Beiträge von mh

    mein Instandhalter wollte damals um die 1200€ inkl. Material und Arbeitszeit.


    Es wurde das komplette Getriebe zerlegt, alle Dichtungen und Lager ersetzt sowie die Glocke frisch abgedichtet.

    Allein der komplette Dichtungs -und Lagersatz lag angeblich schon bei fast 700€....

    Danke :)


    Find die Farbe auch nicht schlecht, wobei mir das Blau von Infiniti auch gefallen hätte, vor allem zusammen mit der beigen Innenausstattung.


    Ein bisschen tiefer darf der schon, aber nicht mehr so tief wie der A32 war :D

    Gefällt mir. Dient der Q50 als Maxima-Ersatz??


    Eine tieferlegung würde ich ihm noch verpassen.

    Im Prinzip ja, obwohl ich den A32 fahr ich noch so lange fahre bis eine Reparatur nicht mehr wirtschaftlich ist.


    Tieferlegung habe ich mir auch schon überlegt, allerdings gibt es in Europa nicht viele Alternativen.

    Wollte eigentlich nur ein paar Federn verbauen und dann gleich auch neue Domlager, aber selbige sind so teuer, das ich gleich nen Gewinde verbauen könnte...

    So, nachdem ich meinen Q50 schon ein paar Tage habe will ihn auch hier endlich mal Vorstellen.


    Ist ein Q50S Hybrid AWD.


    Eigentlich wollte ich nix dran machen, na ja, was soll ich sagen, ganz drum rum kam ich doch nicht *g


    Hat ne dezente Scheibentönung bekommen und neue Felgen.


    Muss echt sagen der Q50 macht wirklich Spaß, schön zum Cruisen aber auch mal um zum um die Kurven räubern.

    ja, das klingt wohl nach dem typischen Lagerschaden am Getriebe.


    An sich kein großer Akt, allerdings auch nur wenn man das entsprechende Werkzeug hat das Lager zu tauschen.


    Das Getriebe selber ist in etwa 2h ausgebaut.


    Hab dann nur das Getriebe zum Instandsetzer gebracht, er hat dann gleich alle Lager getauscht und eine komplette Revision gemacht.

    Hallo Zusammen,


    habe seit gestern das Problem das die Reserveleuchte vom Tank dauerhaft an ist.


    Es ist Sprit im Tank, die Tanknadel zeigt was an und bewegt sich auch.


    Hatte das schon mal jemand? Bevor ich mir nen Wolf suche nach dem Fehler.

    Ich schätzte ja jetzt einfach mal irgendwo ein Masseproblem zu haben.

    kann den Link in der arbeit leider nicht öffnen.... ist aber der Halter, der mit 3 Schrauben am Rahmen fest gemacht ist und vorne den Zapfen hat.


    Da ist eine Schraube fest. Aber mal so richtig *lach

    Genau. Ich fahr den A32 so lange, bis entweder was kaputt was zu teuer ist zum reparieren oder weil uns der TÜV scheidet.


    Aber so wie der gerade an den Schwellern und Radläufen gammelt, kann das leider nimmer lange dauern.


    Den A33 hab ja damals nur geholt, weil er echt gut da steht und auch auch noch ein Schalter ist, was beim 3,0l ja echt selten ist.

    Der wird dann in Ruhe zum neuen Dayli umgebaut falls mein A32 nochmals HU bekommt. Wenn nicht, muss es eben schnell gehen und dann wird wohl auch nicht alles umgesetzt werden erstmal.

    Und den Lenker von dem Zapfen lösen geht gut, wenn man das richtige Werkzeug in der Werkstatt hat

    Eine der Sachen, die ich nicht habe ;(

    Bin froh das ich das habe. Beim A32 lässt sich auf der einen Seite der Halter nicht mehr vom Fahrzeug schrauben. Da hat wohl eine Schraube gefressen. Trotz Schlagschrauber mit 600NM Lösekraft tut sich hier nix...

    Dem A33 gehts gut, auch wenn er leider draussen stehen muss.


    Werde ich demnächst angehen, da ich vermute das mein A32 nur noch einmal HU bekommen wird, leider :(...


    Die Traggelenke und so sind schon noch gut an dem, aber ich wenn ich eh neues Fahrwerk reinmache, dann mache ich die gleich mit.


    Und den Lenker von dem Zapfen lösen geht gut, wenn man das richtige Werkzeug in der Werkstatt hat :D


    Sobald ich mich über den A33 hermache, gibt es Bilder. Neues Lenkrad hab ich auf alle Fälle schon (vom Z33) und ich hoffe das ich die Lenkrad FB zum laufen bekomme.

    So, tatsächlich heute endlich mal dazu gekommen den 2ten linken Querlenker zu tauschen.

    Wie üblich geht die Mutter des Tragegelenks nur mittels Flex ab.

    Ausgebaut machte das Gelenk keinen wirklich schlechten Eindruck, aber bin vorhin mal ein kleines Stück gefahren, allerdings nicht meine Teststrecke, und da hatte ich den ganz hochprozentigen Eindruck, dass die Rumpelgeräusche jetzt weg sind.

    Morgen nochmal testen. Für nächste Woche stehen die Domlager auf dem Plan.

    ja ja, der Max und seine Querlenker....


    Seitdem ich die PU Buchsen von Strongflex drin hab ist hier Ruhe. Hab nur noch keine Lösung für die Traggelenke gefunden... die sind schon wieder Müll bei mir....


    Und danke für das Bild der Querlenker vom A33, da muss ich wohl feststellen das die anders sind wie beim A32, heißt also wieder mit Strongflex zusammenarbeiten und was passendes finden für meinen A33.

    Der braucht an der Haube (um den Kühlergrill), an der Heckstoßstange frisch Lack sowie ja den Kotflügel links neu.

    Dann kommen diese komischen Rückfahrpiepser aus der Heckstoßstange raus.

    Ebenso will ich einen Lenkradumbau auf 350Z Lenkrad vornehmen. Von der Aufnahme her passt es, weiß nur noch nicht ob ich die Tasten dann zum laufen bekomme.


    Zudem halt noch Fahrwerk ändern und ein paar schicke Felgen. Und wenn ich ganz viel Zeit habe auch noch ne komplett Folierung (silber ist halt leider nicht so mein Fall ;) )


    Also ja, so viel ist da nicht zu machen... Eigentlich... *lach

    na ja, das Nissangold kommt jetzt an allen Ecken und Enden, vorallem an den Radläufen und Schwellern hinten.

    Dann sind, mal wieder, die Traggelenke hinüber sowie die Spurstangenköpfe.

    Ebenso bräuchte das Fahrwerk ne Revision.

    Dann einmal komplett VDD inkl. Dichtringen für die Zündkerzen. Ebenso scheint sich die hintere Abgaskrümmerdichtung verabschiedet zu haben (welche auch sonst).

    Und dem Ölverbrauch nach zu schließen sind wohl auch die Kolbenringe durch....


    Alles in allem also einfach zu viel um wieder top herzurichten. Klar, werde reparieren was geht, aber eben nur das ich nochmal HU bekomme und die nächsten zwei Jahre fahren kann.


    Dann wird in der Zwischenzeit der A33 in Ruhe hergerichtet und umgebaut :)

    ich hatte bis jetzt aufm A32 Brembo OEM Scheiben und Beläge, bin Top Zufrieden damit.

    Jetzt kommen aber günstigere drauf, denn leider zeigt das der A32 wohl oder über langsam aber stetig seinem Automobilen Ende entgegen geht :(

    Lima am A32 ist gar nicht so einfach... bin eigentlich ganz froh dass ich damals als meine das Zeitliche gesegnet hat, keinen Zeit hatte beruflich und es von nem Bekannten machen lasse habe.

    So, nachdem mir ja die Lima verreckt ist und dabei festgestellt wurde das alle 4 Achsmanschetten mal wieder defekt sind, hat man auch bemerkt das beide Traggelenke (mal wieder) defekt sind.

    Merke: Extreme Tieferlegung beim A32 ist Materialmord :uzi::D


    Aber zurück zum Thema:

    Laut Nissan gibt es nur komplette Querlenker. Die will ich eigentlich nur ungern tauschen, da ich sonst meine PU Buchsen auch tauschen müsste.

    Klar, ist jetzt nicht so der Akt, aber ich habe gesehen das es die Traggelenke auch einzeln gibt (ohne Halter zum Schrauben oder so).

    Hat die schon mal jemand benutzt?

    Wie sind die zum verarbeiten?

    GIbt es Kaufempfehlungen?