Beiträge von Kroymans86

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

    Notbremsassi ist bei meinem schon gemacht. Bin aber gerade wieder in der Werkstatt denn seit gestern Abend hupt meiner beim lenken.


    Ach ja habe heute nachgefragt zwecks Airbag, Hersteller konnte man mir so jetzt nicht sagen aber er sagte gleich Takata ist es nicht die gibt es nicht mehr.

    Kann ich dir nicht beantworten die Frage welcher Hersteller das ist. Ich hab nun nur heute in Erfahrung gebracht meiner muss ebenfalls getauscht werden, hatte ja bisschen die Hoffnung davon mal verschont zu bleiben. Gefühlt steht der nun schon mehr in der Werkstatt als er bei mir ist. 🙈

    Habe eben den Anruf erhalten vom Autohaus das man Feedback von Nissan hat und man nun einen Termin zum Austausch des rechten Außenspiegels und des Lenkstockschalters (für Laien Blinkerhebel) machen möchte. Der Termin ist nun am 8.10 um 8:30Uhr, soll in etwa 1,5h dauern und für die Zeit habe ich mir mal den Leaf zur Probefahrt gesichert.

    Hallo,


    hat von euch schon mal einer einen Garantiefall gehabt wo man eine Anfrage an Nissan gestellt hat? Wenn ja, wie lange habt ihr auf eine Rückmeldung warten müssen ob diese gestattet oder abgelehnt wurde?


    Meiner war vom 10-11.09 in der Werkstatt und es wurden zwei Anfragen an Nissan gestellt zwecks Garantie, einmal rechter Außenspiegel und einmal Blinkerhebel. Bis heute hat der Händler noch kein Feedback seitens Nissan. Habe daraufhin die Kundenbetreuung von Nissan angerufen aber die können einen gar nicht weiterhelfen.

    Danke für euer Feedback und einen schönen Tag.

    Scheint so das die Nissan bei den neuen Micras weg rationalisiert hat. Habe nämlich tatsächlich Bilder im Netz gesehen wo es die neuen nicht mehr haben egal ob Tekna oder tiefer. Meiner hat sie und ich will die nicht missen denn ich nutze die sehr sehr häufig. Ich hab ja den auf 380 Fahrzeugen in Deutschland limitierten Bose Personal Edition der auf der Tekna Ausstattung aufbaut.

    Hallo und schönen Sonntag zusammen,


    hat oder hatte auch schon einer das Problem das wenn ihr blinkt und der Blinkerhebel nach der Kurve bzw. nach dem Abbiegen die Nullstellung überspringt und er von allein in die andere Richtung blinkt?


    Meiner geht am 10.09 u.a. wegen dem Problem mit dem Blinkerhebel sowie quietschenden Domlagern hinten und klappernder Türverkleidungen beim Musikhören (Auto hat jetzt rund 17000km aufm Tacho und wird im Oktober 2Jahre alt) wieder einmal unplanmäßig in die Werkstatt, ist dann nun der dritte Aufenthalt wegen immer wieder der selben Probleme die behoben werden aber immer wieder auftauchen.

    Ich hatte auch ein sehr leichtes klappern im Amaturenträger wo es so warm war, vermute das kommt aus Richtung des Kombiinstrument, werde das aber auch demnächst ansprechen da ich sowieso wieder so einige Sachen habe die gemacht werden müssen.

    Wie soll das mit dem Nachrüsten aussehen das hier für ~300 erwähnt wurde? Einfach das 2019 Navi holen und einbauen? Ich will das haben!

    Du hast da auf Seite 5 hier was falsch verstanden, willst du das 2019 Navi haben zahlst du mit einbau ca. 2600€.


    Es gibt aber Chinageräte die ein Androidsystem drauf haben, auch für den Micra, da bist du mit 250-350€ dabei fürs Gerät. Einbau müsstest du dann selber machen und ist dank Seite 4 hier auch kein Problem denn da hat Nismo3 mal ein Video angehängt wie man das bei Micra ausbaut.

    Ich hatte meinen ja logischerweise in einem Nissanautohaus mit Wartungspaket gekauft, der hat dann aber ca. 6 Monate später Nissan aufgegeben und hat nur noch Toyota/Lexus/Seat im Programm und ist somit kein Vertragshändler mehr.

    Auto W... in Lünen?!? N Freund von mir hat da seinen Qashqai gekauft und ärgert sich nun schwarz, dass er sich das Wartungspaket hat andrehen lassen...

    Genau hab den in Brambauer gekauft bei damals noch Weber. Warum ärgert sich dein Freund? Denn ich kann eigentlich nur sagen war das cleverste was ich machen konnte.

    Nach meinen letzten Recherchen kann man für die Sachmängelhaftung in eine freie gehen, die den Service nach Herstellervorschrift macht, aber die Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers, da kann er einen Nissan-Partner vorschreiben.

    Das ist richtig. Allerdings kann ich sagen hatte ich bisher keine Probleme deswegen und Nissan hat bisher alles über Garantie gemacht. Ich hatte meinen ja logischerweise in einem Nissanautohaus mit Wartungspaket gekauft, der hat dann aber ca. 6 Monate später Nissan aufgegeben und hat nur noch Toyota/Lexus/Seat im Programm und ist somit kein Vertragshändler mehr. Wie gesagt Inspektion lasse ich da machen und bei Garantiefällen fahre ich zum Nissan Vertragshändler und bisher keine Probleme gehabt. Hauptsache die Inspektion steht im Checkheft und ist nach Herstellervorgabe geschehen das ist das was Nissan nach meiner Erfahrung nur interessiert.

    Öl plus Filter, Luftfilter, Pollenfilter, Bremsflüssigkeit, Zündkerzen das ist das was ich aus dem Stehgreif weiß was bei der zweiten Inspektion beim Micra laut Wartungsplan zu machen ist.

    Da bin ich doch echt froh das ich 5Jahre all inklusive habe weder Inspektion, Scheibenwischer, AU/HU nach 3 & 5Jahren muss ich zahlen plus die erste Bremse ist auch mit drin. Kann ich mich nur beim Autohaus bedanken für das Wartungspaket inkl. Garantieverlängerung auf 5Jahre. Gekostet hat mich das Paket nichts habe ich rausgehandelt genauso wie die Winterreifen auf Alufelge. Wermutstropfen ich muss halt in das Autohaus und hab halt die vollen 18500€ für den Micra bezahlt was für den, denke ich, ganz okay war.

    Da die Bremsflüssigkeit generell aller zwei Jahre erneuert gehört ist das absolut nichts unübliches das die eben nun nach zwei Jahren getauscht wurde.

    Ist es heutzutage nicht üblich das der Wassergehalt der Bremsflüssigkeit gemessen wird ?

    Das ist soweit richtig, dennoch wird aller zwei Jahre empfohlen zu wechseln bzw. diverse Herstelle haben das nun im Wartungsplan als Standard mit drin. Da hilft vorher einfach mal den Wartungsplan lesen, steht ja im Serviceheft. Wenn einen was nicht zusagt im Wartungsplan kann man dies ja bei Auftragserteilung ablehnen und sagen die und die Arbeit nicht durchführen. Ob das Sinn macht muss dann jeder für sich selbst entscheiden. Man kann aber auch sagen, bitte erst prüfen und Prüfprotokoll vorlegen wenn es gewechselt werden musste laut des Protokolls. Hat man keinen Tester der es Ausdruckt in der Werkstatt sondern nur so Stabtester einfach bei der Direktannahme prüfen und zeigen lassen. Wäre ein Tipp von mir. Aber ich bin ehrlich sollen sie gerne wechseln denn die Bremse ist lebensnotwendig ebenso wie Reifen und Fahrwerk da fange ich persönlich nicht an zu sparen.

    Da die Bremsflüssigkeit generell aller zwei Jahre erneuert gehört ist das absolut nichts unübliches das die eben nun nach zwei Jahren getauscht wurde. Den Berganfahrassi nutze ich so gut wie nie da der sobald man den Gang raus nimmt sowieso nicht aktiv ist bzw. sich gar nicht erst einschaltet. Denn jeder weiß wer seine Kupplung (Ausrücklager) schonen will steht an der Ampel immer ausgekuppelt und hat dementsprechend auch keinen Gang drin.

    102 euro

    Hab das gleiche Fahrzeug und muss 108€ löhnen, warum??

    Mein Toyota Aygo mit Euro 4 und auch 999 cm³ hat nur 67€ gekostet.

    Ist Ausstattungsbedingt und ob das Fahrzeug über StartStop Funktion verfügt. Zudem kommt es auf den Eintrag (V.7) im Fahrzeugschein an, daher entstehen dann paar Euro Differenz bei „gleichen“ Fahrzeugen.