Beiträge von Paxmagelanic

    Hi


    Also ich halte es doch für möglich, das es an der Beladung gelegen haben kann...in Verbindung mit der Trommelbremse. Wenn das Fahrzeug schwerer beladen ist, gerade hinten, wird die hintere Bremse auch stärker belastet. An deiner Stelle würde ich die Trommeln mal abmachen und gucken wie es drunter aussieht.


    Du schriebst zwar, das Geräusch von vorn kommend identifiziert zu haben aber das würde nur Sinn machen, wenn die Bremsscheibe gerissen wäre. Oder, wenn du geschlitzte Scheiben hast, die Beläge gebrochen wären...was du ja schon kontrolliert hast.


    Eine Möglichkeit wären noch die Kreuzgelenke der Antriebswellen, was allerdings lauter wird je weiter man einlenkt. Demnach müsste es schon früher, leiser aufgetreten sein. Du kannst kontrollieren ob die Achskopfmanchetten intakt sind...am besten gleich alle 4.


    Ich hab mein Bestes versucht:saint:


    Diagnosting a Car over the Phone:/

    Schöne Diskussion.


    Vor dem schnelleren Abwürgen beim Anfahren habe ich keine Angst, das muss ich halt mit Skill ausgleichen...Challenge accepted.

    Das mit dem Drehmomentverlust sehe ich auch anders: Drehmoment entsteht durch Verbrennungsdruck mal Kurbelwellenhub. Und Leistung, aus Drehmoment mal Drehzahl. Daran kann auch die Verringerung der Schwungmasse nichts ändern.

    Schlechterer Leerlauf? ...ist minimal, und selbst wenn, was für ein Schaden soll dadurch entstehen?


    Die Vorteile Überwiegen:

    schnellere Gangwechsel, weil die Drehzahl nicht so lange bei der hohen Drehzahl hängen bleibt.

    Bis zu 0,5l/100Km weniger Verbrauch. (interessiert mich eigentlich weniger)

    Und wie man am Bild meines P11 sehen kann ist das schnellere hoch- und Abdrehen des Motors einfach ein weitere showeffekt, den ich mir bei der anstehenden Kupplungserneuerung gönne.


    ...ja, ich werde berichten...:);)

    Vielen Dank für eure Antworten.


    Doch wieder ist es nur das Glauben und nicht das Wissen. Aber der Gedanke, das HP11 zum Stufenheck gehört wie WP11 zum Kombi erscheint mir sehr plausibel.

    Die vorgeschlagene Fidanza Scheibe ist laut Angebot ca. 100g schwerer und ca. 160€ teurer, als die von June-Auto. (inkl. Versand, zuzgl. Zoll) Aber die Fitlist ist besser zu lesen. Demnach passen tatsächlich die Scheiben von Sentra/Sunny, 100NX und sogar 200SX mit seinem Heckantrieb untereinander. Allerdings wird da auch die Einschränkung unterschiedlicher Zahnkränze erwähnt...109 und 108 Zähne.


    WER WEIß WIE VIELE ZÄHNE DER ZAHNKRANZ VOM P11 PRIMERA HAT?

    Ich werde es heraus finden.


    Gestern war ich auch im Nissan Autohaus, selbst dort hat man von der Bezeichnung HP11 noch nie gehört. Die Teilenummer der originalen Schwungscheibe passt in deren System auch zu keinem anderen Fahrzeug...was nach deren eigenen Aussage nichts zu bedeuten hat, aber mehr konnten sie auch nicht tun.


    Danach war ich bei einer Maschinenbaufirma/Dreherei/Fräserei, um zu erfahren wie es sich mit dem Erleichtern/Abdrehen der originalen Schwungscheibe verhält. (ich kenn´ den schon ewig)

    Ergebnis: ...kann man machen... ca. 100€, aber maximal 1,5Kg danach Auswuchten noch mal ca. 100€.

    Seine Empfehlung: "Bestell´ das Ding einfach, wenn es nicht passt, ist es einfacher es passend zu machen."

    Sprich:

    Wenn die löcher zu klein sind - wird aufbohrt

    Wenn die Löcher zu groß sind - werden Büchsen eingezogen

    Wenn der Lochkreis nicht stimmt - wird um 30° versetzt ein neuer Lochkreis gebohrt

    `ich bin gespannt´

    ...habe gestern Abend noch 45715 Yen ausgegeben...

    ...und werde weiter berichten...

    Hallo Freunde des gepflegten Automobils


    Ich habe mich erst heute hier Angemeldet, fahre aber schon sehr lange einen P11-120GT.

    Da meine Kupplung sich dem Ende der Haltbarkeit nähert, habe ich mir in dem Kopf gesetzt, bei der Gelegenheit eine leichte Schwungscheibe zu installieren.

    Gefunden habe ich eine 4,3Kg Scheibe von JUN-Auto.


    https://www.rhdjapan.com/catal…ight-type-primera-sr20de/


    In der Fitlist steht aber Primera HP11 mit SR20DE Motor.

    Der Primera P11 hingegen wird nur mit SR18DE Motor geführt.


    Vielleicht kann das hier jemand aufklären.

    Oder eine Kompatibilität mit anderen Fahrzeugen wie 100NX, Sentra oder 200SX bestätigen.


    Vielen Dank schon mal im Voraus.

    Hi


    Ich habe den selben und meiner kilngt mal nicht so, hab meinen Motor auch revidiert. Steuerkette hab ich bei dir jetzt nicht als erstes in Verdacht, eher Ventilspiel und/oder Hydrostößel (die Hydros hab ich leider nicht neu gemacht und bereue es jetzt). In der Mitte des Videos höre ich aber ein böses Schaben/Schleifen von irgendeiner Welle, das kann aber auch von einem der Peripheriegeräten kommen.


    Ich hoffe, ich konnte weiter helfen.


    Grüße:S