Beiträge von Rollo72

    Danke Dir,b-joe

    Ich musste erstmal das komplette Gutachten suchen, war ja nicht beiden Felgen dabei.früher ohne Internet war das sicher etwas kerniger oder hat richtig gedauert.

    Ich bestell jetzt mal..

    LG Rollo

    Hallo Foristen,

    Ich habe passende Dotz Felgen für mein Ferkel gefunden ... Das nächste Problem sind dann passende Radmuttern, die hatte der Verkäufer nicht. Die alten Muttern passen nicht zusammen mit dem Radkreuz (17) in die Löcher. Hat jemand eine Top, wo man die passenden Muttnern bekommt?


    KBA 47112, Dotz 8Jx17H2 ET30

    Danke Chrisi,total umfassend beantwortet.

    Ich hab vier Stahlfelgen, scheinbar Originalhardware in den Reifenmaßen, die bei meinem Ferkel eingetragen sind, wollte die für den Winter haben. Beim anprobieren stellte ich dann fest, dass vorne die Bremse im Weg ist. Und du hast Recht, dass es wirtschaftlicher ist, passende Alufelgen zu kaufen, statt den Umweg, Distanzplatten dranzuwerfen. Wobei das vielleicht auch toll aussehen könnte?

    Moin Foris,

    Ich hab mir Stahlfelgen für den Winter geholt, Stelle aber leider fest, dass die grosse Bremse vorne die Montage unmöglich macht.


    Würde eine Spurverbreiterungsplatte von 30mm reichen, um die Stahlfelgen zu montieren? TÜV Gutachten wäre dabei...

    Ja ich hab das Navi System unter dem Beifahrersitz und der Wechsler ist in der Konsole.

    Als ich den Wagen mit 396TKM übernommen hatte, ging der Wechsler...ab und zu streikt er, ich hab ihn das zweite Mal ausgebaut und zerlegt. Es ist noch eine CD drin, wenn ich mal mehr Zeit hab, werde ich die auch befreien... Der Wechsler ist jedenfalls etwas empfindlich. Ich hab bis jetzt noch keinen Vertikal CD Wechsler gesehen, der reibungslos läuft...

    Was ist die Nats Sicherung? Ich hab bei verschiedenen Reparaturen die Batterie abgeklemmt, es gab keine Probleme danach. Das Bedienteil mit Joystick habe ich inzwischen auch gegen ein gebrauchtes Teil aus Litauen getauscht.Problemlos...

    Cheers

    Hallo alle und nen schönen Nikolaustag noch.

    .

    Mein 6er CD Wechsler hat aktuell 2 CDs drin, spielt sie aber nicht mehr ab und tut so, also keine drin wären... er reagiert auch auf nix

    Er hatte das schon mal vor ein paar Wochen, da hab ich ausgebaut und zerlegt, um an die CDs zu kommen,danach ging erst auch eine Weile...

    Gibt's irgendeine geheime Tastenfolge als Not eject oder eine andere schnelle Lösung, um den kalt zu booten? Batterie abklemmen half nix, Wechsler stellt sich tot...

    Cheers

    Rollo

    Hallo Ihr lieben,

    Ich muss gerade den Generator tauschen, beim Ausbau finde ich unten rumliegen einen Schlauch, der irgendwo dran befestigt war.

    Sieht aus wie sowas wie ein Entlüftungs- oder Unterdruckschlauch. Ich hab ein Foto angehängt, hoffe ich. kann mir bitte jemand sagen, wofür der da ist oder wo der dran gehört?

    Viele Grüße, Rollo

    Hallo Leute,

    mein Pathzfinder hat das Kennzeichen von meinem alten Niva bekommen, der Niva ist abgemeldet.

    Die HU beim Niva ist allerdings abgelaufen.

    Ich überlege, den Niva zu verkaufen, dabei die Frage, ob ich den nochmal neu durch die HU bringe.

    Aber: wie stelle ich ein abgemeldetes Fahrzeug zur HU vor?

    Auf Anhänger verladen und zur Dekra?

    Oder kann man ein Kurzzeitkennzeichen holen und damit zur HU?

    Grüße

    Rollo

    Problem behoben. Man kann die Einheit zerstörungsfrei entnehmen. Vorn oben sind zwei metallene Halteklammern.ich hab vorn mit einem Pfannenheber aus Plastik zwischen Textil und Kunststoff gehebelt, bis die beiden Halteklammern aus den Haltebohrungen kamen, dann kann das vorn nach unten und dann raus ziehen. Dabei nicht ruppig vorgehen, damit der Stecker dreiadrig nicht beschädigt wird. Die beiden äusseren Leitungen sind Masse und Spannung bei Tür auf. Die mittlere Leitung scheint Dauerplus.

    Es war wie erwartet der Schalter. An der Innenseite ist das kupferfarben Metallstück, das habe ich entnommen, alles gereinigt, die kleinen äusseren Beinchen wieder nachgeholfen. Jetzt ist in jeder Schalterstellung wieder der benötige Kontakt. Die Lampen funktionieren wieder wie früher. Hier ein paar Bilder...

    Viel Spass beim nachmachen, wenn es soweit ist...

    Hallo Eisenschweinetreiber...

    Bei meinem R51 geht momentan die Deckenleuchte vorne nicht an, wenn der Schalter in Mittelstellung ist und Fahrer oder Beifahrertür auf gemacht werden. Die Lampen in zweiter und dritter Reihe gehen an...

    Im KI wird leuchtet brav die "Tür offen"Anzeige, also die Türsensoren gehen also...

    Hat jemand eine Idee, wo ich zuerst suchen könnte, um den Fehler zu finden? Die Lampen gehen einzeln auf Druck an und aus. Schalter nach vorn geht auch... Lichter beide an...

    Grüße

    Rollo

    Mir graut es davor... Was, wenn das öfter passiert !?!... Eine Revisionsluke oben installieren, falls man mal dran muss oder es falsch installiert hat, wäre ein Träumchen...

    Die wurde tatsächlich von den Kontrukteuren vergessen? Was ist mit Navara, Frontier, Armada und den ganzen anderen Riesen? Im Video zeigt der Typ einen Deckel, der scheinbar vom Armada stammt. Als ehemaliger EDV Service Techniker graut es mir wirklich davor, etwas mit Signalleitungen zu verbauen, wo ich nur mühselig wieder dran komme... Einmal würde ich den Tank absenken, aber wenn er raus ist, würde ich vielleicht doch oben ein Loch reinschneiden, rostschützend behandeln und mit einer geeigneten Klappe ausstatten, um diesen Geburtsfehler zu korrigieren. Un die Karosserie wird ja davon kaum zerbrechen, wenn ich da was sinnstiftendes hinbaue...

    Ich überlege,einfach ohne Tankuhr zu leben


    Kenne ich, ist stressig auf Dauer und mann bzw frau bleibt trotzdem mal liegen.

    ich überlege, immer einen gefüllten Kanister mitzunehmen... Im Lada war das oft nötig... Zweimal hab ich den auch trocken gefahren, und immer hat der Kanister mich dann gerettet