Beiträge von P10 Driver

    oggsi_eggdschen ja das hatte ich mir schon gedacht. :)


    Der President hat auf jeden Fall eine Klimaanlage und auch mein Cima hätte theoretisch Fernseher Empfang. Da kann man eventuell über passende Antennen etwas in DE möglich machen. Plan ist es aber eher einen kleinen DVD oder richtig Oldschool VHS Spieler einzubauen, um Filme zu gucken. Die Anschlüsse dazu hat er. Eine Wii Konsole habe ich schon mal funktionstüchtig eingebaut gehabt zum Testen.


    Grüße

    Andreas

    Der blaue dagegen ist ein 41LV S-Four VIP


    VIP ist in diesem Fall gleich wie der Schwarze jedoch ist im Fond zusätzlich zu den elektrischen Sitzen noch eine Massage Funktion und Sitzheizung. Ich als Fahrer gehe da leer aus. Allrad ist ähnlich wie beim Primera P10 Optional aber zum flexen auf einem Treffen ne coole Sache.


    Der Plan für das Auto ist nach der Zulassung ihn erst mal Serie zu lassen und ganzjährig zu fahren. Der Schwarzen dann so zu verkaufen, wie er jetzt ist und danach mal gucken.

    Ich denke gegen Tieferlegungsfedern, ein Satz schöne Felgen und ein wenig VIP stuff (Gardinen an den Scheiben zum Beispiel) werden ihn dezent optisch aufwerten aber erst mal zulassen.


    Ich versuche euch auf dem laufenden zu halten. Wenn jemand einen fertig zugelassenen Cima sucht, ich hätte da bald einen abzugeben. ^^


    Bis dahin :)

    Kommen wir erst mal zu den Specs vom Schwarzen:


    Zu den Standardfeatures vom 41LV gehören: Multimedia System mit Touchdisplay/ CD-Wechsler/ Kassette/ Bedienterminal in der Armlehne der Rückbank/Cruise Control/ elektrische Sitze rundum (ja, auch hinten)/ elektrisch einklappbare Spiegel/ Klimaautomatik und Kurvenlicht und bestimmt noch mehr, was mir grade nicht einfällt.

    An OEM+ Gadgets kommen dazu: digitaler Tacho/ Abblendautomatik Rückspiegel/ Scheibenwischerautomatik für Regen/ elektrische Gardine hinten/ PDC rundum/ Dachschiebefenster.

    Seit meinem Besitz bin ich das Auto von 80tkm auf ca. 96tkm gefahren. Gemittelt ca. 13l/100km aber auf der Autobahn mit ca. 100-120km/h sind auch 10+-0,5l/100km locker möglich. Auf meiner Tour nach Hamburg hoch und runter ca. 1000km bin ich gut 11,3l/100km gefahren. (viele 140-160km/h Anteile)


    Aber wie schon angekündigt kam ich nach einem Treffen in NL, wo deutlich mehr Cimas unterwegs sind als in DE und „selbstreflexion“ zu dem Punkt, das meine Vorstellung von dem Cima als Alltagswagen sich ein wenig geändert haben.

    Zum einen wollte ich kein Leder mehr sondern die Stoff/ Velour Sitze, das Auto war ja bereits getunt und ich wollte lieber bei Null anfangen und ich wollte die Vollausstattung, auch wenn das nur mehr Luxus für die Passagiere brachte.


    Also fasste ich Anfang 2021 den Entschluss mir wieder einen Cima zu holen und suchte wieder mal auf den Seiten in Japan. Viel Auswahl blieb nicht, da meine Vorstellung schon ziemlich einschränkend war aber es fand sich ein Kandidat. Nach Aufschlüsselung der Sheet wurde jedoch schnell nichts daraus. Im Hinterkopf wusste ich aber noch, das auf eBay mehrere Cimas in Hamburg angeboten wurden. Ich nahm also mit dem Verkäufer Kontakt auf und habe mich in das Auto verschossen.



    Das wird der neue. Aktuell müssen noch gewisse „Probleme“ wegen der Zulassung gelöst werden aber es ist nur eine Frage der Zeit.

    Es wird lang. Prepare yourself.


    Vor ca. 3 Jahren war der Primera in einem nicht mehr ganz so Alltagstauglichen Zustand. (Gewindefahrwerk, Leergeräumt, AGA dezent auffällig etc.) und für die erste Wintersaison fuhr ich dann den Primera von meinem Vater.


    Nach 5 Jahren nur Primera P10 und allen Motorisierungen, wollte ich was „neues“ aber auch etwas, was nicht von der Stange kommt. Der R32 GTR war und ist zwar immer noch einen Traum aber mir schon zu Mainstream.


    Per Zufall kannte ich jemanden in Holland der eine originale S14 Autech fährt und wusste das er sich als Alltagswagen ein Cima gekauft hat.


    Dieses Auto hatte mich sofort gecatcht. Form, Ausstattung, einzigartig. Kurz rum, ich wollte so einen.


    Aber wie kauft man sich ein Auto aus einem anderen Land welches man noch nie in echt gesehen hat? Naja, über APF (als die noch gut waren) habe ich einfach einen gekauft. Die Auktionsseiten durchforstet und mich in einen verliebt.



    Nach ein wenig Geheimhaltung, Kauf und Zulassung über RHD war ich dann im Besitz und konnte ihn tatsächlich halbwegs vorbereiten um damit zum Harztreffen 2019 zu fahren.

    Beseitigte Mängel seit besitzt:

    Undichte VDD, Domlager, so ziemlich alle Buchsen die man untenrum tauschen kann + Traggelenke und Spurstangenköpfe, klemmende Bremse HA-Links und diverse optische Mängel ABER kein Rost. (Noch keinen gefunden)
    Seit dem fährt sich das Schiff wunderbar und bis auf ein paar Kleinigkeiten funktioniert alles, was 1996 auch funktionierte.

    oggsi_eggdschen ja ich weiß, ich bin echt nachlässig.;) Vielleicht wäre ja dann ein Infiniti Q45 Y33 interessant, der wäre dann auch links aber leider gab es in den USA nicht die geile Ausstattung. :/


    Paar Fakten:


    Alles original außer die BBS Felgen und JIC Gewindefahrwerk (beides beim Import schon verbaut gewesen) und natürlich eingetragen.

    VH41DE (V8 - 4130ccm Vollaluminium Motor)

    270PS und 376Nm

    Alle Sitze elektrisch, auch die hinteren

    Touch Multimedia Display

    Und so viel mehr aber der neue wird dann absolute Vollausstattung sein und nicht „nur“ die zweithöchste. ^^


    Weiß jetzt schon nicht wie ich diese Fülle an Informationen entzerren soll, damit man das am Ende noch versteht. :)

    Vorweg will ich aber schon mal sagen, das ich mit diesem Auto die selbe Krankheit habe, wie beim Primera.


    Ich meine damit nicht Rost sondern die Angewohnheit zu sammeln. ^^


    Tatsächlich habe ich mir einen zweiten geholt. Bilder Infos etc. sollen noch folgen aber bleibt gespannt. Danach sind 50% aller zugelassener Cimas in DE in meinem besitzt. ^^

    Hallo an die oberen Mittelklasse Fahrer,


    ich bin Andreas und mit meinem Primera auch im entsprechenden Forum vertreten.


    Seit zwei Jahren fahre ich aber auch einen aus Japan importierten Nissan Cima Y33, die zweithöchste Oberklasse Limousine nach dem Nissan President.


    Ich hoffe das ich mich mit dem Auto hier im Bereich einnisten darf, sonst bitte verschieben wo es besser passt.


    Ich werde versuchen zeitnah mal eine größere Specliste mit Ausstattung zusammenzutragen.


    Anbei aber schon mal paar Bilder um was für ein Auto es überhaupt geht.



    Grüße

    Hallo CyRiiZz,

    da Diesel mehr oder weniger auch WASSERANTEILE hat könnte das trotzdem auftreten , bei mir war auch nur der FILTER eingefroren , Fzg damals 15 Monate alt noch erster Filter verbaut ,wurde bei 1 Inspektion nicht gewechselt. Hatte 230 VOLT Stromwandler im KD Fahrzeug und konnte mir mit einem Heißluftgebläse den FILTER anwärmen . Danach lief das Auto wieder einwandfrei. Den Versuch würde ich mal machen

    LG Mike

    Hallo nobby2f

    wenn du in der Nachbarschaft wohnst wäre es ja interessant wo das ist,evtl bestände ja die Möglichkeit sich zu treffen und gemeinsam zu suchen. Habe zwar keinen Sunny mehr aber bei den Primeras ist das auch nicht viel anders.

    LG Mike Daddy von P10 Driver