Beiträge von mh

    Hallo Zusammen,


    da ich gerade wieder dabei bin meinen eGT zusammen zubauen suche ich noch ein paar Teile die im Laufe der Zeit verloren gegangen sind bzw. kaputt sind:


    - Schraube für Klimaleitung am Klimakompressor

    - Innenkotflügel vorne links

    - "Luftleitplastikteile" (keine Ahnung wie man die Teile nenn, gibt es aber nur beim eGT)


    Falls wer was hat, einfach anbieten.


    DANKE :)

    K-Sport kann ich nur empfehlen. Hab ich auch drin in meinem A32.

    Wobei ich jetzt nach 4Jahren und etwa 90tkm wohl mal eine Revision machen sollte.

    immer wieder interessant was sich die Autobauer so ausdenken.

    Wobei solche Geschichten wie mit dem Anlasser kannte ich bisher nur bei Bremsen vom Ford KA.

    Um zu wissen welche Bremsanlage verbaut wurde musste die Bremse zerlegt werden denn den Unterschied sah man nur in der Form der Bremsklötze.

    Aufgrund der VIN konnte mir kein Händler welche verbaut war, nur das es zwei unterschiedliche gibt :suicide:


    Ja, wem sagst du das.


    Zum Glück habe ich keinen Stress das das Haus bis zu einem gewissen Termin fertig werden muss. Und bis jetzt ist auch noch alles gut zwischen mir und meiner Frau :)



    Ganz zu schweigen von meinem Max. Da der gerade etwas Zicken macht hab ich mal auf Verdacht das das Ventilspiel nicht mehr stimmt von einem bekannten Mechaniker Kompression und Druckverlust testen lassen. Kompression liegt bei allen Zylinder zwischen 12 und 13bar, Druckverlust alle 3% bis auf den 5., der hat 5%.


    Aber die Zündkerze und der Stecker am ersten Zylinder war voller Öl, das hat richtig getrieft (kann leider gerade kein Bild hochladen, Handy ist beim Umtausch).

    Heißt also mal die VDD machen und hoffen das es dann besser wird.

    Wollte auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben.

    Bin die letzten Wochen hier nicht sehr aktiv gewesen da ich gerade mit dem Hausbau beschäftigt bin.

    Heißt also gerade wird mehr am Haus als am Auto geschraubt :)


    Aber ich verfolge dennoch immer wieder mal das eine oder andere Thema hier.

    So, heute mit Maxi bei der HU gewesen - Fazit: Keine Plakete.

    HU direkt bei einer Prüforganisation machen lassen oder in ner Werkstatt?
    Welcher PO war es denn und was steht genau als EM im Bericht?

    Direkt, da ich ja selber Werkstatt bin (mehr oder weniger *g)

    Im Bericht steht "Trägerabschlussblech li/re durchgerostet"


    Die Bleche haben ja aber nix mit dem Träger zu tun. Ist ja kein VAG. Denn bei Golf und Konsorten ist das so.


    Ich vermute halt der dachte sich, Auto gehört ner Werkstatt, die können das auch richten...

    Das stimmt. Hat halt sonst nix gefunden an dem alten Auto :D

    Normal kenn ich die auch, bin schon seit fast 10Jahren mit meinen Autos bei dieser Prüfstelle.

    Aber wenn ein Prüfer Rost sieht ist das fast so als ob ein Stier ein rotes Tuch sieht.

    So, heute mit Maxi bei der HU gewesen - Fazit: Keine Plakete.


    Das kaputte Standlicht wäre ja nicht tragisch gewesen, aber hinten sind links und rechts zwei Bleche durchgerostet von denen der nette Pürfer meinte das wären Trägerabschlussbleche. Bild Nummer2 und Nummer6 sind es...


    Na ja, denke nicht das man die richten kann, werden also vermutlich neu rein müssen.


    Kann mich ja nicht mit dem Prüfer streiten und sagen das dies keine tragenden Teile sind. Zumindest würde ich mal behaupten das dies so ist.

    Hallo Zusammen,


    bin über die Suche leider nicht fündig geworden, daher mal ein Fred zu meinem Problem.


    Ich wollte bei meinem eGT aufgrund der längeren Standzeit neue Bremsschläuche montieren und dann natürlich gleich Stahlflex.

    Habe mir welche von HEL Performance besorgt.


    Jetzt habe ich das Problem das diese an der Vorderachse nicht passen. Laut Typenliste habe ich aber die richtigen bekommen.


    Nun stellt sich mir die Frage ob es noch jemand gab oder gibt der diese Leitungen verbaut hat bzw. verbauen wollte.


    Ach ja, warum se nicht passen: die sind imho zu lang, dann am Bremssattel nicht wie die originalen Abgewinkelt. Heißt wenn man die so wie original montiert streifen die am Faltenbalg und da se länger sind musste ich erstmal eine Schlaufe legen.

    Und das sollte man so ja eigentlich nicht machen.

    Der Herr bewahre mich vor P0325, da muss die komplette Ansaugbrücke raus.......


    Grüße

    O.


    Ach, Ansaugbrücke geht doch noch, beim A32 hatte ich die schon runter.

    Bis auf den unteren Wasseranschluss recht einfach :D


    Der hintere Krümmer ist da viel schlimmer.....


    Hm, gute Frage. Aber da ich ein K-Sport Gewinde drin habe bringen mir die leider eh nicht viel :D

    Muss vermutlich nur die Federvorspannung etwas erhöhen, dann ist wieder alles gut.

    Maxi läuft super, allerdings scheint jetzt die Krümmerdichtung oder der Krümmer selber sich zu verabschieden.

    ist im hinteren Bereich etwas laut. Könnte aber auch nur die Dichtung zwischen Krümmer und Auspuff sein.


    Aber ich hab in Amerika so nen schicken Edelstahlfächer gefunden ;) der würde sich schon gut machen.


    Ansonsten muss ich das Fahrwerk nochmals etwas einstellen auf der Hinterachse, da wird er langsam etwas zu weich und hat nicht mehr die gewohnte Performance.

    hat jemand von euch bei nem A32 schon mal die Krümmerdichtungen getauscht?

    Wenn ich da von unten so drauf schaue ist beim hinteren Krümmer der Längsträger etwas im Weg. Oder habt ihr euch da von oben ran gearbeitet?

    Aufm A32 fahr ich fast nur die OEM Scheiben von Brembo und bin super zufrieden damit. Zu unterschiedlichen Größe kann ich leider nix sagen.

    Ich weiß nur das es beim A32 zwei unterschiedliche Bremsanlagen gab.