würde ich natürlich nachschauen was er haben möchte oder bei Fachkundigen Leuten nachfragen.


    Gruß Alex

    Heckscheibenwischer gibt natürlich Sinn mit 3 Polen (Rechtslauf - Linkslauf).


    Das Radio ist zwar nicht mehr Original, aber die Verkabelung der zwei Lautsprecher hinten auf jeden Fall. Hab den P11 damals im absoluten Original Zustand gekauft.


    Bin momentan ein wenig im Kofferraum am schrauben (Hifi) und bin dort auf diesen Stecker gestoßen.

    Also der eine Lautsprecher welcher noch verbaut ist, ist original. Da wo der Lautsprecher fehlt, war dieser defekt, hab ihn ausgebaut da er einen kurzen hat.


    Gab es denn sowas wie nen Subwoofer als Zusatzausstattung beim P11 oder hab ich das falsch verstanden? 🤔