Beiträge von marco.m

    Jetzt bin ich was verwirrt....


    Laut einem Motorenhändler in Süd Deutschland, könnte der Infiniti Motor in einen Navara passen, aber nicht in den Pathfinder. Der Navara Motor passt angeblich auch nicht in den Pathfinder.


    Denke die sind bis zur B-Säule identisch...🤔

    Danke dir, aber wird mit Sicherheit nicht passen.

    Der Motorcode bei mir ist V9Xa661...


    Habe auf einer französischen Seite gelesen, dass beim Infiniti Motor ggf die Ölwanne und Zylinderkopfdeckel vom Nissanmotor übernommen werden muß.

    Hallo,


    bin ja jetzt schon seit längerem auf der Suche nach einem Motor für den Pathfinder.

    Leider ist es der 3.0l V6 den es wohl kaum zu bekommen scheint.

    Jetzt ist die Frage, ob der V6 vom Infiniti auch passt.

    Beide haben ja den Code V9X....

    Soviel wie ich jetzt gehört habe, müsste nur die Ölwanne getauscht werden...

    Stimmt das?


    Danke euch

    Hallo...

    suche auf diesem Weg einen Motor von einem Navara/Pathfinder V6.

    Der Motorcode lautet: V9XA661


    Ist der 3.0l V6 ab BJ 2010


    Eine Abholung wäre möglich.


    Danke euch.....

    Da hab ich auch nicht Nissan die Schuld gegeben. Nur jetzt werde ich mir ein Auto zulegen wo ich erst mal mit den Abgasnormen bzw Steuern in Normale Bereiche komme.

    Die Schrauben waren unter einem Abdeckblech und so nicht zu sehen.

    Hat halt was geklappert wie ein Hitzeschutzblech.

    Da ich aber eh in die Werkstatt mußte wollte ich dann dabei schauen.

    Nach dem Öl hab ich wirklich nach der letzten Inspektion vor ca 8000 km nicht mehr geschaut. Man verlässt sich halt auf die Technik.

    Hatte den Wagen auch was Stiefmütterlich behandelt. Bauphase...Umzug und Geburt...da hatte man andere Sorgen.

    Das wird sich dann in Zukunft wieder ändern.

    Hat aber auch keine Probleme gemacht oder gehabt.

    Kamn auch sein, das er ja schon vorgeschädigt war. Hatte ihn ja auch gebraucht gekauft. Da hat er schon was genagelt, soch der Nissanhändler sagt das wäre normal.

    Hilft alles nix...keine Schuldzuweisung oder Ursachenforschung. Et is wie et is....die Maschine iat kaputt und muss ne neue rein.

    Soooo...Instandsetzer haben alle abgewunken. Schwer da Ersatzteile zu bekommen. Ein Austauschmotor wäre da die güstigere Alternative.

    Jetzt einen finden.

    Sind ja sehr rar gesäht.

    Passen eigentlich die 3,0l v9x von Infinity auch in den Nissan?

    Von den Bilder sehen die ja identisch aus.

    Die vom Renault Laguna passen defenitiv nicht.

    Gibt doch noch ein fünktchen Hoffnung.

    Da ein Austauschmotor ja unverschämt viel kostet, hab ich jetzt zwei Alternativen.

    In Holland ist ein Motorblock mit Kurbelwelle aber ohne Köpfe für 2500 Eur zu haben oder eine Instandsetztung für ca 3000 bis 3500 Eur über meinmotor.de zu bekommen.

    Hat jemand mit dem Anbieter schon eine Erfahrung?

    Sooo...das war es dann wohl. Sieht nach Motorschaden aus.

    Angeblich wohl längere Zeit mit zu wenig Öl gefahren.:confused::confused:

    Hab mich da wohl ein wenig zu doll auf die Technik verlassen. Kann aber auch schon einen Vorschaden gehabt haben. Stand damals schon fast ein Jahr beim Händler.

    Wenn jemand intetesse hat kann man mir ein Angebot machen.

    Das war es dann für mich mit Nissan.

    Zweimal kein Glück gehabt. Beide nach ca 2,5 Jahren mit knapp 150000km verlohren.

    Trotzdem ein geiles Auto welches seines gleichen sucht.

    Knapp 150000 km. Da hab ich auch den Vorgänger abgeben müssen. Allerdings durch einen Unfall.

    Zwei nach drei Jahren bei knapp 150000 km. Glaub das Auto will nicht zu mir;(


    Mal schauen was die heute sagen, ob es sich lohnt.

    Motoren gibts ja genug.

    Passen eigentlich alle mit der V9X Kennung?

    Guten Morgen,

    ich wollte hier eigentlich keine Diskussionen führen, sondern nur warnen falls sich hier auf der Plattform jemand für das Auto interessiert bzw wie so viele sich hier Rat zum kauf holen möchte.

    Heute kam schon mal die Vordiagnose...wahrscheinlich Motorschaden. Das Öl fühlt sich wohl Sandig an. Morgen wird aber nochmal von einem anderen Monteur alles unter die Lupe genommen.

    Also abwarten.

    Erkennbar ist das Auto durch meine Umbauten, die hier auch in meiner Gallerie dukumentiert sind.

    Die Carbonfolie im Innerraum, die grünen Bremssättel und die Felgen, Reifen und Höherlegung, die Kamera und die PDCs etc...

    Den Bügel und die Spurverbreiterungen etc habe ich vor dem Verkauf demontiert und fahre ich jetzt an meinem weißen.

    Hallo,

    das ist zu 100% mein altes Auto. Den Straftatbestand erfüllt er erst wenn es zu einem Kaufvertrag kommt. Bis dahin kann man es als vergessen bzw Schreibfehler bezeichnen. So die Aussage der Polizei damals. Der Wagen wurde zwei Wochen nach dem Unfall bei einem Autohändler in Köln als Unfallfrei angeboten. Nach einem Telefonat von mir mit dem Händler stritt er erstmal alles ab und legte auf. Am selben Tag war das Inserat verschwunden.

    Die Achsträger am vorderen rechten Rad sind gerissen und gebrochen. Der Rahmen einen Kitsch. Laut Gutachten ein Totalschaden da der Rahmen getauscht werden muss. Liegt laut Gutachten bei knapp 290000 Eur.

    Hatte schon versucht bzw erkundigt ob man ihn schweißen kann...wurde aber absolut verneint.

    Mir ist damals ein Corsa mit ca 40 Kmh aufs rechte Vorderrad

    Hallo,


    glaub nicht das ich was verlohren habe. Da sitzt noch das Hitzeschutzblech drüber, welches auf dem Bild schon demontiert wurde. Das rasseln kam nicht vom Auspuff sonder von dem Hitzeschutzschild über dem Turbo.

    Der steht jetzt erstmal in der Werkstatt und die vermuten was am Einspritzsystem.

    Eine defekte Düse oder ähnliches, da er vermutlich nur auf fünf Zylinder läuft.

    Gibt aber auch kein Fehlercode oder Waenleuchte.

    Sollte heut was neues erfahren.

    Werde dann berichten.


    Mit Grüßen