Beiträge von Chrisi

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

    Der Beste Beweis dass man aus einem Micra auch einen Hot Racer bauen kann, der hat ja sogar Allrad :D

    Jetzt wo Goshn endlich weg ist kommt Nissan hoffentlich langsam wieder aus der Versenkung und baut Fahrzeuge für den Markt und nicht am Markt vorbei.


    mfg Chrisi

    Echt eine extrem gut gelungene Restaurierung, hätte man wohl kaum besser machen können:thumbup:

    Die ganzen "Verjünungs"Umbauten lassen das Auto glatt nochmal fast 10 Jahre jünger wirken und passen super ins Gesamt Konzept.


    Ich gucke ja auch immer wieder mal nach ob wo einer leistbar zum Aufbauen angeboten wird, aber das gewinne ich wohl eher was im Lotto ^^


    :) mfg Chrisi


    Eigentlich meinte ich nur die kleinen Blinker in den Kotflügeln ;)


    mfg Chri

    Joa, der Zustand ist unter aller sau.

    für kleines Geld würd ich den ja sogar nehmen, brauche ja noch ne Lebensaufgabe, aber 9k sind in dem Zustand echt zu viel für mein Budget :D

    Ist halt trotzdem noch ein Sunny GTI-R und kein Pulsar.

    mfg Chrisi

    Danke Chrisi, für die bebilderte Erläuterung. Nicht dumm, die Idee. :):thumbup:


    Das werde ich mir auf alle Fälle mal im Hinterkopf behalten, so ich denn den R-Spoiler zuerst montieren werde.


    @Wechsel: Ja ich erinnere mich... hattest du nicht auch vorm Winter immer noch die R-Haube getauscht? ^^

    nicht nur das, ich hab jeden Winter Heckspoiler, Motorhaube, Grill und Stoßstange gewechselt, das "Sommer -> Winter Teile" Bild ist eh noch in meiner Galerie :D


    Man muss die edelsten Teile ja schonen wenn man nur ein Auto hatte ^^


    mfg Chrisi

    Genau aus dem Grund habe ich mir damals bei meinem Spoiler ein Fangseil eingebaut, und auch nur die oberen 3 Schrauben verwendet.

    Selbst wenn die Schrauben reißen bleibt der immer noch im Seil hängen ;)


    mfg Chrisi

    Da würde mich mal deine Umsetzung davon interessieren. Hast du ein paar nähere Infos? :)


    Hab die alten Bilder nicht mehr gefunden, aber da ich ihn mir als Andenken behalten habe, hab ich einfach ein neues gemacht ^^



    Bei meinem Spoiler aus England waren damals durch den Transport zwei der drei Schrauben ausgebrochen welche ich neu mit Epoxid einkleben musste (hält jetzt noch ;) )



    Ich hab damals in jungen jahren, einfach eine dicke Drachenschnur genommen, an den Enden schlaufen gemacht und diese mit den Ecken verschraubt.

    Die Schnüre kommt dann mit durch das Montageloch von beiden Seiten rein geführt und wird im Mittelloch miteinander verknotet.

    Von innen eine zusätzliche Beilagscheibe verwenden damit man die Schnur nicht abreibt, der Spoiler selbst wird ja eh nur handfest angezogen.


    DIe Hauptgefahr lag bei mir damals in einem Ausreißen der Schrauben, von daher musst der Spoiler an Sich "nur" an den Seilen gehalten werden.


    Achja, wenn du die Spoiler regelmäßig wechseln willst (hab meinen jeden Winter gegen den SR Spoiler zurück getauscht :D ), dann kannst du den ja nicht verkleben.

    Ich habe daher an die hinteren Enden des Spoilers Schaumstoffpads geklebt, die den Spoiler etwas arbeiten lassen aber den Lack dabei nicht beschädigen.

    Um trotzdem sichtbare Lacklfecken zu vermeiden, habe ich die Pads so montiert, das die Druckstelle auch beim montiertem SR Spoiler unterhalb von diesem lag.


    mfg Chri

    Die unteren Schrauben wegzulassen finde ich deshalb nicht als so gute Idee. Das würde dir auch ein TÜV Mensch sagen.

    Durch die Verschraubungen wird der Spoiler an die Karosse gedrückt, wodurch das ganze noch fester sitzt.

    Der Spoiler darf ja auch keine Gefahr im Straßenverkehr darstellen, weil 2 Schrauben fehlen.

    Im schlimmsten Fall landet dein Spoiler im nachfolgenden Verkehr. :Boom:


    Genau aus dem Grund habe ich mir damals bei meinem Spoiler ein Fangseil eingebaut, und auch nur die oberen 3 Schrauben verwendet.

    Selbst wenn die Schrauben reißen bleibt der immer noch im Seil hängen ;)


    mfg Chrisi

    hmmmm... ich werd dann wohl bei FK, coldair bleiben und bei nem

    Treffen messen lassen... der kleine sollt dann eh gut gehn...

    Joa ist ne gute Basis, Zündzeidpunkt noch nen tick schärfer einstellen dann ist das "loch" bei ca 4000 touren weg und er dreht freiher.

    Cold-Air Intake musst du aufpassen, zu viel Luft mag der GA Motor wohl auch nicht so dann verliert er wieder etwas Leistung, aber hängt dann vom restlichen Tuning ab.

    Ansonsten kannst noch das Schwungrad um 1-2 Kg abdrehen lassen.

    Oder wennst ganz hart bist ein Tuning-Schwungrad mit ~3,2 Kg besorgen, dann muss aber die Leerlaufdrehzahl definitiv hoch und Pickerl kriegst garantiert nimmer :D

    Wenns Pickerl schon egal ist, kann der Kat noch raus, dann ist aber so ziemlich mit den "Günstigen" Leistungssteigerungen beim GA Motor vorbei ;)

    Edit: Achja, falls du das Originale Getriebe nimmst (kA wie das mit dem Umbau ist), eventuell das vom GA14 dran basteln, das ist kürzer übersetzt ;)


    mfg Chrisi

    Erwarte dir nicht zu viel von nem "102-PS" Steuergerät

    Ich hab damals die EPROMS von mem 90 und 102 PS Steuergerät ausgelesen, die waren identisch.

    Die Leistungsänderung (falls überhaupt, gibt gerüchte das er nur für die Steuer auf 90PS eingetragen war aber immer 102PS hatte), werden sich die Motoren wo anders her genommen haben.


    mfg Chrisi

    So wie die Verpackungen aussehen müsste man die auch schon wegen "Oldtimer" Wert aufbewahren :D


    Machst du eigenlich ne Kostenrechnung was dich der ganze Spaß dann gekostet hat ?


    mfg Chrisi

    Alter wär das geil wenn sowas mal Serie käme, Einzelradaufhängung , 4x4 und 330 PS, interne Kennung am Besten RNK14 , GTI-R lässt grüßen :D

    Der Motor ist wohl ausm Mitsubishi Evo.


    mfg Chrisi