Beiträge von MaxJ30

    "Flockes" Diary - Dialog mit einem QQ

    QQ Zeit 1090 / 1095 (2 Jahre und 360 Tage) 43 - 22.07.2018


    5! In Worten FÜNF. Noch 5 Tage (mit heute fast 6...) dann ist Flocke Geschichte - wahrscheinlich (ein Angebot des Freundlichen steht noch aus...)! In diesem Fall wird es "posthum" eine detaillierte Würdigung der 3 Jahre geben. 3 Jahre?


    War es nicht erst gestern als Flocke kam und den Fuhrpark bereicherte? Und doch liegt soviel Zeit, Erleben und Veränderung dazwischen in diesen drei Jahren. Flocke war hierbei ein treuer und angenehmer "Daily" für alle automobilen Lagen - vermutlich wird es aber Zeit für Veränderung.


    Automobile Nachfolge? Ein Leaf kürzlich ausführlich zur Probe (Bericht folgt) - tolles Auto....aber momentan eher nicht. QQ? Nachdem Nissan Automatik und Allrad zur "Oder Frage" qualifiziert - klares no!
    Was bleibt im Nissankonzern? Maybe ein NISMO RS. Dank geänderten Einsatzbedingungen eventuell eine Option. 2011 die Grundausstattung und 2013 den Vorgänger Probe gefahren (Bericht ist ja im Nissanboard)...nach 5 Jahren dann also der Kauf?

    Bis auf den Lärm ab 160km/h auch ohne 6 Zylinder ein absolutes Fun-Gerät. Also Maybe.

    QX...Händler zu weit weg, MB oder BMW macht nicht an und: zu teuer. VW T-Roc ...vermutlich eine ähnliche Geräuschkulisse wie beim RS....In der Zusammenschau nichts was man unbedingt haben muss....


    Ersatzlose Streichung? Auch sympathisch, kostet erst einmal nichts. Und es gibt ja noch "Ersatz" im eigenen Fuhrpark....allerdings muss der Ersatz in absehbarer Zeit auch ersetzt werden...


    Für heute allen Lesenden ein schönes (Rest-)Wochenende

    MaxJ30


    P.S.: Gestern übrigens ein e-Bike mit 92NM gekauft. Vermutlich fast soviel wie einst ein K10...allerdings nicht als Ersatz für Flocke...

    "Flockes" Diary - Dialog mit einem QQ

    QQ Zeit 1068 / 1095 (2 Jahre und 338 Tage) 38 - 30.06.2018


    Tick, tick, tick...

    ...der Count-Down läuft - noch 27 Tage. Schade eigentlich!


    Was gibt es von den letzten Metern zu berichten?

    Seit einiger Zeit beunruhigten Geräusche ab ca. 80km/h immer lauter werdend mit höheren Geschwindigkeiten. Zunächst vermutete Steinchen im Rad konnten nicht verifiziert werden und schlimmeres ließ sich vermuten (evtl. Getriebe, Allrad). Das wäre es kurz vor Ende gewesen...

    ...aber es war viel profaner.

    Über dem Auspuff existiert ein Hitzeblech und darauf waren Steinchen...

    ...schön, wenn es harmlos ist.

    Ansonsten bekommt Flocke jetzt Diesel statt Ultimate und die letzten Kilometer des Zusammenseins werden bewust genossen.


    Nachfolge?

    Demnächst wird ein Leaf II Probe gefahren. Maybe. Ein QQ wohl eher nicht als Nachfolger und ein Juke Nismo oder ein zweiter K13 vermutlich auch nicht. Und auch wenn 2 Autos rechnerisch billiger sein können als ein Auto - im Moment sieht es eher nach ersatzloser Streichung aus....


    Schönes Wochenende

    MaxJ30 mit Flocke

    INTERAKTIVES LOGBUCH des MaxJ30 – PROJEKT: III

    (J30 JN100HJ30U0201073) - AB 46 - Eintrag 061 Eintrag gesamt 261

    Wir schreiben den 30.06.2018. Dies entspricht Maximazeit 22 Jahre, 5 Monate, 8 Tage (26 Jahre / 5 Monate) KM Stand ca 130909.


    Kleines Update - Projekt III war zu Besuch:-> Projekt III is still alive. Mit mittlerweile über 130000km läuft die Engine und läuft...


    Probleme? Kürzlich ging die ABS Lampe des öfteren an - es war nur die Steckverbindung die wieder richtig gesteckt wurde. Vermelden lässt sich noch der Verlust einer Radkappe (Fahrerseite hinten). Ansonsten nada, nichts. Selbst die Krümmer melden sich bei diesem Mäxle (noch) nicht.

    Die Halterin beklagt den hohen Verbrauch von 9 Litern (MaxJ30 findet den völlig angemessen - Anmerkung des Verfassers) ist aber weiterhin sehr zufrieden und wird ihn auch weiter fahren. Und so wird der J30 weiter die Gegend um Hameln erkunden solange er nicht gestorben ist...


    MaxJ30


    P.S.: Im Hintergrund der Klingonenkreuzer (A170CDI) und Flocke

    Herzlich willkommen "Blauweisser" und allzeit knitterfreie Fahrt Deinen Schätzchen.

    Neben einem T31 gehört noch ein K13 zu unserer "Nissanfamilie". Den J11 zähle ich mal nicht mit - da uns Flocke als Leasingfahrzeug nach 3 Jahren Ende Juli verlässt.


    Unser T31 173PS Diesel (Feuerrotes Spielmobil) hat jetzt 135000km gelaufen und war bisher sein Geld wert.


    Aktuell stehe ich auch vor der Frage "was kommt danach?" - welche ich im Moment nicht beantworten kann. LEAF hat noch nicht genügend Reichweite (und ich keine Solartankstelle) und der Rest na ja. Evtl. ein 2.er K13 da im Abverkauf relativ günstig. Unserer ist 7 Jahre und hat 80000km gelaufen. Im Moment tendiere ich allerdings zu ersatzlos abgeben wobei das Alternativfahrzeug auch schon 12 Jahre alt ist und 161000km gelaufen hat...


    Schönen Sonntag

    MaxJ30

    Und wieder einmal gilt:


    Das Leben ist schön aber teuer (manchmal ist es auch nicht schön - Anmerkung des Verfassers)...


    und


    ...Ich freue mich, dass ich das bezahlen kann!


    Schön, dass alles wieder gut ist...


    ...und schönes WE


    MaxJ30


    Maximakapitän a.D. oder

    Maximakapitän E.h.

    "Flockes" Diary - Dialog mit einem QQ

    QQ Zeit 1048 / 1095 (2 Jahre und 256 Tage) 38 - 10.06.2018


    Moien Diary - Readers,


    47! Noch 47 Tage bis zum Abschied - so langsam wird es ernst. Was gibt es zu berichten?


    Samstag, Du fährst zu Lidl einkaufen. Auf der Rückfahrt guckst Du auf die Scheibe und denkst: irgendwas stimmt hier nicht. BINGO!

    Ein gewaltiger Riß in der Scheibe und nach Aussteigen stellst Du fest, dass auch die Plastikabdeckung darunter angeknackst ist - wie unschön:-<


    Hilft aber alles nix - Montag Termin beim Freundlichen für Mittwoch vereinbart. Du gibst Mittwoch Flocke ab...

    ...und bekommst den Anruf, dass die Scheibe nicht geliefert wurde...

    ...Du lässt Flocke über Feiertag da...

    ...und bekommst am Tag darauf den Anruf, dass die falsche Scheibe geliefert wurde...

    ...Du nimmst dann halt als Ersatz für eine längere Strecke am WE Dein feuerrotes Spielmobil (T31) und gibst 4 Ziele ins Navi ein die Du anfahren möchtest....

    ...als Du eine Stunde später abfahren möchtest ist die Batterie leer und Du musst nach vergeblicher Überbrückung den ADAC rufen...

    ...als Du am Montag Flocke abholen möchtest soll er Dir nicht ausgehändigt werden da Du den Fahrzeugschein nicht dabei hast...

    ...auf nachhaltige Intervention sollst Du ihn doch bekommen...

    ....die Werkstatt findet aber keine grünen Plaketten...

    ...Du lässt Flocke dort...

    ...und holst ihn am anderen Tag mit Plakette ab.


    SHIT HAPPENS - Was für eine Odyssee.


    1493,58 für die Scheibe. Hier bleibt spannend ob nur die Eigenbeteiligung von 150,- hängen bleibt oder ob es noch weitere Abzüge (Plastik ist nunmal kein Glas) gibt. Einziger Trost, dass nicht übernommene Kosten im Geschäftsleasing zumindest steuerlich absetzbar sind....


    Na ja, immerhin ein (hoffentlich unterhaltsamer) Eintrag im Log.


    In diesem Sinne


    GREETZ


    Flocke & MaxJ30

    Okay, ja, jetzt erkenne ich den Sinn - war zu sehr auf NISSAN intern fixiert...

    Danke für die Erläuterung!

    Ich denke es wird mit dem neuen Leaf besser!

    MaxJ30

    Der Privatkundenanteil ist in de. im ersten Quartal um mehr als 15% gestiegen, während Nissan bei den Privaten 13% verloren hat. Einzige Marke mit noch grösseren Verlusten war übrigens Subaru.

     

    Da bin ich doch etwas irritiert, wenn ich diese Aussage so wortwörtlich nehme.

    Vermutlich geht es um die Anteile von Privat- und Geschäftskunden?


    HG


    MaxJ30

    ...ein Hubtraum von 2.0 hätten sie dem MR16(20)DDT dennoch gönnen können.

    Also ich war anfangs auch skeptisch - aber der 1,6er ist völlig ausreichend.

    MaxJ30

    Das ist ein viel beschriebener Konstruktionsfehler.....


    Abhilfe?

    Nicht Wirklich - da Konstruktionsfehler.

    Bei meinem ersten J30 hatte ich das Phänomen alle 40-80000 km (bei 367000km kann man sich ausrechnen wie oft das war...). Es war egal, ob die Krümmer geplant oder neu kamen, es kam immer wieder. Aber ich fuhr ziemlich viel und ziemlich oft und lange schnell.

    Beim 2. (303000km) war es nicht mehr ganz so oft. Meine Fahrweise hatte ich etwas umgestellt.
    Daher: Intervalle verlängern ist möglich durch:

    Keine Kick-Downs (da hat es bei mir immer Pling gemacht wenn die fast abvibrierte Krümmerschraube dann auf die Straße ploppte...), verhalten fahren (also cruisen bis 160, keine aprupten Beschleunigungsvorgänge), wenig längere Fahrten >200 und wenn, dann langsam runterkühlend fahren.


    Aber letztlich kommt es immer wieder ist es neben Rost der einzige wirkliche Schwachpunkt eines J30.


    MaxJ30


    P.S. Möglicherweise würde eine Einzelanfertigung aus Edelstahl Sinn machen (also sich dann weniger verziehen) - aber für das Geld bekommt man auch einen anderen J30...


    MaxJ30

    Wir schreiben das Jahr 2018. Bis 2020 ist es noch etwas.... Danke aber für den Hinweis. Möglicherweise bekomme ich mit dem Hinweis auf die Motorenumstellung im Herbst 3,50 Euro Rabatt für einen alten....


    Schönes WE

    MaxJ30

    So, also nun mal wieder ein Beitrag zur allgemeinen Belustigung oder zum Nachdenken, je nach Geschmack und Veranlagung.

    Willkommen in Deutschland. Wenn Du die investierte Zeit in Arbeitszeit mitrechnest wäre ein neuer Anhänger vermutlich billiger gekommen....


    MaxJ30