Beiträge von Gregthevet

    Inzwischen habe ich mir eine SD-Karte fürs Navi im Internet bestellt. (45 € via paypal, Firmensitz in Wiesbaden, die SD-Karte kam aber aus Litauen???) Egal, hat problemlos und sehr schnell funktioniert und Navi läuft, aber das angeblich "aktuelle" Kartenmaterial ist auch schon mindestens 1 bis 2 Jahre alt! Dies sei aber normal..?

    Jetzt wurde ich freundlicherweise wieder im Display darauf hingewiesen, dass die Batterie des Funkschlüssels erneuert werden müsse, was ich auch erledigt habe (CR2032-Knopfzelle).

    Zuletzt war dies vor etwa 6 Monaten und ca. 6000 km notwendig.
    Hält die Batterie nicht länger? Oder habe ich im Supermarkt ne Batterie erwischt, die dort schon Jahre rumgegammelt hat?

    T32, Tekna, 2020, Thiefless-go...

    Danke für die Info. Update fürs Navi geht laut freundlichem bei meinem T32 (2020) nur via SD -Karte, erst spätere Baujahre würden sich per WLAN aktualisieren lassen (und dann sei das Kartenmaterial auch nicht mehr taufrisch! Offizieller SD-Kartenerwerb ca. 120 bis 150 € beim Freundlichen?!
    Und wenn ein sicherheitsrelevanter Fehler vorliegt, bin ich ja froh, wenn mich die Werkstatt informiert, bevor ich die Bahn verlasse.

    T32, 2020: Kürzlich in der Nissan-Werkstatt meines geringsten Misstrauens: War mir nicht sicher, ob da schon ein Hinweis zur Öl-Wartung kam, weil so kurz auf dem Display... Freundlicher kurz im PC nachgeschaut: "Doch, der hat Sie schon darauf hingewiesen, hat aber noch 1000km Zeit..."
    Was können die sonst noch alles auslesen, ohne dass ich davon etwas mitbekomme? (nein, ich bin nicht paranoid ;) ).

    Kenne ich noch von Honda. Eigentlich sehr sinnvoll, für alle, welche kein Benzin im Blut haben, aber die kapierens auch mit blauer Leuchet nicht... (Eltern). Gabs nicht mal bei BMW eine Funktion, die bei kaltem Motor den roten Bereich des Drehzahlmessers früher beginnen ließ?

    Das Problem beim Diesel sei wohl eher das FAME (Fettsäre-Methyl-Ester - Biodiesel-Anteil), das bei der Drecks-Abgasrückführung den Ansaugtrakt zusetzt ("versottet"). Die Bilder und Videos im Netz verstehe auch ich als Laie! Die Pampe im Ansaugtrakt kann nicht gesund sein!
    Nur ARAL Ulimate garantiert, dass da kein FAME drin ist, auch wenn es als "B7" bezeichnet wird. Ist ja auch ok: BIS zu 7% Anteil stimmt ja auch, wenn 0% drin sind. Vom Verbrauch und für den DPF bringts wohl eher wenig. Und Laufruhe ist bei allen modernen Dieseln prima.

    Persönlich für mich tanke ich gerne Ultimate, das ist mir "das gute Gefühl" wert (20 cent/Liter macht bei einer Tankfüllung schnell 10 € aus), auch wenn Du in Stammtischkreisen dafür ausgelacht wirst. Lieber eine Pizza/Monat weniger, dann sind die 10 € auch wieder gespart.

    T32-Sound: Muss mich korrigieren:


    Also ich hatte hier ja mal meine Enttäuschung über das T32-Bose-System geäußert (Placebo? Nur die Markenschildchen?)


    Ich nehm's zurück! Nach über einem Jahr hatte ich endlich mal Muße, meinen Kofferaum aufzuräumen (Wo war doch gleich der Wagenheber und Reserverad und die Ösen zum Abschleppen ? ;) Und siehe da: Reserevrad tatsächlich vorhanden! (war mir über ein Jahr lang sicher, dass da nie eines war. Und: Subwoofer im Reservrad.: Aber, Du musst schon seeehhhr laut hören, um zu merken, dass da ein Subwoofer arbeitet. Schalldruck wie in der Disco, aber Klangqualität: solalal.... Lautstärke allein heißt eben noch lange nicht auch guter Sound (kennt man ja von live-Konzerten. Trotzdem bin ich wieder versöhnt... ;)

    Hmmm, der 2,5er hat doch nen Overdrive (kleiner Druck-Knopf am Wählhebel links seitlich). Vielleicht versehentlich ein-/ausgeschaltet? Dann müsste aber eine Kontrolllampe an sein.. Ansonsten mal Getriebeölspülung beim Freundlichen (Nein, das Öl hält nicht "lebenslang" :) )
    Ich fahre inzwischen wieder Schalter.....

    Mein T32, 1,7 cdi, R9N pfeift auch nach dem Abstellen für 1 bis 2 Min. aus dem Motorraum. Evtl. läuft noch die Wasserpumpoe nach oder Ölkühlung für den Turbo? Ist für mich inzwischen ein Ritual vor dem verlassen der Garage... Irgendwann wirds mir vermutlich egal sein.
    (Renault und Dacia-besitzer kennen das Phänomen auch - aber Erklärung/Lösung dafür hat auch keiner....) Ein Franzosen-Gimmick oder nutzt der Marder den Turbo als Spielzeug-Laufrad und dreht noch ein par extra Runden zum Austoben?

    Uiuiui, jetzt sind ja schon Jahre ins Land gezogen...

    Trotzdem mal ein Tipp:

    Beim T32 (Bj. 2020) kannst du beim Lichtschalter eben nicht ganz auf "AUTO" bis zum Anschlag nach vorne drehen, sondern eine Rastung vorher auf "normales Abblendlicht". Dann bleibt der Fernlichtassistent aus. Er wird nur bei "AUTO" aktiviert, wenn der Lichthebel in Fernlichtposition nach vorne gedrückt wird und dort bleibt. Ich finde aber, dass er sehr gut funktioniert, nur beim Abblenden wäre ich etwas schneller manuell, aber ich wurde noch nie mit Lichhthupe der anderen auf eine mögliche Blendung hingewiesen. Also alles gut.

    01. ostsee-skipper: T31, 2,0 dCi, 173 PS, EZ 02/08 - 632.283 KM (erster Motor + Getriebe; 120T km Turbolader; 270T km Kupplung; 330T km Gelenkwelle & alle Stossdämpfer & Anlasser, 348 Tkm Antriebswelle vr, 424 Tkm DPF, usw.)

    02. matti_ms: T31, 2,0 dCi, 173 PS, EZ 07/07 - 340.000 km verkauft nach Getrieberevision...

    03. Unserbully: T31, LE, utomatik12/2009 - 335.000 km

    04. marcuwe: T31 reloaded, 2.0 dCi, Aut., 150 PS, EZ 06/08 - 293.377 km - (verkauft).

    05. Taxidriver: T31, 2,0 dCi LE, 150 PS, EZ 04/08 - 282.290 km (bei km 182.000 3. Motor) (verkauft)

    06. Franz'l: T31, dci, 2.0 150 PS, EZ 04/09 235518 Km, noch O-Motor und Getriebe, zweite Querlenker

    07. Hans14: T31 EZ Bj 2007 LE 211.000 km

    08. Albertix: T31, 4x4 2,0 dCi LE, MT, 173 PS, EZ 2007: 212.838 km

    09. matti_ms: T31, 2,0 dCi, 173 PS, EZ 07/07 - 203.560 km

    10. off-road-biker: T31, 2,0 dCi LE, 173 PS, EZ 10/07 - 186.000 km

    11. MaxJ30, T31, 2,0 dCi, 173 PS, EZ 09/11 - 186.000 km

    12. bula: T31, 2.0 dCi, SE, Aut., 150 PS, EZ 11/08 - 180.000 km

    13. Aussie: T31, ST, 2,5L, CVT, 125kW, EZ 03/09 - 174.000 km

    14. Busfred: T31, 2,5l QR25D MT LE Executive, 169 PS, EZ 06/08 - 159.150 km

    15. detonator: T31, 2,0 dci LE, 173 PS, EZ 01/08 - 158.000 km (Verkauft)

    16. Pierre: T31 2,0 dCi, 150 PS,Automatik, EZ 2012 - 150.000

    17. NaBeT: T31, 2.0 dCi, LE, Bj 2008, 145.856 km

    18. Joamali: T31, dci, 2.0 150PS, EZ 03/08, LE, 123.101Km

    19. Rolfo: T31, 173 PS Bj.2007 117650 km (nur DPF Probleme)

    20. Henne: T31, Bj. 2009 2,0 dCi 114500 km

    21. Gerry: P11, T31, 2,0 dci SE, 150 PS, EZ 03/08 112.000km

    22. Hans 14:, T31, ?, ? PS, EZ 10/07 - 110.500 km

    23. marcuwe: T31, 2.0 dCi, Aut., 150 PS, EZ 06/07 - 103.500 km (Crash_Boom_Bang)

    24. Guenni54: EZ 1/08 Auto 150PS, hat jetzt 100.400 KM

    25. Probefahrer: EZ 01/2008 2,0 dCi 173 PS MT 100.120 km

    26. christiankapahnke: T31, 2,5L, LE, CVT, EZ 02/09 - 80.000 km

    27. Goldjunge: T31, LE, AT, EZ 11/07- 74.000 km

    28. Markusoeli: T31 2,0 dCi, 150 PS, EZ 04/07 - 72.000 km

    29. Albertix: T31, 4x4 2,0 dCi LE, MT, 173 PS, EZ 2007 - 66.097 km

    30. Laufmann: T31, 2,0 dCi, 150 PS, EZ 01/08 - 62.000 km

    31. Zettelmeyer: T31, 2,0 dCi, 150 PS, EZ 06/09 - 60.000 km

    32. Chrisly 76: T31, SE Automatik, 150 PS, EZ 07/09 - 100.000

    33. MaxJ30: T31 2,0 dCi, 150 PS, EZ 07/08 - 57.000 km (zurückgegeben)

    34. Hundler: T31, 2,0 dCi, 150 PS, EZ 11/08 - 52.800 km

    35. Lordsigi: T31, 2,0 dCi, 173 PS, EZ 6/07 - 49.000 km

    36. Nuller: T31, 2,5 Benziner, EZ 01/08 - 41.300 km

    37. Gregthevet: T32, 1,7 dci, EZ 5/2020, Euro6dtemp, R9N, MT - 24.000km

    38. Backspin: T31, 2,0 dCi SE, 150 PS, EZ 03/14 - 17.300 km

    39. Meallan: T31, 2,0 dCi, 150 PS, EZ 01/10 - 11.690 km

    40. elmaggus: T31, 4x4 2,0 dCi LE Executive, 173 PS, EZ 05/11 - 11.500 km (17.10.2011)

    41. detonator: T31 FL, 2,0 dci LE, 173 PS, EZ 0/11 - 500 km)

    Funktioniert das eCall überhaupt schon??

    Manchmal auch dann, wenn es nicht sinnvoll ist? https://www.schwarzwaelder-bot…44-9fef-5a98bef4bbd8.html


    oder die Koordinaten nicht stimmen: https://www.bild.de/regional/s…ht-gab-83402522.bild.html


    Mudau in Baden-Württemberg: Polizei rückt für Unfall aus – und findet ihn nicht
    Mit Verblüffung mussten die Polizisten feststellen, dass an einer gemeldeten Unfallstelle im Neckar-Odenwald-Kreis gar kein Unfall passiert war. Auch ein…
    www.stuttgarter-zeitung.de