Beiträge von oggsi_eggdschen

    Könnte vielleicht doch das Startrelais eine Macke haben?

    Ich hab kein extra Starterrelais gesehen oder meinst Du den Magnetschalter auf dem Anlasser drauf ?


    Primeras und frühere Micras hatten gerne mal Kümmerchen mit dem Elektroteil des Zündschloß, bei K12 hab ich aber davon noch nix gelesen falls ich mich richtig erinnere.


    Hattest Du mal nach den Hauptsicherungen geguckt ?


    Schreib mal Deine Postleitzahl, denn so aus der Ferne kann ich Dir nicht mehr weiter helfen ( so will es mir gerade scheinen )


    Grüße

    O.

    mein Bruder und ich haben einen Terrano I (2,4i) nach 8 Jahren Stillstand wieder zum Leben erweckt.

    :perfekt::perfekt:


    HH ( Hallo Holger )


    Sei begrüßt und willkommen !


    Ich hab jetzt mal im Katalog gesucht aber die Pumpe nicht gefunden und sie sitzt auch dankenswerterweise nicht im Tank.


    http://nissan4u.com/parts/terr…/fuel_and_engine_control/


    Die 311€ halte ich für ziemlich teuer und ich meine mich dunkel zu erinnern, dass es schon mal etwas mit teuren Pumpen hier gab.

    Ihr seid doch routinierte Schrauber, nehmt mehrere billige Standardpumpen a 20-40€ und fertigt ne passende Halterung an.

    Auch die billigen Pumpen schaffen locker die 3-4 bar.


    Grüße und gute Fahrt

    O.

    Starthilfe ging auch nicht.

    Schade.

    Ganz oft gabs hier schon Probleme mit dem Massekabel, aber man muss es von Karosserie und Motor abschrauben um es zu prüfen.

    Dafür ist das relativ schnell und kostenlos gemacht auch wenns nicht daran liegen sollte.


    Mittlerweile geht meine Vermutung aber in Richtung Anlasser.

    Kannst Du den selbst wechseln ?


    http://nissan4u.com/parts/micr…electrical/starter_motor/


    Gibts in der Bucht ab 60€


    Grüße

    O.

    Viele gute Ideen und Erfahrungen sind hier aufgezeigt worden, aber bisher hat sich noch niemand über das arme, alte und Kühlwassergespülte Automatikgetriebe Gedanken gemacht.


    Lieblos und ohne Würdigung seiner Verdienste wurde es in die Bastelkiste geschmissen oder --schlimmer noch-- dem Schrotti überlassen u.ä.


    Ich freue mich, dass es endlich eine sinnvolle und zweckgemäße Zweitverwendung in Form eines Einzugs an einen Platz in der Nähe der Herzen gefunden hat.


    Vorschläge fürn Papierrollen- und Handtuchhalter werden noch entgegen genommen.


    Grüße

    O.

    Hi

    Wünsche wohl erholt zu sein, Danke !

    Hätte zwar etwas Zeit gehabt, aber hab dieses PCV/PVC-Ventil noch nicht eingebaut, irgendwie hab ich nicht die Kurve dazu gekriegt.


    Die Sache mit dem Verbrauch ist doch für Dich letztlich gut gelaufen, wenn ich daran denke wie du damit gehadert hast und schon anderes Getriebe einbauen wolltest....


    Diese MAD-Federn haben mich vor Jahren schon gejuckt.

    Ich hatte mir die Gutachten von der Webseite runtergeladen und war damit hier bei 3 oder 4 TüVs und Dekra.

    Keiner wollte die eintragen, weil halt keine deutsche ABE dabei ist und die alle 2 Jahre zum TüV aus- und wieder einzubauen..... :wand:


    Die Federn werden mit der Zeit weicher und kleiner, hat meine Karre auch, dann fangen auch die Domlager an zu rumpeln und überhaupt fährt sich das Ding wie ein Ami-Sofa.


    Hab auch noch nen kompletten Satz Federn bzw Federbeine da, hat aber auch schon 220TKM runter bzw drauf.

    Kauft man am besten Neue.

    Vülleicht hab ich es übersehen, im Moment scheint es nur Tieferlegungsfedern zu geben.


    https://www.ebay.de/sch/i.html…an+maxima+federn&_sacat=0


    Grüße

    O.

    Hallo Andreas


    Auch Menschen aus Völklingen sind hier willkommen !


    ich einen Kaufvertrag über einen Nissan Navara Doppelkabiener unterschrieben


    Wenn Du Deinen Doppelkarabiener hast und dann ein Bildchen hierher stellst, dann werde ich Dir ganz sicher zu Deinem neuen Auto gratulieren.

    Bis dahin musst Du aber noch warten...


    Grüße

    O.

    Ja, hab den Beitrag gegooglet

    Das ist zwar nicht der den ich meinte, aber egal


    Nehmen kannst Du bis 99, behaupte ich jetzt einfach mal, denn das Facelift war ja gleich der K12 ab 99.


    Vielleicht haben hier ja der ein- oder andere Mircafahrer noch sowas rumliegen.

    Hallo Patrick


    ( wirklich nur ein "t" ? )


    Sei willkommen im Kreis der Micrafahrer und solcher, die es noch werden wollen.


    Wir hatten hier mal ne umfangreiche und sehr "engagierte" Diskussion mit einem anderen Micrafahrer, der der Ansicht war, dass der 1,0L Micra auch keine Stabis bräuchte, wiewohl er im gleichen Atemzug dessen Fahreigenschaften bemängelte.


    Über diesen Ansatz bist Du schon rüber, wie schön. :perfekt:


    Tatsächlich hat sich Nissan die gespart. Im Katalog sind die Stabis zwar eingezeichnet, haben aber keine Teilenummer.


    http://nissan4u.com/parts/micr…xle_and_front_suspension/


    Es passt aber pnp die Mimik von der 1,3L Version, hier mit Teilenummer


    http://nissan4u.com/parts/micr…uspension/illustration_1/


    Wofür gibts ebay ?


    https://www.ebay.de/itm/ORIGIN…d5bfde:g:xm0AAOSwMTRa4l3a


    Jetzt brauchst Du noch die Koppelstangen, die sind sogar recht günstig


    https://www.ebay.de/itm/2x-FEB…2b4d43:g:rAgAAOSw6nNZsVus


    Ein Stabi an der Hinterachse wird von manchen Mitmenschen sogar als wichtiger erachtet als an der VA.

    Auch das könnte man breit und lang diskutieren, ich empfehle Dir an beiden Achsen Stabis zu montieren, wahrscheinlich bist Du auch dieser Ansicht, wollte es nur mal kurz gesagt haben.


    Viel Erfolg, berichte mal weiter, Fotos sind hier immer gerne gesehen.


    Grüße

    O.

    Wagen steht nicht mehr zur Verfügung.

    Aha !


    Du hast schamvoll verschwiegen wie er denn nu weggekommen ist.


    Darf ich daraus schliessen, dass ihn der Eisenmann geholt hat, weil der sich entschlossen hatte eine Oldtimer- und Exotensammlung aufzumachen ?


    Naja, weg ist weg, tu den anderen Kram auch gleich hinterher und wirst erleben wie Du wieder nachts besser schlafen kannst und tagsüber mehr Lebensfreude empfindest.


    Grüße

    O.

    Ja ja, ich stimme Dir völlig zu.


    Insbesonders dann, wenn es bereits zu Undichtigkeit gekommen ist, MUSS der Wedi getauscht werden, andernfalls handelt es sich um eine Pfuschreparatur --ohne wenn und aber-- .


    Aus- und Einbau eines Wedi sind aber keineswegs so trivial wie es auf den ersten Blick scheint ( hängt auch von den baulichen Gegebenheiten ab ).


    Beim Ausbau mit Hammer und Meissel wird gerne die Lauffläche auf der Welle beschädigt und ungezählte Dichtringe sind beim Einbau schon beschädigt worden.


    Dazu kommt ein weithin unbekannter Effekt:

    Sitzt der Dichtring nicht wirklich 100%ig rechtwinklig entstehen im Dichtring an der eigentlichen Lippe sehr kleine Wellenbewegungen, die man sich am besten als kreisförmiges flattern bzw micro-oszillieren vorstellen kann.


    Das wirkt dann regelrecht wie eine Membranpumpe und wirft Öl auf den neuen Riemen.


    Und diese Ölempfindlichkeit ist der zentrale Nachteil des Zahnriemens, der mir eigentlich aus vielerlei bekannten Gründen symphatischer ist als ne Kette.


    Eigentlich um so mehr ein Grund den korrekten Tausch des KW/NW-Simmerings zu zeigen und darauf hinzuweisen.


    Grüße

    O.

    Ah ja, und wie ist es mit Starthilfekabeln oder hast Du das noch nicht propbiert ?


    Die Batterie ist definitiv okay

    Hat hier letztens auch mal jemand gedacht bzw gesagt und dann wars doch die Batterie, aber ich wills Dir mal glauben.


    Das hört bzw liest sich sehr nach Wackelkonktakt in Batterienähe an.


    Hast Du mal die Hauptsicherungen in der roten/schwarzen Plastikbox am Pluspolschuh angeguckt ?

    Ich bin neu hier. Habe vor ein paar Tagen aus privater Hand einen Micra K12 Baujahr 2003 mit originalen 75000 Km und 65 Ps erworben.

    Alles war prima bis jetzt.

    Hallo Brisco

    Gratuliere zum neuen Auto, sei willkommen !


    Wenn ich die Batterie kurz abklemme, springt er tadellos an. Beim nächsten Start passiertdas Gleiche wieder


    Ein evt. defektes Starterrelais habe ich im Katalog nicht sehen können.

    Aus der Ferne würde ich jetzt --wie deKoch auch-- eine defekte Batterie bzw einen Schmerz mit den Anschlüssen und den Kabeln vermuten.

    Springt Dein Auto mit Starthilfekabeln an ?

    Welches Kabel machst Du immer wieder ab, das Plus- oder das Minuskabel ?


    Grüße

    O.

    So neuer Kurbelwellensensor verbaut und die Kiste läuft wieder...

    Ganz ausgezeichnet, freut mich für Dich !

    Gut gemacht :perfekt:


    Welches ist jetzt der richtige Sensor, der mit Kabel oder ohne ?


    --- Und wieder mal ein falscher Fehler ---- selten aber kommt vor.


    Erstaunlich, dass der Verkäufer der Pumpe das wusste.

    Der hatte wohl auch schon leidvolle Erfahrung damit. Hatte er die Pumpe aus dem gleichen Grund gekauft ?


    dass die anderen Sensoren fit bleiben.


    naja, so ab und zu gehen die schon mal über die Wupper.


    Frohe Fahrt


    Grüße

    O.

    P.S. ich ändere mal den Titel etwas, damit das wiedergefunden werden kann.