Beiträge von Storm

    Da wollen sie ja nach eigener Aussage hin.

    Weniger Modelle, dafür luxuriöser und eben teurer.

    Man muss aber auch liefern und nicht nur schwafeln.

    Wie gesagt, leider entscheiden die meisten Käufer nach anderen Kriterien und ziehen einen Benz einer "Reisschüssel" vor.

    Noch dazu wird durch den attraktiven Preis Benz fahren auch zunehmend für Durschnittsverdiener möglich.

    Da können noch so viele Argumente gegen den Benz sprechen.

    Fakt ist der Preis.

    Und Fakt ist: Der hat nen Stern vorne drauf.

    Wird also dem (vermeintlich) besseren Arier vorgezogen, da bin ich auch ziemlich sicher.


    Habe heute morgen auch auf Insta was zum Benz gelesen und war auch wirklich über den Preis erstaunt.

    Mercedes hat es also auch begriffen.


    Ich bin auch ziemlich sicher, dass Nissan sich mit dem Arier verzettelt.

    Das Auto ist wirklich gut und er gefällt mir sehr!

    Aber während Nissan groß ankündigt für 2022, schaffen andere Fakten und bieten einfach an!

    Und durch solche unfähigen Berichte geht das Interesse immer weiter gegen Null.

    Nissan befindet sich zunehmend in einem Negativstrudel.

    Man kann nur hoffen, dass der J12 der "etablierten Autofachpresse" gefällt und nicht auch durch negative Tests/Berichte zerpflückt wird.

    Aber warum bekommt der Leaf und der Arier nicht auch Solarzellen aufs Dach? ???

    So könnte man sich das lästige Aufladen ersparen?! :Cobra:

    Also hier fahren noch einige Förster mit alten Ladas rum.

    Wenn der wieder kommt, wird er auch wieder gekauft, bin ich sicher.

    Die sind zu nah aneinander.

    Was nützt es 2x Kompakt SUV als Hybrid anzubieten, wenn sonst nichts im Schauraum steht.

    Wer QQ fährt, wird von der Größe auch mit dem Arier glücklich.

    Selbst die Kicker Berichte sind deutlich objektiver.

    Die sind richtig gut.

    Bei der Schreibweise/ Argumentation der AB hat man das Gefühl, dass dort nur der Praktikant am Werk ist.

    Es ist doch schon seit Jahren so... und wenn es am Ende Lapalien sind, die einen Nissan gegen sonstwas verlieren lassen.

    Bin mal gespannt, was sie am J12 zu nörgeln haben. Vermutlich verliert er da auch gegen den schon angestaubten Tiguan, weil, äh... der Tiguan das bessere Hartplastik verbaut hat oder irgend so einen Müll....

    Aber hat es nicht geheißen Renull macht die PKW und Nissan die SUV oder so ähnlich??

    Hab ich auch so in Erinnerung.

    Man merkt nicht, dass da irgendwas geteilt wird.

    Renull lässt, neben Dacia, quasi keinen Platz für Nissan.

    Btw wirbt Nissan jetzt bei FB den neuen QQ mit Prototypenbildern an.

    Siehe gestriger Post von Nissan FB Seite.


    Interessant sind auch die aktuellen Komentare unter dem Post.

    Diese Spiegeln quasi die Diskussionen hier im Forum wieder.

    Dennoch ein Test, der annehmbar ist.

    In der AB werden ja seit Jahren alle Nissan Modelle zerrissen, das hat ja mit der Realität gar nichts zu tun.

    Aber weiss ja jeder hier selbst!

    Weiss ich nicht, ob es so ist.

    Nissan weiss doch auch, dass so die Kunden verloren gehen.

    Hyundai ist aktuell das Maß der Dinge, da führt ja fast kein Weg dran vorbei, wenn man bei Nissan enttäuscht vom Hof geht.