Beiträge von McSnoppy

    Der P12 ist ein schönes Auto, vor allem das Cockpit ist super aber leider hat er so einige Macken. Ich hatte einen 2014 er Kombi ( Facelift ) mit dem QG18 Motor.


    Der QG18 hat einige Probleme vor allem höher Ölverbrauch und die Steuerkette

    Bei mir hatten sich bei 200.000 Die Ventile verabschiedet, sind Teile rausgebrochen

    Beide Stellmotoren der hinteren Türen haben sich verabschiedet

    Der Fensterheber der Fahrertür

    Kat weggebrannt

    Scheinwerfer Blind ( Durch abschleifen und Polieren wieder wie neu )

    Original Ersatzteile sind leider auch nicht mehr so leicht zu bekommen. Ein neuer Kat war gar nicht mehr Lieferbar


    Der Kombi ist ein wahres Raumwunder, vor allem durch die Stummelnase hat man hinten viel Platz.


    Da es leider keinen Nachfolger gibt bin ich vor kurzem auf einen 2014er JJ10 umgestiegen. Ist eine gute alternative auch wenn das Cockpit im Vergleich zum P12 total unübersichtlich ist.


    Ich sags mal so, der Jüngste P12 ist 10 Jahre, Es ist alos ein Glücksspiel einen zu kaufen. Vor allem vom 1.8. soltest Du die Finger lassen, der ist zu Anfällig


    Gruß McSnoopy

    Das wars dann bei mir mit Primera ...


    In letzter Zeit kamen immer mehr Problemchen und da ich ein Auto brauche dem ich vertraue schaue ich mich schon länger um.

    Eine Idee war der neue Micra, aber 1 Liter Hubraum und nur 3 Zylinder geht mal gar nicht.

    Erste Wahl auf meiner Wunschliste war ein 1,8 L Opel Insignia Kombi aber der ist kaum zu bekommen.


    Durch einen Zufall ist mir ein 2013er Qashqai +2 über den Weg gelaufen. Eigentlich gefällt der mir gar nicht aber die Inneren Werte sind perfekt, schöner 2 Liter Benziner, kein Turbo, kein Xenon keine Reifendruckkontrolle und nur 41.000 auf der Uhr.


    Der sollte erst mal ein paar Jahre halten, vielleicht gibt es dann einen WP13 ^^ , Der Sunny ist ja auch wieder da


    Gruß McSnoopy

    ERSTER !!! haasi67 : P12 2.2 dci tekna EZ 11/04 09/2011: 350.853 km sniff VERKAUFT !!! aber immer noch topp in Ordnung!!!
    DominikF : P12; 2.2 Diesel Tekna; EZ 11/02 348.000 km - Und Ende, kaputt in Polen
    Prizi: P12 2,2Di Tekna EZ. 07/02 326000km (bei rund 300tkm unnötigerweise ne neue Kupplung und bei rund 312tkm nen neuer Turbo)
    Supi : P12 2,2 CDI (126) EZ : Sommer/02 292000km und jeden Monat kommen 4-5 tausend dazu
    McSnoopy WP12 1,8 Acenta Plus EZ 10/04 278.000 km ( wird nach Pfingsten gegen QQ getauscht )

    Thomas1970:WP12 2,2di EZ:07/02 265856km
    brennwert-traveller: WP12 2.0 Tekna EZ 12/03 193.000 km
    P12 : P12, 2.2 di Tekna VFL EZ: 02/02 : 186.000 km (bereits verkauft jetzt QQ)
    Jan.S100 : P12 ; 1,8 Acenta ; EZ 12/05; 175000 km
    Baylisstic : P12; sth 1.9 dCi 12/03 : 164 000 km
    p29: P12; 2.0 07/2002 : 161 000km
    ivanhoe: Primera Traveller P12 EZ 8/2004 Km: 160132
    David D.: P12, 2.2 dci Acenta EZ 05/2003 Km: 155182
    *moogle*: P12, 1.9dCi Acenta, EZ 09/04; 153.000km
    PrimeraP12 : P12; 1,8 Acenta Plus; EZ 02/05; 151.000km; VERKAUFT.
    Dante 1985: WP12 1.9dCi Acenta (Navi/Tempomat) EZ:12/03 ; 143000km
    Jan_de_Marten WP12 1,8 Visia plus, EZ:05/05 138.500 km
    Primera P12 : P12; EZ: 05/02; 136.132km
    Strike :WP12 1,8 Acenta; Schalter; EZ 02/2003; 130017 km; nächste HU 02/2014 ;-)
    Axxis : P12; 2.0; 124.251km
    Primera Driver : WP12; 1.9 dCi Visia Plus; EZ: 06/03; 122.800km
    sw461234 : P12 2.0 Accenta EZ: 03/03 118.000 km
    thomas-funky : P12; 2.0 CVT Tekkna; EZ 2004, 117.000 Km
    Primera73 : WP12; 2.2 Tekna; EZ:07.02; 111.500Km (verkauft bei 124'000km, glücklicherweise)
    Andreas626 : WP12; 2.2 Tekna; EZ:09/04; 108.500km (bisher keine größeren Probleme)
    papa_memphis: WP12; 2.0 Tekna ; EZ 10/04 100500 km (mal wieder in der Werkstatt) Wand
    p-12-wi: P12 sth 1.9 dci 06/03; 100.030km
    Dr. Evil : WP12; 2.0 Tekna; EZ04/02; 91.000km ( ebenfalls verkauft bei 108.000km glücklicherweise! fröhlich )
    Loco187:WP12 1,8; EZ: 04/2002; 79.900km
    Sunny4ever: WP12 2.2 Acenta, EZ:02/02 77.000km
    Marzas : P12; 2.2 Diesel Tekna: EZ 02/03 73.000km
    Greg : WP12; 1,8; EZ:02/02; 65.000Km

    ach so.


    Sagen wir es mal so. Beim ersten Tausch der Kolben und Ringe hab ich ca 8.000 KM keinen Verbrauch gehabt, dann hat meine Gasanlage die Ringe das 2. Mal gegrillt


    Danach gab es nochmal neue Ringe, verbrauch ist zwar wieder da aber 1/4 Liter auf 1000 KM ( nach ca 25.000 KM ) , also für eine QG18 ein guter Wert ( Gasanlage ist übrigend aus )


    Aktuell hab ich 175.000 KM auf der Uhr

    Uff, ne Menge Dreck entfernt aber leider nicht den Konstruktionsfehler von demm Ding. Scheint mir doch am wahrscheinlichsten der Kolben (mit den Ringen) zu sein. Gibts da kene Alternativen zu dem Originalteil? Müßte ja eigentlich nach dem Hohnen sowieso Übermaß rein?


    Kommt denn das Öl oben im Kopf (Nockenwelle) raus?

    Das Thema QG18 und Generalüberholen kenne ich zu genüge, meiner ist innen auch wie neu.


    Zum Thema Kolben : Mein Motor wurde in einer Firma gemacht die auf Motoreninstandsetzung spezialisiert ist . Nach dem Hohnen hatten meine alten Kolben zu viel Spiel und wurden gegen Übermaß Kolben getauscht .
    Bei der ganzen Auflistung was gemacht wurde vermisse ich die Steuerkette, diese ist ein weiterer Schwachpunkt beim QG und macht sehr gerne Ärger

    Hallo zusammen


    Ich hab da ein kleines Problem. Bei mir ging eben eine Rote Warnleuchte an der eingekreisten Stelle ( rotes Auto mit einem Schwarzen Schlüssel oder ähnlich, war unterwegs schwer zu Erkennen ) an. Am Ziel hab ich das Auto aus und wieder an gemacht danach war diese Meldung nicht mehr zu sehen. Darum kann ich sie auch nicht im Detail beschreiben. Dummerweise ist mir das HAndbuch abhanden gekommen und ich kann nicht selber Nachschauen, online ist auch nichts zu finden. Kennt jemand dieses Unfreundliche Lämpchen ? Hab einen QG18 Motor




    Aktuell steht das Auto bei meinem Freundlichen .


    Laut deren Aussage haben die Zündkerzen auch schon mal besser ausgesehen und werden Morgen getauscht. Die Zündspule an Zylinder 3 scheint auch was zu haben. Da kommt auch Testweise eine eine rein. Dann bekomme ich auch gesagt ob Zugriff immer noch Zickt.


    Immerhin gibt es diesmal kein Mechanisches Problem, Kompression ist OK. Hatte schon mal dieses Verhalten und da waren die Ventile Zerbröselt.


    PsycoFun : In letzter Zeit hab ich gefühlt einen leicht erhöhten Verbrauch, kann aber auch an den vielen Baustellen liegen, da kann nicht so oft mit dem Tempomat fahren
    @oggsi : Wenn der Primera wieder schnurrt und der Zugriff immer noch streikt komm ich auf dein Angebot zurück. In welcher Ecke wohnt dein Haus ?


    Gruß McSnoopy

    Hi


    Seit Freitag läuft mein Primera ( QG18 ) unrund und die MKL geht ab und zu an . Mit meinem 08/15 tester konnte ich keinen Fehler auslesen, gab immer am Ende ein "Link Error "


    Die Werkstatt meines Vertrauens hat aber ebenfalls Probleme und bekommt keinen Zugriff auf das Steuergerät. Der Speicher wurde dort aber in der Vergangenheit schon ausgelesen


    Lustigerweise läuft der Motor aktuell wieder rund als wäre nix gewesen.


    Hatte schon mal jemand so ein Problem mit dem (nicht)Zugriff auf den Fehlerspeicher ?


    Gruß McSnoopy